Epilieren (Elektrisch) unsicher
Epilieren (Elektrisch) unsicher
Beitrag #1
Huhu, hoffe ich bin hier im richtigen Abteil dafür, war mir nicht sicher..

naja ich habe heute meine erste Stunde Epilieren hinter mir und wow.. dachte nicht das es so unangenehm ist,
ich hätte auch dazu eins-zwei fragen, die gute Frau macht das Privat ist also kein Arzt,
mein Bartwachstum war ja eh schon immer gering, nur an der oberen Lippe und unter der Lippe, an den Wangen oder Hals
ist nix..

jetzt hat sie heute unten die Haare entfernt (die wo lang genug waren) und meinte das es insgesamt 20 Stunden 
bräuchte, kann das stimmen ? 20 Stunden für so wenig haare ?, zahle ja immerhin aus eigener Tasche 110€ pro Stunde ! 

Und die Bikinizone sollte man ja auch machen vor der Gaop, war hier jemand mutig genug und hat das schon hinter sich ? 
gibt es vielleicht bessere, schnellere Methoden ? Interessiert mich sehr, weil ich um ehrlich zu sein nicht glauben mag 
das es tatsächlich so viel Zeit braucht 

Dankeschööööön !

- hier wird alles gut erklärt https://www.elle.de/beauty-makeup/haarentfernung trotzdem würde ich ganz gerne eure Erfahrungen lesen
Wubba Lubba dub dub
Zitat

RE: Epilieren (Elektrisch) unsicher
Beitrag #2
20 Mal könnten im individuellen Fall nötig sein, oft reicht schon die Hälfte - aber nur für Bereiche ober/unter den Lippen stolze 110€? Das klingt doch ziemlich happig!

Interessant wär noch, welche Methode diese "Private" anwendet, bei manchen funktioniert die eine besser als die andere...
[Bild: avatar_202.jpg] „NATSUME! NATSUMEe! NATSUMEee!“ — Nyanko-Sensei en.wikipedia.org/wiki/Natsume%27s_Book_of_Friends
Zitat

RE: Epilieren (Elektrisch) unsicher
Beitrag #3
(10.03.2020, 12:59)Bonita schrieb: 20 Mal könnten im individuellen Fall nötig sein, oft reicht schon die Hälfte - aber nur für Bereiche ober/unter den Lippen stolze 110€? Das klingt doch ziemlich happig!

Interessant wär noch, welche Methode diese "Private" anwendet, bei manchen funktioniert die eine besser als die andere...


die 110€ habe ich nur für die untere Seite bezahlt ! und selbst da fehlt noch etwas, da ein paar Haare zu kurz waren,
ich hätte gedacht meinen "Bart" entfernen zu lassen schafft man in einer Stunde, da ich wirklich sehr wenig Haare habe, kann
man nicht einmal einen Bart nennen..
Wubba Lubba dub dub
Zitat

RE: Epilieren (Elektrisch) unsicher
Beitrag #4
Ist mit 'Epilieren (Elektrisch)' eine Nadelepilation gemeint?

Falls ja, ist die Frage wieviele Haare in einer Stunde entfernt werden können und wie viele Haare pro cm2 vorhanden sind, sowie wie viele Haare davon in der richtigen Wachstumsphase erwischt werden. Insofern ist es nicht so abwegig, dass es lange dauert und teuer wird. Wenn es wirkt, dann ist es meist auch sehr schmerzhaft, speziell im Bereich zwischen Oberlippe und Nase.

Welche Methode und welches Gerät wird denn benutzt (Thermolyse, Elektrolyse, Blend) ?
[Bild: bild1.jpg]  IF AT FIRST YOU DON'T SUCCEED, FIX YOUR Ponytail AND TRY AGAIN.[Bild: bild0.jpg]
Zitat

RE: Epilieren (Elektrisch) unsicher
Beitrag #5
Elektrolyse wurde benutzt, die Frau sagte mir sie schafft 100 Haare in 15 Minuten ich aber hatte niemals über 400 Haare am Kin,
seit gestern kommt da auch Eiter raus was nicht sein dürfte, ist heftig angeschwollen und noch immer gerötet, die unter Lippe kann
ich nur bedingt bewegen, habe am 19.03 einen Termin bei einer Kosmetikerin um mich beraten zu lassen, sche*ße gelaufen....
Wubba Lubba dub dub
Zitat

RE: Epilieren (Elektrisch) unsicher
Beitrag #6
Hmmm, es macht einen Unterschied ob feine Haare entfernt werden oder richtige Bartstoppeln mit entsprechend dicken Haarwurzeln. Bei letzteren ist die Zeit pro Haarwurzel meist deutlich länger, zumindest wenn Elektrolyse oder Blend benutzt wird. Wenn die Nadel nicht exakt entlang vom Haarkanal bis zur Haarwurzel geführt wird, kann auch Gewebe verletzt werden und sich vielleicht deswegen eine Entzündung bilden. Prinzipiell ist es bspw. ein schlechtes Zeichen wenn es bei der Epilation zeitweise blutet, weil wenn alles korrekt gemacht wird, dann darf da eigentlich nichts bluten. Steriles Arbeiten ist ohnehin eine Voraussetzung (neue originalverpackte Nadeln).

Wie dem auch sei, ich wünsche dir trotzdem bald alles wieder gut wird und es etwas gebracht hat!
[Bild: bild1.jpg]  IF AT FIRST YOU DON'T SUCCEED, FIX YOUR Ponytail AND TRY AGAIN.[Bild: bild0.jpg]
Zitat



Gehe zu: