Stimmübungen
Stimmübungen
Beitrag #1
Guten Tag,

Ich suche jemanden der eine weibliche Stimme hat (der sich diese evt. antrainiert hat) und der/die mir Hilfestellungen über Skype oder Telefon geben könnte, um meine zu Trainieren.

Ich sehe mir seit geraumer Zeit Youtube Videos an und lese Artikel über die Stimme. Man findet viele wertvolle Informationen, aber irgendwie will das alles bei mir nicht so funktionieren.

Für eine Logopädie fehlt mir derzeit das Geld.

Danke für eure Unterstützung im voraus.

LG.
Zitat

RE: Stimmübungen
Beitrag #2
Du könntest auch eine unterstützende Logopädie machen, also z.b. Einmal im monat. Sprich du machst nen ersten Termin, besprichst mit dem Logopäden wie du es machen willst, was du getan hast. er hilft eventuell was du falsch machst oder was dir derzeit noch nicht möglich ist wegen falscher Übung, dann ein Monat üben und dann erfolgsprüfung beim logopäden, wieder korrekturen usw. Dann ist es nicht ganz so teuer als würdest jede Woche hin. Wenn das auch zu teuer ist, ich denke es kommen sicher noch Vorschläge. Wink
mfg Rea Heart
-----------------------------------------------------------

[Bild: event.png]
WWW
Zitat

RE: Stimmübungen
Beitrag #3
Also wirklich, dass geht nicht über Skype oder Telefon.
Da kann man unmöglich so wichtige Dinge wie Haltung, Atmung, Lippenstellung und Kieferweite überprüfen.
Viele Übungen erfordern auch Körpereinsatz und/oder Bewegungsfreiheit. Außerdem das räumliche Höhren bzw. der Raumklang der Stimme ist auch sehr wichtig und auch das fällt bei der Kommunikation über Telefon bzw. Internet weg.

Das ist nicht böse gemeint, aber die Idee ist einfach nur contraprotuktiv.
Und von diesen ganzen negativen Faktoren mal abgesehen, welcher Laie traut sich schon zu die Stimme von jemand anderen zu "trainieren"? Also ich bestimmt nicht, und ich habe schon ein paar Stimmtrainings- und auch Gesangsstunden hinter mir. Trotzdem denke ich nicht, dass ich jemanden irgendwas beibringen könnte.

Die Idee ein paar Stunden über ein paar Monate verteilt zu nehmen, erscheint mir da wesentlich sinnvoller. Das Stimmtraining lebt sowieso vom regelmäßigen Üben. In der Hinsicht sind jeden Tag 10 Min. üben wesentlich erfolgreicher als einmal die Woche stundenlanges Üben. Das hält sowieso niemand durch, weil es die Stimmbänder und den Kehlkopf überanstrengt.
Ich erinnere mich noch an meine erste Gesangstunde: Ein Ton, 5 Min. geübt und ich war schon heiser. Wenn der Sprechapperat etwas machen soll, was er normalerweise nicht macht, dann geht das super schnell.

Das sind so meine Erfahrungen mit dem Stimmtraining, aber wir sind alle erwachsen und jede kann selbst entscheiden, ob sie lieber mit Google und Youtube üben möchte oder mit einer Fachkraft, die für sowas ausgebildet wurde.
Ich rate ganz klar zu letzterem, selbst wenn man nur 1 oder 2 Stunden nimmt, ist das immernoch sinnvoller als die anderen Möglichkeiten. Smile
Zu viel Wahrheit wird nicht erkannt; Zu viel Tod am Wegesrand.
Erst auf den zweiten Blick; Erkennst du was dahinter steckt.
WWW
Zitat

RE: Stimmübungen
Beitrag #4
Ich muss mich ganz klar Eva anschließen.
Zwar hab ich viel im Selbstversuch und mit Youtube gemacht allerdings ist es nun so das ich mir, nach eigenem Gefühl 1-2 Sprachfehler angelernt habe die ich nun ohnehin mithilfe eines Fachspezialisten ausbüglen darf. Wenn du nur ein bisschen Zeit und Geld zur Seite hast ist die Methode wie sie vorgeschlagen wurde sicherlich das beste was du machen kannst, meiner Meinung nach.

LG
Gem
Geduld offenbart oft mehr als Neugierde.
Wer nur beobachtet kann lediglich raten, wer fragt erlangt Wissen.
Wahrheit und Schönheit sind sich sehr ähnlich, sie liegen immer im Auge des Betrachters!
Zitat

RE: Stimmübungen
Beitrag #5
Für mich persönlich ist die Stimme nicht so wichtig wie es bei mir klingt, aber ich habe eine sehr typische weiblich, hoch Stimme, weil es einfach so es bei mir war und ich habe auch seit immer gesungen. Singen ist nicht nur etwas was für mich immer da ist, sondern hat auch viel für mich gemacht meine Stimme sehr weiblich behalten nachdem Pubertät in Zeit.
[Bild: doqujb.jpg]

Listen to the music! ♫ Follow your heart! ♥
Zitat

RE: Stimmübungen
Beitrag #6
Werd ich glatt neidisch, war bei den sängerknaben als kleiner bub und der stimmbruch kam wohl auch angeblich eher schleichend über jahre bis in die lehre rein. Wünsche ich wäre nie ins tiefe abgerutscht oder hätte den Wunsch(?) zu singen nie abgelegt. Blöde Pupertät hat alles ruiniert, bloss ein starker Mann werden...*kotz*

Bin gespannt was Benny noch zu den Vorschlägen schreibt.
mfg Rea Heart
-----------------------------------------------------------

[Bild: event.png]
WWW
Zitat

RE: Stimmübungen
Beitrag #7
Ich glaube egal wie deine Stimme würde eigentlich sein, es ist wichtig dass Du es als weiblich zum Erst vorstellen und zufrieden auf deine Stimme sein! Natürlich es gibts ein Paar mal Möglichkeiten deine Stimme höchere/dünn sein, aber die einzige wichtig weiblich Detail über deine Stimme startet von dir, deine Frau sein Gefühl und wie Du spruchst als Du das fühlst. Als die Stimme Übungen nimm generell Zeit, Du kannst auf das zum Erst Motivation finden! Ich persönlich singer seit ich existiere; ich bin eine Mezzosopranistin, also Pubertät hat nicht wirklich meine Stimme geändert, weil ich immer wieder auch sehr hoch gesungen habe und in Zeit viel Übungen also gemacht! Ich würde gerne Mal dir Übungen suchen oder auch mitteilen, als viele Stimme Übungen kannst Du auch alleine versuchen immer wieder machen und im Internet (...zB: Youtube Videos) finden! Viel Glück!
[Bild: doqujb.jpg]

Listen to the music! ♫ Follow your heart! ♥
Zitat



Gehe zu: