Mutmachung, positives erstes Coming Out
RE: Mutmachung, positives erstes Coming Out
Beitrag #23
natürlich chipsi, manche nachbarn je nach Alter hat man eben viele viele jahre "an seiner Seite", und positive Umgebung ist immer gut, will man sich doch wohl fühlen ohne einem "na hoffentlich begegne ich net dem oder der" Smile Das reicht mir eigentlich schon wenn ich mitn Hund rausgeh und hoff das keiner der aggrohunde ums eck kommt O.o

Ich muß bestimmt einfach noch mehr reinwachsen, wenn du sagst du fandest es auch sooo lange peinlich, na dann ist vermutlich einfach noch zu wenig zeit vergangen bei mir. Aber ich bin erstaunt das es scheinbar kaum abnimmt, die Angst vor der Ablehnung, oder(!) ich merke es einfach nur nicht, weil früher wärs undenkbar gewesen das mich so jemand gesehen hätte, und heute geh ich mit wem mit obwohl ich weiß nun kommt es 100% raus. Klar macht man sich immer noch fast ins Höschen, aber es ist schon ein Unterschied, auch wenn ich mir lieber wäre der Unterschied wäre bereits größer Wink

@ Miriam: na da bin ich ja mal gespannt Wink
mfg Rea Heart
-----------------------------------------------------------

[Bild: event.png]
WWW
Zitat



Nachrichten in diesem Thema
RE: Mutmachung, positives erstes Coming Out - von Ann Lie - 05.10.2015, 00:06
RE: Mutmachung, positives erstes Coming Out - von Ann Lie - 24.10.2015, 18:16
RE: Mutmachung, positives erstes Coming Out - von Ann Lie - 10.11.2015, 03:59
RE: Mutmachung, positives erstes Coming Out - von Rea - 26.11.2015, 20:44

Gehe zu: