Ö: Volksanwalt fordert 3. Geschlecht @ Bürgeranwalt ORF2
Ö: Volksanwalt fordert 3. Geschlecht @ Bürgeranwalt ORF2
Beitrag #1
Exclamation 
http://tv.orf.at/program/orf2/20170701/798266801/story schrieb:Länge: 45min
Wiederholung am 03.07.2017, 12:15
tv.ORF.at/buergeranwalt

Bürgeranwalt
Diskriminierung wegen "dritten Geschlechts", ... Das sind die Themen der nächsten Sendung.

[Foto, Alex J.] DISKRIMINIERUNG WEGEN "3. GESCHLECHTS"?
Jedes Jahr werden in Österreich rund 20 Kinder geboren, die weder eindeutig als Buben noch als Mädchen bezeichnet werden können. 

Von Intersexualität oder Zwischengeschlechtlichkeit ist dann die Rede. Und weil es in unserer Gesellschaft nur männlich oder weiblich gibt, werden nach wie vor aus vielen intersexuellen Kindern mittels geschlechtsangleichender Operationen echte Buben oder Mädchen gemacht. Eine Vorgangsweise mit oft traumatischen Folgen für die Betroffenen.
[BILD]
Ein "drittes Geschlecht" wird vom Gesetz in Österreich nicht anerkannt.

.pdf   ORF 2- Bürgeranwalt - drittes Geschlecht.pdf (Größe: 377,05 KB / Downloads: 2)
Die Wissenschaft ist nur eine Episode der Religion.
Und nicht einmal eine wesentliche.
Christian Morgenstern
(1871-1914)
Zitat



Gehe zu: