Lackierte Nägel
RE: Lackierte Nägel
Beitrag #31
(29.08.2017, 13:56)Shishi schrieb: Hihi.... Ich trage trotz schlechtem Passing pinken Nagellack (jetzt ist mein Passing besser...)
Einfach weil mir die Farbe so gut gefällt. Ich hab auch glitzernden violetten Nagellack. Irgendwie hat mich noch niemand darauf angesprochen, komisch angeglotzt, noch irgendeinen blöden Spruch abgelassen. (Ist auch besser, denn wer mich beleidigt hat meine Zähne im Unterarm Devil .... Und dabei war ich immer so schüchtern und zurückhaltend, und jetzt bin ich.... vielleicht einfach verrückt geworden. Hm... ist mir egal. Der Alte hat mich in den Wahnsinn getrieben und nü.... schrei ich Leute an mit "Fickt euch alle!")

Na wie auch immer, ich weiß selber nicht ob ich mutig, irre, oder beides bin...
Aber mein Vorschlag wäre: Tu's einfach. Trag Nagellack und schäm dich nicht, noch verstecke dich...
Andererseits, kenne ich nur die Deutschen. Ich weiß nicht wie es in Österreich ist...

Also am besten >>Tu was du willst<<

genau  Big Grin  sag ich auch
Zitat

RE: Lackierte Nägel
Beitrag #32
(06.09.2017, 20:47)Sparkle schrieb: Für mich hinkt der Vergleich: lackierte Fingernägel bei Männern sind nicht üblich und nicht gesellschaftlich akzeptiert. Frauen, die mal ungeschminkt aus dem Haus gehen oder einen Businessanzug (überhaupt Hosen!) tragen, sind Alltag. Tattoos detto.

Nicht jeder hat den Mut dazu zu stehen, und nicht jeder ist ein Revoluzzer. Und das sollte man auch nicht von jedem einfordern.

Wird aber immer mehr.  Clap

http://oe3.orf.at/stories/2791840/

Ich muss sagen, es muss halt zum Typ passen.  Whistling  Ich persönlich trag auch keinen roten Nagellack, weil es mir einfach nicht steht. Aber muss eh jeder selber wissen.  Happy
Zitat

RE: Lackierte Nägel
Beitrag #33
(07.09.2017, 21:46)AlexNonBinary schrieb: Nägel wie diese ... kein Problem, weder bei der Arbeit, noch im Alltag. Noch nie jemanden um Erlaubnis gefragt, noch nie blöde Kommentare, schräge Blicke, negative Rückmeldungen oder gar Schläge bekommen. Zähne hab ich auch noch alle. It works  Cool

    

Hübsche!  Heart Favorite Wub
Zitat

RE: Lackierte Nägel
Beitrag #34
Hi, ich trage dunkelgrün, es gibt in ö sogar die bezeichnung für nagellack "oh, its a boy". Ist akzeptiert. War auch so mit flipflops auf gartenpartys. Ein bissl ist man auch trendsetter. Mut wird eigentlich bewundert. Sieht zu dunkelbraun super aus. Hatte im direkten gespräch nur positive rückmeldung. Lg lp
Zitat

RE: Lackierte Nägel
Beitrag #35
Ob beim Eis essen in Prag, bei Shootings, im Office, in einem Café, beim Textlernen oder heute in der Stadt. Lackierte Nägel waren noch nie ein Problem.

                       
Zitat

RE: Lackierte Nägel
Beitrag #36
JUST FOR FUN!
Zitat

RE: Lackierte Nägel
Beitrag #37
ich bin 17 Jahre alt. Würde mich gerne outen und meine Nägel Lackieren oder Lackieren lassen. Traue mich aber leider nicht und zu Hause würde es bestimmt schnell auffallen wenn ich es machen würde. Vor den Reaktionen habe ich halt Angst.
Zitat

RE: Lackierte Nägel
Beitrag #38
Hi Mike,

es ist eine Sache, sich in der Öffentlichkeit mit Nagellack zu zeigen und von Fremden gesehen zu werden, bei welchen es Dir egal ist, was sie denken, und die Dein Leben kaum beeinflussen.

Es ist eine andere Sache, mit lackierten Fingernägeln Menschen zu konfrontieren, die Dir wichtig sind, deren Nähe und Liebe Du schätzt, und von denen Du vielleicht auch noch finanziell abhängig bist.

Du bist der einzige, der einschätzen kann, wie groß das Risiko ist, dass Deine Mutter und Deine Schwester negativ reagieren. Da Du 17 bist, nehme ich an, dass Du auch noch daheim lebst und finanziell von Deiner Familie abhängig bist. Wenn Du denkst, dass das Risiko einer negativen Reaktion groß ist, musst Du Dir sehr genau die möglichen negativen Konsequenzen für Dein Leben überlegen. Hier im Forum gibt es ja einige traurige Beispiele von Schicksalen. Crying

Allerdings ist es unrealistisch zu glauben, Du könntest Deinen Wunsch noch jahrelang zurückhalten. Wären vielleicht Monas

(11.09.2017, 20:37)Monaa schrieb: Wie alt bist du denn? Hast du ein eigenes Zimmer und einen Schlüssel dafür? Dann kauf dir doch einfach mal einen Nagellack und Nagellackentferner und Wattepads, schließ dich zuhause im Zimmer ein und probiers aus. Du kannst immer dann noch ablackieren. Dann lüften und Hände mit Seife waschen, dann riecht man es auch nicht so.

und Bonitas Vorschläge

(09.09.2017, 14:17)Bonita schrieb: Du könntest ja (vorerst) sagen, dass Du das was zB die im Thread schon erwähnten Stars - "Jonny Depp, Lenny Kravitz, David Beckham, Jared Leto, Jaden Smith und Co." - tun auch mal ausprobieren willst, weil das "cool" oder whatever ist...

Fang halt mit schwarzem Nagellack an, so wie diese Stars - rot oder pink usw usf kanns ja dann irgendwann später mal werden

etwas für Dich?
Die Sonne ist der Mond
Das Licht ist der Schatten
Der Tag ist die Nacht
Die Nacht ist ..
Einsam und leer.
Zitat

RE: Lackierte Nägel
Beitrag #39
meine Schwester und Meine Mutter lackieren sich regelmässig die Nägel und ich muss dann immer anschauen was für tolle Farben sie tragen. Ich würde gerne auch Nagellack tragen und weiss nicht wie lange ich diesen Wunsch unterdrücken kann.Vielleicht soll ich es einfach ganz vergessen?
Manchmal habe ich überlegt den Nagellack aus dem Bad zu holen und heimlich meine Fußnägel zu lackieren wenn ich alleine bin und den Lack unter den Socken zu verstecken. Aber da habe ich auch Angst das es aus Zufall gesehen wird
Zitat

RE: Lackierte Nägel
Beitrag #40
Einen Tipp: Immer einen Nagellackbase (Base Coat) drunter geben. Vor allem bei rotem Nagellack werden die Nägel schnell gelblich. Das fällt dann auf wenn man die Nägel oft lackiert.
Zitat



Gehe zu: