Therapeuten oder Arzt?
Therapeuten oder Arzt?
Beitrag #1
Hallo, 
kann man als erstes zum Arzt gehen oder muss man zum Therapeuten gehen? Der nächste Therapeut den ich kenne wäre nämlich 300 km weit weg.
Und zum Arzt bin ich jetzt auch nicht gegangen da ich ein bisschen angst habe das die ganz "komisch" reagieren oder vielleicht sogar beleidigen oder so.
Ich will eigentlich schon seid 7 Jahren Hormone nehmen traue mich nur nicht zum Arzt zu gehen.
Zitat

RE: Therapeuten oder Arzt?
Beitrag #2
Liebe Nicole,
ein "OK" von einer/einem Therapeutin/Therapeuten brauchst Du jedenfalls vorher, aber die Scheue vor einem Arzt müsstest auch ablegen, weil Du nur von einem Arzt Hormone verschrieben bekommen kannst...

Alles Gute und Liebe! Favorite
[Bild: avatar_202.jpg] „NATSUME! NATSUMEe! NATSUMEee!“ — Nyanko-Sensei en.wikipedia.org/wiki/Natsume%27s_Book_of_Friends
Zitat

RE: Therapeuten oder Arzt?
Beitrag #3
Liebe Nicole!
Du kannst jedenfalls zum praktischen Arzt zu gehen und dem oder der einmal die ganze Sache schildern. Das kannst Du als ersten Schritt immer machen. Der sollte oder müßte dann für die entsprechenden Spezialisten/Fachärzten (Psycho, Endo) die Überweisungen für die weitere Abklärung schreiben. Wenn er das nicht von sich aus macht (was ja sein kann) dann frag ausdrücklich darum.

edit: den Urologen hab ich vergessen zu erwähnen, dort mußt auch hin für die ganze Transition.

Alles Gute auch von mir und viel Glück!!!
"Menschen zu finden, die mit uns fühlen und empfinden, ist wohl das höchste Glück auf Erden."
Carl Spitteler, Schweizer Dichter und Schriftsteller, Nobelpreisträger für Literatur 1919
Zitat



Gehe zu: