Bitte um Feedback
Bitte um Feedback
Beitrag #1
Hallo,

im Rahmen der Grill & Pool Challenge (eine dieser Charity-Video-Geschichten, wie sie sich seit der Ice Bucket Challenge verbreiten) haben wir als Unternehmen auch eines dieser hoffentlich witzigen Videos gemacht. Nun wurde zumindest einer unser Mitarbeiter scheinbar bereits gefragt, warum wir uns über Transgender lustig machen. Beabsichtigt war das natürlich nicht.

In Zeiten des Internets muss man glücklicherweise nicht mehr mutmaßen, sondern kann Leute direkt fragen. Daher würde ich gerne um offenes Feedback bitten.

Das fragliche Video ist: https://www.youtube.com/watch?v=kVcL663_1qY

Vielen Dank,
Stefan
Zitat

RE: Bitte um Feedback
Beitrag #2
nein, ihr macht euch mit dem Video nicht über Transgender lustig :-)
Zitat

RE: Bitte um Feedback
Beitrag #3
Lustig macht ihr euch nicht darüber. Aber irgendwie vermittelt ihr wieder mal das leider weit verbreitete Bild, Transidente wären Männer in Frauenkleidern. Und dann noch mit Bart.

Das kommt vor allem deswegen zustande weil besagter Mann erst am Schluß erkenntlich wird. Würde das gleich zu Beginn ordentlich erklärt, wäre es was anderes.

Versteht ihr das?

Es geht eben auch darum, dass mit dem Video und der Aussage "dafür schmeißen wir uns sogar in ein Dirndl" die Botschaft vermittelt wird, als wäre es schandhaft und lächerlich wenn jemand in einem Männerkörper Frauenkleider trägt.


Aber von Heteronormativen bin ich leider nichts anderes gewohnt.
Mut heißt nicht, keine Angst zu haben!
Mut ist, wenn man trotzdem springt!
Und die Angst vergeß ich - die Angst vergeß ich, wenn ich sing!
Zitat

RE: Bitte um Feedback
Beitrag #4
Vielen Dank für die Antworten!

Wie leicht falsche Bilder vermittelt werden können, sieht man an besagtem Zitat. Was ich bei der Aktion gelernt habe ist nämlich, dass so ein Dirndl unglaublich warm ist (wir haben das Video ja noch in der Hitzewoche gedreht) und dass es ganz schön eng ist. Und zum Schwimmen sind die nun wirklich nicht geeignet. Das Tragen war daher keine Überwindung einer Schande, sondern schlicht mühsam. Aber als Zuseher weiß man das natürlich nicht.

Entstanden ist das Ganze ja erst dadurch, dass das Drehbuch Lederhosen vorgesehen hätte, ich solche als Veganer aber nicht anziehen wollte. Das Dirndl erschien als logische Alternative und dadurch kam die Idee, dass ich meine langen Haare so mal anders einsetzen könnte mit einer späten Auflösung. Humor basiert ja oft auf künstlich geweckten, falschen Erwartungen.

Schade, dass man solche Überlegungen nicht in so einem Video unterbringt, ohne den Witz zu verlieren. Ich hab da jetzt viel, das ich mir noch durch den Kopf gehen lassen werde.
Zitat

RE: Bitte um Feedback
Beitrag #5
Hallo zusammen,

also ich finde das Video jetzt nicht besonders witzig, aber ich habe eh eine eigene Art von Humor.

Aber schlimm? Nein, ich fühle mich nicht angegriffen, ganz im Gegenteil. Ich finde es toll. dass so etwas heute überhaupt möglich ist, Conchita Wurst sei dank.

VG
Zitat

RE: Bitte um Feedback
Beitrag #6
(15.06.2018, 07:53)Mickey26 schrieb: Hallo zusammen,

also ich finde das Video jetzt nicht besonders witzig, aber ich habe eh eine eigene Art von Humor.

Aber schlimm? Nein, ich fühle mich nicht angegriffen, ganz im Gegenteil. Ich finde es toll. dass so etwas heute überhaupt möglich ist, Conchita Wurst sei dank.

VG

Ja ich kann mir nichts schöneres vorstellen als mit solchen Leuten über einen Kamm geschert zu werden  Dodgy
I'm a Chick with a D*ck,get over it.
Zitat

RE: Bitte um Feedback
Beitrag #7
(14.06.2018, 22:22)nine schrieb: Entstanden ist das Ganze ja erst dadurch, dass das Drehbuch Lederhosen vorgesehen hätte, ich solche als Veganer aber nicht anziehen wollte. Das Dirndl erschien als logische Alternative...

Völlig undenkbar, eine Lederhose aus Kunstleder zu verwenden. Facepalm
Wenn im Drehbuch steht, es sollen Würschtl gegrillt werden, grillst du keine Tofuwürschtl, sondern Lauch, oder was?

Und nein, das Video macht sich nicht über Transgender lustig. Du machst dich da nur zum Lauch.
"Wer die psychiatrische Sprache beherrscht, der kann grenzenlos jeden Schwachsinn formulieren und ihn in das Gewand des Akademischen stecken." Dr. Gert Postel

 Ich bin zwar F12.1 , aber deswegen trotzdem nicht ganz dicht. Daydream 
Zitat

RE: Bitte um Feedback
Beitrag #8
Bin auch der Meinung, dass Ihr Euch nicht über Transidente Personen lustig macht.

Aber was hat das ganze mit Grillen zu tun? Huh
Die Sonne ist der Mond
Das Licht ist der Schatten
Der Tag ist die Nacht
Die Nacht ist ..
Einsam und leer.
Zitat

RE: Bitte um Feedback
Beitrag #9
nine (Stefan), ich fand speziell dass die sterotypische männliche Person von den Schritten toll gezeigt wurde (ich mag allgemein Effekte, deshalb mal auch diese Umsetzung als Feedback) ...auch als multi-gender vermutete ich zuerst dass die Person mit der langen Frisur eine Frau wäre, beide gezeiten Personen als Beziehungspaar zB beim Urlaub dargestellt wären, wobei mit Grillen wirkt es auch eher wenig auf sich?

warum jedoch das Dirndl bei 1:40 rötlicher als zuvor orange wirkt, bin ich mir nicht sicher, ob es von der Sonne wäre? ich finde dass eher Klischee's im Video offener gestaltet sind, also es sich nicht auf transgender allgemein beziehen würde.

hoffe dass meine Rückmeldung, neben der ursprünglichen Frage (ob sich das Video auf transidentäte Personen beziehen würde), dennoch okay wäre, da ich auch zum Video meine Gedanken im Beitrag notiert hatte?

auch hatte ich nicht alle Kommentare beguckt, sondern erst das Video, um davor nicht zu viel Meinung anderer User zu wissen, bevor ich das Video selbst gesehen hatte. dann war ich bei Antwortbeitrag von dir Stefan und hatte meinen Beitrag getippt und wollte diesen Absatz darin noch als Info ergänzen.
Zitat



Gehe zu: