Komische Fragen an Cisgender
Komische Fragen an Cisgender
Beitrag #1
Ok, die Cis Leute stellen uns komische blöde Fragen wie "Stehst du plötzlich auf Männer, wenn du die Hormone nimmst?" oder "Bekommst du die Regel, wenn du operiert bist?"

Und daher habe ich die lächlichen Gegenfragen, die ich an Cis-Menschen stelle:

Bei Cis-Männer:

- "Stöhnst du, wenn du nackt im stehen pinkelst?"
- "Bist du mit deinen Genitalien verheiratet, wenn du auf deinem Penis einen Ehering trägst?"
- "Träumst du nachts darüber, deine Hoden zu lecken?"

Bei Cis-Frauen:

-"Weinst du mit deiner Vagina, wenn dein Freund dich verlassen hat?"
-"Warst du sexuell erregt, als du zum ersten Mal einen BH angezogen hast?"
- "Kannst du deine eigene Brüste lecken?"

Bei beiden Cis-Geschlechtern:

- "Hättest ihr gerne Sex mit eurem eigenen Klon?"

Tja, das sind alle Fragen, die mir einfallen. Ich hoffe, die gefallen euch! Big Grin
Für das transsexuelle Imperium!
Zitat

RE: Komische Fragen an Cisgender
Beitrag #2
Also Fragen bzgl. veränderter Sexualität sin einige gekommen beim ewigwährenden Outing. Ich habe da für mich festgestellt, dass es neben einigen Menschen, die über das Thema gut Bescheid wissen, auch Menschen gibt, die damit völlig überfahren werden.

Bei allen gabs bisher nur positive Äußerungen. Naja, die Warteliste, wer zuerst meine Titten angreifen darf wird immer länger - mittlerweile mischen da auch Frauen mit LOL
Mut heißt nicht, keine Angst zu haben!
Mut ist, wenn man trotzdem springt!
Und die Angst vergeß ich - die Angst vergeß ich, wenn ich sing!
Zitat

RE: Komische Fragen an Cisgender
Beitrag #3
Antwort eines zwischen Geschlechtern Befindlichen:
Auch wenn ich meine Brüste fälschlich als natürlich finde und nie verlieren möchte, stelle ich mir doch die Frage wozu sind sie eigentlich nützlich wenn ich keine Kinder kriege?
Mich befremdet mein ungewünschter Penis immer wieder aufs Neue, aber mit Vernunft betrachtet ist er die Hauptquelle der möglichen  Sexualität, die ich in diesem Leben kriegen werde.
Ich kann mich an meinem eigenen Körper nicht so toll aufregen, aber er bleibt oft die einzige Brücke Sinnlichkeit und Zärtlichkeit mit einem anderen Menschen zu erleben.
Zitat



Gehe zu: