US: Oberster Gerichtshof bestätigt Bundes-Arbeits-Recht für LGBTQ
US: Oberster Gerichtshof bestätigt Bundes-Arbeits-Recht für LGBTQ
Beitrag #1
https://www.cnbc.com/2020/06/15/supreme-...ender.html

https://www.deutschlandfunk.de/lgbtq-in-...id=1141463
Zitat:LGBTQ in den USA

Supreme Court stärkt Rechte von Homosexuellen und Transgender am Arbeitsplatz

15. Juni 2020

Der Oberste Gerichtshof der USA, der Supreme Court in Washington, ist derzeit mehrheitlich konservativ besetzt. (picture-alliance/ dpa/dpaweb / Abaca Olivier Douliery 10143)

Der Oberste Gerichtshof der USA hat die Rechte von Homosexuellen und Trans-Personen gestärkt.
Mit 6 zu 3 Stimmen beschlossen die Richterinnen und Richter, dass das Verbot von Diskriminierung am Arbeitsplatz auch für diese Personengruppe gilt. Seit 1964 sind Angestellte gesetzlich vor Diskriminierung wegen ihres Geschlechts, ihrer Rasse, Hautfarbe, Herkunft oder Religion geschützt.

Zwei homosexuelle Männer und eine Trans-Frau hatten ihre jeweiligen Arbeitgeber verklagt, nachdem ihnen gekündigt worden war. Transgender bezeichnet Menschen, die sich nicht mit ihrem biologischen Geschlecht identifizieren und es deshalb wechseln oder jede Einordnung als Mann oder Frau ablehnen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Oberster_G...en_Staaten
[Bild: avatar_202.jpg] „NATSUME! NATSUMEe! NATSUMEee!“ — Nyanko-Sensei en.wikipedia.org/wiki/Natsume%27s_Book_of_Friends
Zitat



Gehe zu: