Michael Phelps’ Freundin Taylor Lianne Chandler offenbart GaOP
Michael Phelps’ Freundin Taylor Lianne Chandler offenbart GaOP
Beitrag #1
Rainbow 
Sie, Chandler (41), wurde nach eigenen Angaben "intersex" geboren mit teilweise männlichen sowie teilweise weiblichen Geschlechtsorganen, begann in der Teenagerzeit eine Hormontherapie und hatte Anfang Zwanzig eine GaOP...

Einigen Fotos...

http://www.dailymail.co.uk/news/article-...immer.html

... auch folgend; Demnach...

http://www.dailytelegraph.com.au/enterta...7129290523

... wusste der mehrfache Olympiasieger Phelps (29) nichts davon während ihrer Beziehung und sie hatten ein aufregendes Sex-Leben.

Er selbst ist derzeit angeblich in Reha (erneut Trunkenheit am Steuer, Trainings-Auszeit etc pp), er hat sich dazu noch nicht geäussert, ob sie überhaupt seine "Freundin" war wird auch bezweifelt...
Transsexualität beschreibt kein Geschlecht oder Gender, sondern einen unwürdigen Zustand, den man als Betroffen* versucht so weit wie möglich würdig zu bekommen - idR also den Körper passend/er zu machen.
29-09-2018
Zitat

Das PERFEKTE ZITAT dazu
Beitrag #2
Nach so einer tollen Feminisierung Heart und nach so einem schönen Erlebnis ...
www.dailytelegraph.com.au
“Later, we had sex again. The intimacy with him was amazing!
It was the first time in my life that someone
has made me feel like a true woman.

... das alles in den Medien derart bloßzustellen ist echt nicht klug.

Wie vielleicht H. Heine sagen würde ...
"Eine Kluge genießt und freut sich über alles.
Eine Dumme muss alles herum erzählen."
Huh
Echt Schade für SIE selbst.
Zitat

RE: Das PERFEKTE ZITAT dazu
Beitrag #3
Tja, sie wollte wohl nicht nur ein "normales" Leben sondern halt auch ein bisserl Berühmtheit, die obligaten 15 Minuten, oder so... Sad

Trotz allem ein "mutiger" Schritt - in die Öffentlichkeit - andererseits hör' ich schon die Stammtisch-Parolen (also nicht nur von Stammtischlern, sondern eben auch von "normalen" Leuten): "So a verlogene Transn, kauns net zfriedn sein und de Goschn halten...?!" Dodgy
Transsexualität beschreibt kein Geschlecht oder Gender, sondern einen unwürdigen Zustand, den man als Betroffen* versucht so weit wie möglich würdig zu bekommen - idR also den Körper passend/er zu machen.
29-09-2018
Zitat

RE: Michael Phelps’ Freundin Taylor Lianne Chandler offenbart GaOP
Beitrag #4
@Bonita

... kauns net ihr Goschn hoitn?

Wie wir es ja ein Posting oberhalb grade lesen durften. Big Grin
Zitat

RE: Michael Phelps’ Freundin Taylor Lianne Chandler offenbart GaOP
Beitrag #5
Die ua kath. - aber eben noch in vielen Köpfen klemmende - Meinung dazu ist ja die selbe: Du als Gottes Geschöpf "darfst" alles das "sein" (homo und/oder trans etc pp), wie/was Du behauptest, nur "tun" (also auch drüber reden) darfst nicht... Quasi ähnlich der oft bemühten Phrase "Hände falten, Goschn halten"... [Bild: silly.gif]
Transsexualität beschreibt kein Geschlecht oder Gender, sondern einen unwürdigen Zustand, den man als Betroffen* versucht so weit wie möglich würdig zu bekommen - idR also den Körper passend/er zu machen.
29-09-2018
Zitat

RE: Michael Phelps’ Freundin Taylor Lianne Chandler offenbart GaOP
Beitrag #6
Naja, dass sie so gut aussieht ist kein Wunder! Die ärgsten Testosteronbombadierungen musste sie ja nicht über sich ergehen lassen... In den USA kommst halt wesentlich einfacher zu den notwendigen Medikamenten, ohne Psychotherapie und Psychiater usw... Und auch dann bekommst häufig Medikamenter 2. Klasse (Androcur) und auch nur dann, wennst seeeeehr viel Geld vorher in die Gutachtenersteller investierst... es ist zum Schreien... Sad!
Ich selbst nehm jede Menge Pythos.... Die Wirkung ist bescheiden... Momentan hab ich mal echt wieder genug... Will nicht auf die Psychobank, ich will mein Leben gestalten und leben. Und ich trag die Konsequenzen für mein Tun und Handeln... Bin momentan ein bisi verweifelt und angefressen von dieser Bürokratie in diesem Lande...
Meine Eigentherapie (seit Jänner 2014):
2mg Finasterid (täglich)
45-90 mg Isoflavon/Dr.Böhm(jeden 2. Tag)
500mg Pueria Mirifica (3-4x wöchentlich)
WWW
Zitat

RE: Michael Phelps’ Freundin Taylor Lianne Chandler offenbart GaOP
Beitrag #7
Vielleicht erklaerst du uns, was sooo schwierig ist, in diesem, unserem Land. Und vor allem wuerde mich interessieren, wo es viiiel einfacher ist als bei uns. Und worin sich das manifestiert. Schon mal beim Zahnarzt gewesen, in den USA? Das geht dort nicht mit Arbeitslosenkrankenschein, geschweige denn geschlechtsangleichende Operationen. Die meisten Betroffenen, so sie nicht aus guten finanziellen Verhältnissen kommen, gehen in gods own country mal für ein paar Jahre auf den Strich und sparen. Dann können sie sich vielleicht auch die viiiel besseren Medikamente leisten.
Weisst, nur ins eigene Nest scheissen, ohne nachvollziehbare Argumentationslinie, ist mir zu wenig, offen gesagt.
Zitat

RE: Michael Phelps’ Freundin Taylor Lianne Chandler offenbart GaOP
Beitrag #8
Ich zahl Monat für Monat meinen Beitrag an die GKK. Und zwar einen hohen dreistelligen Betrag, zum größten Teil für die Solidargemeinschaft, da ja auch beim österr. Zahnarzt eh schon fast alles nur mehr Privat läuft und Kassaärzte generell einen eher bescheidenen Dienst anbieten. Man(n) muss zwar die E-Card stecken lassen, aber Füllungen, Betäubungen usw kostet alles Extra! So viel zum "hervorragenden" Gesundheitssystem in Ö!
Außerdem schein mein GKK Beitrag auch für Leute verwendet zu werden, die sich danach wieder Umentscheiden oder nicht wissen wohin mit ihrem neuen Dasein als Frau (siehe Tread mit der Warnenden Stimme...). Andererseits gibt es hohe Hürden in Ö, um überhaupt in den Genuss von staatlich verschriebenen Hormonen zu kommen. Liegt es an der schlechten Ausbildung der GutachtenerstellerInnen oder an sonst was, dass da einiges auf staatlichen Kosten schlecht läuft. Wie auch immer: nicht alles ist schlecht, aber gaaaaanz viel ist Verbesserungswürdig. Und meine Liebe: Österreich ist nicht gerade ein Vorzeigeland, um es Minderheiten leicht(er) zu machen. In Dänemark, den Niederlanden und ich wage zu sagen, auch in Skandinavien sind die Hürden, sich selbst gestalten zu dürfen, wesentlich niedriger als in Ö (wo zugegeben nicht alles schlecht ist - die Mehlspeisen schmecken noch immer toll!)
Meine Eigentherapie (seit Jänner 2014):
2mg Finasterid (täglich)
45-90 mg Isoflavon/Dr.Böhm(jeden 2. Tag)
500mg Pueria Mirifica (3-4x wöchentlich)
WWW
Zitat

RE: Michael Phelps’ Freundin Taylor Lianne Chandler offenbart GaOP
Beitrag #9
Moderationshinweis: Das Thema hier ist das Coming-Out von Frau Taylor Lianne Chandler und nicht die Diskussion über Vorteile und Unzulänglichkeiten des österreichischen Sozialversicherungssystems (im Vergleich etwa mit den USA) oder den Stand der TG-Rechte im Europavergleich. Falls sich ein weiterer Bedarf, Beiträge zu Off-Topic-Themen zu verfassen, ergibt, wird es Moderationseingriffe (Verschiebungen) geben.

Ihr könnt auch selber schauen, ob es schon geeignete Themen gibt, oder, falls nicht, gerne selber ein entsprechendes Thema eröffnen - aber bitte darauf achten, was genau das Thema sein soll, und wohin es passt!
- Ich bin zwar F-64.1 aber deswegen trotzdem transident Tongue -
WWW
Zitat



Gehe zu: