USA: Trump-Regierung plant "Anti-Transgender-Gesetz"
USA: Trump-Regierung plant "Anti-Transgender-Gesetz"
Beitrag #1
Sad 
dass sich alles so schnell ändern kann … :-(

Die USA hatten ja nie ein Mittelalter. Jetzt wollen sie es nachholen.

https://www.nytimes.com/2018/10/21/us/po...ition.html
Zitat

RE: USA
Beitrag #2
https://ze.tt/nur-noch-mann-und-frau-tru...chwaechen/
Transsexualität beschreibt kein Geschlecht oder Gender, sondern einen unwürdigen Zustand, den man als Betroffen* versucht so weit wie möglich würdig zu bekommen - idR also den Körper passend/er zu machen.
Bonita
(am 30-09-2018)
Zitat

RE: USA
Beitrag #3
Rainbow 
bleibt zu hoffen, das es lediglich eine "idee" ist, um sich vor den mid-term wahlen im november einer transfeindlichen (cis-feministischen, religiösen, rechten, konservativen) wählerschaft anzubiedern und das ganze danach im schredder verschwindet. und wahlkampf auf kosten von minderheiten ist auch keine wirklich neue idee. *u.a. nach deutschland schiel
 
FALLS es wirklich zu einer entsprechenden gesetzesregelung kommen sollte, ist es nix anderes als geschlechts-ideologischer rassismus alá: echter mann/frau amerikaner ist nur, wer penis/vagina eine weiße haut hat. von geburt an bitteschön.
näxter schritt: rechtliche erfassung von ab"normen" menschen? danach: eine "konzentrierte" unterbringung von ebenjenen? und so weiter und so fort...

was für traurige zeiten, um über so etwas überhaupt wieder zu reden (müssen)... Undecided
---------------------------------------------------------------------------------------------
"Gender/Sex Identity" oder auch:
"Die Geschichte vom Regenbogen, der dachte, er wäre ein Halbkreis...."

Inter/Nonbinary?
pbs.twimg.com/media/DSkEWChWAAAu-FQ.jpg
Zitat

RE: USA
Beitrag #4
Wie waren Trumps Worte nochmal im Wahlkampf 2016? Ach ja: "Transgenders can use whichever restroom they want!" (Quelle: https://www.nytimes.com/politics/first-d...they-want/)

Und heute:

[Bild: beoXAhK.jpg]

Ich kenn selber mehrere sehr nette Trans-Leute in den USA und sie tun mir alle jetzt schon Leid Cwy

Dieser transphobe Pisser geht wahrscheinlich eh selber heimlich auf's Damenklo :p
»Wenn du dich mit den Hormonen einlässt, verändern sich nicht die Hormone. Die Hormone verändern dich!«
Abgewandeltes Zitat aus dem Film „8mm“

»Ich hoffe wir bleiben weiter Freunde, denn zum Schluss bleibt uns doch nur Vertrauen, Freundschaft, Ehre. Ohne diese Dinge wären wir doch sonst nur Bestien.«
Johnny Tapia im Film „Bad Boys II“
WWW
Zitat

RE: USA
Beitrag #5
(22.10.2018, 13:21)Ирина schrieb:  

Ich kenn selber mehrere sehr nette Trans-Leute in den USA und sie tun mir alle jetzt schon Leid Cwy

Dieser transphobe Pisser geht wahrscheinlich eh selber heimlich auf's Damenklo :p

Woher bekommt er den sonst seine ____dusche, der Perverse?


Diese Anti-Trans Geisteshaltung ist aber kein amerikanisches Phänomen. Es ist ein Rechtes. Nur eine Frage der Zeit bevor es hier auch losgeht.
Muss man sich nur Foren von Standard bis U-Bahnklozeitung durchlesen. Die Trollpropagandawelle gegen uns rollt schon lange.
~~~~~~~~~~~~~~~
They tried to bury us

They didn´t know
we were seeds
Zitat

RE: USA
Beitrag #6
(22.10.2018, 12:28)Falling Snow schrieb: FALLS es wirklich zu einer entsprechenden gesetzesregelung kommen sollte, ist es nix anderes als geschlechts-ideologischer rassismus alá: echter mann/frau amerikaner ist nur, wer penis/vagina eine weiße haut hat. von geburt an bitteschön.

Da mag ich ja froh sein, daß ich damals nicht in US geblieben bin.

Nebenbei ist es ein schlechter Witz, wenn sich Politik über Wissenschaft hinwegzusetzen versucht. Ich dachte immer, da ich die marxistische Geschichtsphantasie nicht teilen konnte, hätte ich in der UdSSR nichts zu lachen gehabt. Aber so ist das nunmal mit Willkürregimen.

Mit der Fetischisierung* von endokrinologischen und genetischen Untersuchen wird man sich zudem Probleme einhandeln, da konsequenterweise einige Leute zwangsweise ihr Geschlecht werden wechseln müssen. Wobei die meisten Untersuchungsergebnisse dieser Art sicherlich Nebenprodukt von Untersuchungen zu anderen Zwecken sein werden. ("Also, liebe Frau, die gute Nachricht ist: Sie sind pumperlgsund. Die schlechte Nachricht ist: Sie sind ein Mann." Facepalm )

Zudem wird man um die Etablierung mindestens einer weiteren Kategorie (sagen wir einfachheitshalber: "inter[sex]") nicht herumkommen. Und sei es nur eine Papierkorbkategorie. Aber Menschenrechte gelten ja immer nur für andere.

-----
*Schließlich kann man einen Fetisch gut gebrauchen, wenn man so tun möchte, als wüßte man nicht, was man sehr wohl weiß. (Manchmal stellt sich ein bißchen Freud-Lektüre als doch ganz nützlich heraus Blush )



(22.10.2018, 11:23)SingingComet schrieb: Die USA hatten ja nie ein Mittelalter.

Mittelalter, naja... Die Migranten konnten eben nur das im Gepäck haben, was es zu ihrer jeweiligen Zeit in ihren Heimatländern gab.



(22.10.2018, 14:51)Kosmonautin schrieb:
(22.10.2018, 13:21)Ирина schrieb: Dieser transphobe Pisser geht wahrscheinlich eh selber heimlich auf's Damenklo :p
Woher bekommt er den sonst seine ____dusche, der Perverse?

Vielleicht sollte ich so etwas nicht schreiben, aber sei's drum. Mein Sinn für Skatologica hält sich in sehr engen Grenzen. (Ab und zu muß ich ja mal die Ethnopsychoanalytiker ein bißchen reizen Big Grin) Aber für manche Leute habe ich dennoch nur Verachtung übrig.
I’m cool and I know it.
Zitat

RE: USA
Beitrag #7
Rainbow 
wenn ich raten müßte... die position der demokraten dazu wird sich auf höxtens halbherzige empörungen von einer handvoll senatoren begrenzen, die eh nicht zur wiederwahl antreten. der große rest wird sich in mehrheitlichem schweigen ergehen, um es sich ja nicht mit ebenjener angesprochenen wählerschaft zu verscherzen.
 
und dieses schweigen... macht sie zu mittätern und unterstützern dieser menschenverachtenden rethorik bzw. den evtl. gesetzen dazu. anstatt... aufzustehen, das geistige kind beim namen zu benennen und rückgrat zu beweisen. aber auch das... ist kein us-spezifisches verhalten.
 
dieses verhalten find ich übrigens fast noch trauriger als die eigentliche thematik. Undecided
---------------------------------------------------------------------------------------------
"Gender/Sex Identity" oder auch:
"Die Geschichte vom Regenbogen, der dachte, er wäre ein Halbkreis...."

Inter/Nonbinary?
pbs.twimg.com/media/DSkEWChWAAAu-FQ.jpg
Zitat

RE: USA
Beitrag #8
Eine zu Recht aufgebrachte Carmen Carrera:

https://www.facebook.com/carmencarrerafa...zI2MTQ1NA/
Zitat

RE: USA
Beitrag #9
Ich fürchte, ich brauche nicht zu raten: Transphobie ist ubiquitär. Die kriechen keinem Haufen extremistischer Spinner in den *****. Trans issues sind längst politische Manöveriermasse. Wenn man sich den Anschein von Progressivität geben will, dann erläßt man entsprechende Gesetzte. Und wenn man dagegenhalten will, dann gibt man sich repressiver als jemals zuvor seit Mitte des 20. Jh.

Ich mag froh sein, daß mir solcherlei Polarisierung die meiste Zeit meines Lebens erspart geblieben ist.
I’m cool and I know it.
Zitat

RE: USA: Trump-Regierung plant "Anti-Transgender-Gesetz"
Beitrag #10
Wissenschaftlich betrachtet ungefähr so sinnvoll wie die Aufhebung des Gesetzes der Schwerkraft durch Resolution des US-Kongresses, die normative Feststellung, dass Gott die Welt in sechs Tagen erschaffen hat, oder eine Verordnung des Unterrichtsministers, wonach 1 + 1 3 ergibt.

Aber ich fürchte, Ayatollah Bin Donald und sein revolutionärer Scharia-Kommandorat meinen es politisch ernst mit der Sache. Dabei kann man für die "christliche" Basis "Flagge zeigen", ohne das es jemanden relevanten etwas kostet, und ohne dass auch nur ein Hauch von Gefahr besteht, einen eigenen Wähler zu verärgern.  Cry

Edit: Was natürlich nicht heißt, dass sich für ein entsprechendes Gesetz, wenn denn eines notwendig werden sollte, auch eine Mehrheit im Kongress finden wird.
- Ich bin zwar F-64.1 aber deswegen trotzdem transident Tongue -
WWW
Zitat



Gehe zu: