Geschlechts-OP
Geschlechts-OP
Beitrag #1
Hallo, 
ich bin Sarah, bin 18 Jahre alt und bin Transgender Frau.
Ich hab mich vor ca. 18 Monaten geoutet und bin seitdem auch in Therapie, hab einige Tageskliniken hinter mir. Bin zurzeit seit 4 Monaten in der Hormontherapie und hab so einige Fragen in der Hoffnung das mir diese hier beantworten werden können. 
Ich würde gerne die Geschlechts-OP in Angriff nehmen, weiß aber leider nicht die vollständigen Voraussetzungen. Soweit ich weiß muss man 6 Monate die Hormone nehmen, bin mir aber leider nicht sicher. Ich bin sehr verzweifelt und würde diese OP sehr gerne machen aber bin einfach so planlos. 
Und wenn es möglich ist diese bald zu machen, gibt es vielleicht irgendwelche Vorschläge wo man es am besten machen lässt? Ich hab eine Klinik in Berlin gefunden, aber auch hier, bin mir einfach total unsicher. Und wie sieht es mit den Kosten aus? Muss ich da einen Antrag bei der Krankenkasse machen? Ich bedanke mich schonmal im Voraus. Mir ist das hier alles sehr wichtig.

Liebe Grüße
Zitat

RE: Geschlechts-OP
Beitrag #2
Eigentlich müßtest Du hier auf dem Forum sogar recht viel finden, was Deine Fragen beantworten können sollte.

Für D scheint u.a. noch Hormonmädchen und DGTI einigen weitergeholfen zu haben.

Wenn Du dann immer noch Fragen hast, kannst Du die hier jederzeit stellen.

Ich muß um Nachsicht bitten, daß ich selbst mich an keinem eigenständigen Text versuche. Mit den heutigen Verhältnissen bin ich nicht so bewandert.
Προσποιοῦμαι παίζειν [Bild: heulende-smilies-0003.gif] [Bild: religioese-smilies-0005.gif]
Zitat



Gehe zu: