Android/Handy - Diskussion
RE: Android/Handy - Diskussion
Beitrag #21

Ich habe zwar kein Android-Handy - "noch" -, aber meine Freundin hat eines (irgendwas von LG), und mir graut immer mehr vor der absehbaren Alternative IOS (Apple-Snob), Spy-OS (aka Adroid) oder MS-Windows-Phone (wer hätte gedacht, dass Microschrott mal fast die sympathische Alternative wird!) beim nächsten Handykauf.

Mein derzeitiges Samsung zeichnet sich dadurch aus, dass es funktioniert, ohne dass mir überhaupt bewusst wäre, welches OS es hat! Tongue
- 3 x geimpft und sehr gut drauf! Wave   -
WWW
Zitat

RE: Android/Handy - Diskussion
Beitrag #22
(21.11.2013, 20:57)Mike-Tanja schrieb: ... Spy-OS...

Da machen wir uns lieber nichts vor - keines der Massen-OS' ist frei davon (iOS und Win genauso wie Android!) Wink

Eventuell etwas "karger", dafür aber "offen" starten?!

http://www.mozilla.org/de/firefox/os/

http://neuerdings.com/2013/11/11/firefox-os-test/
[Bild: avatar_202.jpg] „NATSUME! NATSUMEe! NATSUMEee!“ — Nyanko-Sensei en.wikipedia.org/wiki/Natsume%27s_Book_of_Friends
WWW
Zitat

RE: Android/Handy - Diskussion
Beitrag #23
ich hatte noch nie ein eifon. ich brauch auch keines. aber wenn mein handy mehr speicherplatz hätte wär ich ganz zufrieden oder zumindest eine verbindung, wo man die daten an den laptop übertragen kann.
...
WWW
Zitat

RE: Android/Handy - Diskussion
Beitrag #24
(21.11.2013, 20:57)Mike-Tanja schrieb:
Ich habe zwar kein Android-Handy - "noch" -, aber meine Freundin hat eines (irgendwas von LG), und mir graut immer mehr vor der absehbaren Alternative IOS (Apple-Snob), Spy-OS (aka Adroid) oder MS-Windows-Phone (wer hätte gedacht, dass Microschrott mal fast die sympathische Alternative wird!) beim nächsten Handykauf.

Mein derzeitiges Samsung zeichnet sich dadurch aus, dass es funktioniert, ohne dass mir überhaupt bewusst wäre, welches OS es hat! Tongue

oje Tongue da muss ich den kopfschütteln =)
Wenn dein Samsung nicht älter als 2 Jahre ist und einen Touchscreen hat dann ist es zu 99% auch ein Android Handy! (übrigens wenn man ein Handy für 100€ mit einen Iphone in sachen Performance vergleicht Tongue naja.... -> genauso gibt es im 300 - 500€ tolle android handys die sehr smoth laufen) Das macht Android aus es schaut so vielseitig verschieden aus. Wie du auf Spy-OS kommst ist mir ein Rätzel den ich denke Appel und MS machen das im gleichen umfang wenn nicht sogar mehr (für Iphone brauchst du zwingend einen Appel account - wie das bei WindowsPhones ist weiß ich leider nicht) bei android brauchst du keinen Google account um es verwenden zu können. Nicht einmal wenn du Apps installieren willst.

Der Vorteil auch an android ist (vorrausgesetzt du hast ein Nexus "das Handy mit dem Grundandroid drauf ohne fremder Firmsoftware oder oberfläche") der Code liegt komplett offen also eine Art NSA mit einbringungen des Codes so wie beim Iphone (wäre hier ausfindig zu machen und schnell zu dekompelieren) => hier lebe die Modding community aber das ist eine andere geschichte.
Hier könnte eine kreative Signatur stehen  Eyelashes

Zitat

RE: Android/Handy - Diskussion
Beitrag #25
(29.11.2013, 04:32)Mar schrieb: ... bei android brauchst du keinen Google account um es verwenden zu können. Nicht einmal wenn du Apps installieren willst...

"Man" braucht sowieso kein "Konto" irgendwo, da ja immer ein ganz bestimmtes Gerät individuell (IMSI) beim (zB App-) Anbieter (resp dessen Server) anfragt bzw (mit Daten, vom Server) beliefert wird;

Und nach den (App-) Installationen werden auch persönliche Daten eingegeben werden müssen, also zumindest die Email-Adresse im mobilen Email-Programm, sonst kann man schließlich gar nicht damit arbeiten;

Oder es wird eine m Seite des Email-Dienstes (in der "Cloud") per Browser aufgerufen, erneut müssen (persönliche) Daten eingegeben werden - die eben gespeichert werden (können oder müssen); "Braucht" man eine (zB Apple-) ID für gewisse Angebote (App-Download), dann gibt man nur seine Zustimmung, dass man datentechnisch "ausgenommen" werden darf, hintenrum funktioniert's aber auch...

Denn für Werbung, die die Anbieter in der Regel an die Leute bringen wollen, reicht das alles völlig aus, ein Smart-Phone ist nun mal ein mobiler mehrfach-netz-fähiger Mini-Computer inkl Camera und Microphone;

Für die meisten wohl ohnehin irrelevant, doch wenn ein (bestimmter, zB Nachrichten-) Dienst jemanden gezielt "abhören" will, dann geht das sehr leicht - schließlich bezahlt man mittlerweile für die hochentwickelten Ab"hör"wanzen auch noch selbst und muss sich keine mehr "geheim" installieren lassen... Gefickt eingeschädelte Sache, das... Wink
[Bild: avatar_202.jpg] „NATSUME! NATSUMEe! NATSUMEee!“ — Nyanko-Sensei en.wikipedia.org/wiki/Natsume%27s_Book_of_Friends
WWW
Zitat

RE: Android/Handy - Diskussion
Beitrag #26
mein android smartphone musste kürzlich zur Reparatur, zum Glück noch während der Garantiezeit. Zwischenzeitlich habe ich mein altes slider handy als fallback benutzt und festgestellt, das es auch alles hat was ich brauch. Telefon, SMS, MMS, Kamera, Diktiergerät, Rechner, Kalender usw.
Surfen tu ich mit irgendwelchen winzigen Bildschirmen sowieso nicht.
Und das Beste: der Akku hält vieeeel länger.

Irgendwie habe ich das smartphone gar nicht groß vermisst als es weg war.
Don't dream it, be it.
Zitat

RE: Android/Handy - Diskussion
Beitrag #27
@Bonita nein du brauchst keinen Account. Du wirst gefragt ob deine Daten an Google zwecks personalisierter Werbung (warum die leute immer noch denken das sei schlimm im gegenteil) anonym weiter geschickt werden darf oder nicht (das kannst du aber ablehnen - gleichzeitig lehnst du aber auch alle Google Dienste damit ab). Alternativen gibt es genug
hier bsp.
Gmail => GMX, Outlook
Google Maps => OpenStreetMap
Drive => Dropbox, SkyDrive
Chrome => Firefox
Play Store => AndroidPit Center
etc.

das kannst du alles manuell nachinstallieren ohne Play Store (Appstore). Es gibt übrigens auch Android Handy die ohne Google Dienste laufen weil sie von Google nicht verifiziert sind.

Wenn du nach dem Start eines neuen Iphones dich nicht verbinden kannst mit dem Internet um dich mit einer AppelID zu verbinden dann ist auch Sense es geht nicht!!!!
Hier könnte eine kreative Signatur stehen  Eyelashes

Zitat

RE: Android/Handy - Diskussion
Beitrag #28
(30.11.2013, 01:45)Mar schrieb: ... nein du brauchst keinen Account.

Sagte ich doch Wink

(30.11.2013, 01:45)Mar schrieb: Du wirst gefragt ob...

... bei vielen Dingen, die nun mal zwingend vorherrschen müssen im Datenverkehr, wird man gar nicht gefragt - ganz egal bei welchem Anbieter auch immer Wink

Wie gesagt, ist alles gefickt eingeschädelt - die meisten (vor allem - sehr - jungen) Leute leben bereits "in der Cloud", macht ja nix, wenn wer auch immer was auch immer von mir abspeichert u/o erfährt; Dass da (zu) viel an persönlichen Recht/en auf der Strecke blieb, kümmert jene, die damit aufwuchsen nur (sehr) wenig; Leider...
[Bild: avatar_202.jpg] „NATSUME! NATSUMEe! NATSUMEee!“ — Nyanko-Sensei en.wikipedia.org/wiki/Natsume%27s_Book_of_Friends
WWW
Zitat

RE: Android/Handy - Diskussion
Beitrag #29
Schätze mal, Fakt ist: Android würde für Samsung entwickelt, also Südkoreanisch, lies CIA Vollzugriff.

Automatische Updates von Apps nicht deaktivierbar... Man reiche mir Hammer und Nagel...

Das traurige ist, man denkt "ich bin unpolitisch, was sollten die von mir wollen", falsch gedacht.
Um die Welt in einem Sandkorn zu sehn,
und den Himmel in einer wilden Blume,
halte die Unendlichkeit in deiner Hand
und die Stunde rückt in die Ewigkeit.

-= VERITAS VINCIT =-
WWW
Zitat

RE: Android/Handy - Diskussion
Beitrag #30
(03.12.2013, 23:04)Madleine schrieb: Schätze mal, Fakt ist: Android würde für Samsung entwickelt, also Südkoreanisch, lies CIA Vollzugriff.

Automatische Updates von Apps nicht deaktivierbar... Man reiche mir Hammer und Nagel...

Das traurige ist, man denkt "ich bin unpolitisch, was sollten die von mir wollen", falsch gedacht.

Ojee xD Also Android ist garantiert nicht für Samsung entwickelt worden. Es ist ein freie System das von jedem Hersteller verwendet werden darf wenn das Gerät gewisse auflagen erfüllt und damit eine Google Verifizierung bekommt! (Es gibt auch Android Geräte ohne diese z.B. Amazon Tablet Fire HD)
Die ersten Androidgeräte waren übrigens HTC auch das erste Nexus (Entwicklerhandys für Android) war ein HTC dann gab es 2 Samsung Handys und jetzt sind es Mit Nexus 4 und Nexus 5 LG handys! (bei dennen aber wie gesagt der Code komplett offen liegt "OpenSource" => inkl Treiber als richtiges OpenSource)

Automatische App updates ist unter den Playstore unter einstellungen zu machen oder den jeweiligen App selbst und was an Updates so schlechtes sein sollte ist mir ein Rätzel wenn neue Berechtigungen gebraucht werden benötigt es so oder so eine Bestätigung für das Update.

Also bitte Madleine lass die Phrase "Frakt ist: " wenn nur halb wissen besteht. Da ich Android wirklich seit der ersten Stunde verwende

Edit: Zur Verdeitigung muss ich aber auch sagen jeder Ersteller darf natürlich auch properitären Code hinzufügen was bei Modelen der Galaxy reihe auch so ist. (dieser Code ist natürlich nicht einsehbar) => aber da liegt es am Hersteller und nicht am System!

Wäre ja so als würde ich Debian (Linux Distribut) verurteilen weil gewisse Hackscripte darauf laufen können mit Phyton
Hier könnte eine kreative Signatur stehen  Eyelashes

Zitat



Gehe zu: