Transsexualität und Fasching
RE: Transsexualität und Fasching
Beitrag #11
Beides stimmt, mein Herz. Heart

Die Leute schauen mehr hin und man bildet sich ein, dass auch die schauen, die nicht schauen.
"Wer die psychiatrische Sprache beherrscht, der kann grenzenlos jeden Schwachsinn formulieren und ihn in das Gewand des Akademischen stecken." Gert Postel


Zitat

RE: Transsexualität und Fasching
Beitrag #12
@Mousi:

Also säßen wir an einer Bar würde ich dich fragen, ob du nur wegen dem 0²-CO²-Austausch ständig was zu meckern hast - aber in nem Forum?

Ich mein - Standard-Forum, da hättest nen Auftrag...
Mut heißt nicht, keine Angst zu haben!
Mut ist, wenn man trotzdem springt!
Und die Angst vergeß ich - die Angst vergeß ich, wenn ich sing!
Zitat

RE: Transsexualität und Fasching
Beitrag #13
(12.02.2018, 15:57)Julia1990 schrieb: Transsexuallismus hat rein gar nichts mit Fasching zu tun, wenn wir als "Männer in Damenbekleidung" gesehen werden. Wenn aber Fasching ist, wird das als "Verkleidung" zum Fasching betrachtet. Ich brauche keine "Verkleidung zum Fasching", wenn ich Trans bin. Und wenn dann der Aschermittwoch folgt und ich weiterhin als Frau Auftritte, dann mach ich mir Sorgen, vom Umfeld von fremden Leuten solche Sätze anhöre wie:"Es is doch ka Fosching mehr!" Ist euch das schon mal passiert?
Seltsam, und ich habe gedacht, das wäre ein Problem, mit dem sich sinngemäß nur Tivis herumschlagen könnten - von wegen Rollenwechsel und so.

Nein, um eine Antwort auf die Frage zu geben, das ist mir noch nie passiert, jedenfalls nicht laut und ins Gesicht.
- Ich bin zwar F-64.1 aber deswegen trotzdem transident Tongue -
WWW
Zitat

RE: Transsexualität und Fasching
Beitrag #14
(12.02.2018, 22:43)Patricia1975 schrieb: @Mousi:

Also säßen wir an einer Bar 

Wärst du die pointe..
Ich will mich nicht verbiegen für dein Bild von Geschlecht und deshalb bin ich einfach die, die dein Frauenbild zerfetzt!
WWW
Zitat

RE: Transsexualität und Fasching
Beitrag #15
Julia!Deshalb suche ich das Gespräch.Denn die normalen Leute wissen nicht bescheid über TI.Und deshalb bin ich der Meinung das man über alles sprechen kann!Denn für die normalen die nichts über TI wissen (wer interessiert sich schon dafür,wenn er nicht gerade betroffen ist?), Fasching bzw.Verkleidung die einfachste oder einzige Erklärung.


WWW
Zitat



Gehe zu: