Transgender Stimmtraining ganz einfach
RE: Transgender Stimmtraining ganz einfach
Beitrag #21
Ohne die ganzen Beiträge gelesen zu haben: die junge Frau in dem Youtube Video hat anscheinend Glück mit ihrem Brustkorb, dem Rachenraum und dem Gaumensegel.
War ja im AKH vor 8 Monaten wg Stimmbandop und die (recht ruppige) HNO Ärztin klärte mich auf, von was das alles abhängt. Rein nur den Kehlkopf hochzuziehen funktioniert halt leider nicht bei jeder - vor allem auf Dauer! Hab alles probiert - und es ist einfach sehr Situationsabhängig - bin ich jetzt nervös, müde, ist es ganz in der Früh usw.
Sie sind eh liab die Youtubevideos, aber halt nicht universell auf jede TS überstülpbar Sad
PS: meine klingt noch immer rauh, aber nimmer so männlich - für mich passt anscheinend die Andrea James Methode
PS2: ich nehm jetzt gar keine Östro mehr - trau mich einfach nicht wg den ganzen zt schweren NW und Lebensqualitätseinschränkungen, die ich hatte- komm auch so halbwegs durch - körperlich geht es mir 1A - psychisch solala, weil ich mich schon männlicher als früher sehe, was mir gar nicht gefällt...
Bye  Bienvenue chez les Ch'tis   Bye
Zitat

RE: Transgender Stimmtraining ganz einfach
Beitrag #22
Ich sage es mal so, wenn das alles so einfach wäre und bei jedem anwendbar, dann bräuchte man weder Logopäden, die sich auf das Stimmtraining für Trans-Menschen spezialsiert haben, noch bräuchten diese dann eine Zusatz-Ausbildung.
Dann würden wirklich ein paar Übungen mit Videos reichen.
Zu viel Wahrheit wird nicht erkannt; Zu viel Tod am Wegesrand.
Erst auf den zweiten Blick; Erkennst du was dahinter steckt.
WWW
Zitat



Gehe zu: