Bartschatten verdecken
RE: Bartschatten verdecken
Beitrag #11
Hallo

siehe an http://www.dermacolor-camouflage.com , ich verwende es seit Jahren, und das Ergebnis ist wirklich gut, Du brauchts einmal mit einem Helleren auftragen, dann mit den Farbe deiner Haut, und hast ein Ergebnis was bis 8-10 Stunden problemlos wirkt.
LG Wilhelmina
WWW
Zitat

RE: Bartschatten verdecken
Beitrag #12
nein ich meinte nicht selber kaufen sondern professionell machen lassen, z.b. in nem kosmetik studio...
Black is the light that shines on my path
Black is the colour of freedom
WWW
Zitat

RE: Bartschatten verdecken
Beitrag #13
Voll cool ich hab heute meinen ersten Rock gekauft, naja mit ein bischen unterstützung von meiner Freundin und hab mir das erste mal die Beine enthaart (kaltwax *aua*) und hab jetzt auch die Lippenstiftmetode von der Maria ausbrobiert und muss sagen es geht supiii und nun bin ich das erste mal richtig Romana zwar mal in den eigenen vier Wände aber auch mal ein schönes gefühl Smile und irgentwann wird die Romana auch mal raus dürfen Smile und danke an alle nochmal die mir Tipps uns Seelische unterstützung gegeben habt mal den ersten schritt in eine schönere welt getan zu haben, Ihr seit ur lieb.

GLG
Romana
Zitat

RE: Bartschatten verdecken
Beitrag #14
(15.10.2011, 22:15)Stitch86 schrieb: [hier gekürzt]...und nun bin ich das erste mal richtig Romana zwar mal in den eigenen vier Wände aber auch mal ein schönes gefühl Smile und irgentwann wird die Romana auch mal raus dürfen Smile und danke an alle nochmal die mir Tipps uns Seelische unterstützung gegeben habt mal den ersten schritt in eine schönere welt getan zu haben, Ihr seit ur lieb.
Mach dir ums "Rausgehen" nicht zu viele Sorgen und Gedanken, liebe Romana. Styling, insbesondere Make-up, ist aus meiner Sicht 25 % Wissen und 75 % Experiment und Erfahrung. Ich denke, meistens erwischt man den Zeitpunkt, wo es passt, instinktiv recht gut. Also ausprobieren (ich mag das Wort "üben" nicht, aber hier würde es auch passen Blush)!

Denn trotz allem muss man sich vor allem selbst gefallen, dann schafft man den "Panther/innen-Sprung" vom geschützten Zuhause in die freie Wildbahn schon. Der Rest gehört dann in eine andere Rubrik (---> Coming out, Going public) Wink .

- Ich bin zwar F-64.1 aber deswegen trotzdem transident Tongue -
WWW
Zitat

RE: Bartschatten verdecken
Beitrag #15
Ja, stimmt, da hst du recht Smile
Zitat

RE: Bartschatten verdecken
Beitrag #16
Die Sache mit dem Bartschatten ist wirklich ein praxisrelevantes, lästiges Problem, denn bei mir ist das so, daß ich zwar den Schatten zukleistere (mit der oranger-Lippenstift-und-Concealer-Methode), damit aber eben bereits teilweise geschminkt bin und daher schon aus diesem Grund den Rest vom Gesicht auch schminken "muß" (z.b. Rouge auf die sonst wachsartig anmutenden Wangen auftragen usw...) und das auch in Situationen und zu Anlässen (...Tageszeiten...), in denen sich andere (geborene) Frauen i.d.R. nicht schminken würden.

Mit der Epilation sollte man übrigens beginnen, bevor die Haare grau werden, da sie sonst das Licht bei der Laserepilation nicht so gut (oder überhaupt nicht mehr) absorbieren.

(Was) gibt es (für) Möglichkeiten, zwar den Bartschatten abzudecken, sich aber darüber hinaus nicht zu schminken? Ich fürchte, es wäre schwierig, die Übergänge zu den haarlosen Gesichtsteilen unauffällig hinzubekommen, wenn nicht sogar fast unmöglich, oder?
WWW
Zitat

RE: Bartschatten verdecken
Beitrag #17
Natürlich ist die beste Methode den Bartschatten durch epi oder laser zu beseitigen. Sollte das nicht möglich oder wie auch immer, der Bartschatten noch vorhanden sein,mein Tipp:
1. gründliche Nassrasur, das Ergebnis ist am besten, wenn die Barthaare nicht zu kurz sind, daher am besten einen Tage vorher, wenn es geht, nicht rasieren.

2. Feuchtigkeitscreme auftragen und wichtig einziehen lassen, das gilt für allen weiteren Schritte auch, immer ein wenig warten

3. Estee Lauder Full maximum cover, gibt es bei Douglas in drei Fraben, wobei es ziemlich egal ist welche Farbe, auf den Stellen sparsam auftragen, wo der Bartschatten vorhanden und Hautrötungen sind, sparsam (sehr wichtig) auftragen

4. ein wenig zuwarten, danach von der Gesichtsmitte beginnend MAC Studio Fix fluid auftragen, ich mach das immer mit den Fingern, wieder ein wenig zuwarten.

5. Danch transparentes Fixierpuder auftragen, wobei das auch nach dem Augenmakeup erfolgen kann

6. Augenmakeup, hier kann ich nur empfehlen gscheite Pinsel zu kaufen und nicht die komische Schwammerl aus den Packungen zu verwenden. Ich verwende, aber da ist wirklich Geschmackssache Brauntöne von MAC, bei der Wimperntuscheund Kajal ist das Produkt ziemlich egal
7. Rouge, auch hier ist es egal welches Produkt, es gibt Puder oder cremige Produkte, ist Geschmackssache, wichtig ist nicht zu viel und eher weiter innen beginnen um die Wangenknochen nicht zu hart zu betonen.

8. der Mund, klassisch zuerst nochmal Puder auftragen und dann die Lippenkonturen mit einem Stift inähnlicher Farbe wie der Lippenstift nachzeichnen, dan die Lippen mit dm Lippenstift oder Lippenlack ausmalen

9. wenn Dekolette gezeigt wird auch das geschminkt, getöntes Puder auftragen und dann links und rechts mit einem mittleren Pinsel dunkle Linien, die die Brust definieren aufmalen und verwischen, das muss man/frau paar mal probieren

Fertig, viel Spass und gutes gelingen
Die wichtigsten Tipps, üben, üben und weniger ist mehr
Christa
WWW
Zitat

RE: Bartschatten verdecken
Beitrag #18
Liebe Christa,

danke, sind auch ein paar hilfreiche tipps Smile

LG
Romana
Zitat

RE: Bartschatten verdecken
Beitrag #19
Maria präsentiert euch Big Grin

DIE Optimallösung zum Thema Bartschatten


* Nie wieder Pusteln vom Rasieren
* Nie wieder stundenlang Schminken um den Bartschatten herkömmlich zu verdecken
* Kein Problem mit "Passing in der alten Geschlechtsrolle"

Für alle die das hervorragende wöchentliche TG Weiterbildungsprogramm des ORF (Die grosse Chance) verpasst haben, hier die Bartschattenoptimallösung





Mit schelmischen Grüßen
Maria Big Grin

PS.: Eigener Thread Concita Wurst im Unterhaltungsbereich - antworten bitte dorthin um hier nicht zu offtopic zu werden Concita Wurst
Zitat

RE: Bartschatten verdecken
Beitrag #20
(22.10.2011, 12:18)mariaadmin schrieb: Maria präsentiert euch Big Grin

Für alle die das hervorragende wöchentliche TG Weiterbildungsprogramm des ORF (Die grosse Chance) verpasst haben, hier die Bartschattenoptimallösung

Mit schelmischen Grüßen
Maria Big Grin


Bin in jeder Hinsicht beeindruckt!
(Gibt ja schon andere tolle Projekte)
Twitter: @XG_crossgender
+++ Unterwegs zwischen den Geschlechtern, entweder oneway oder hin- und hergerissen +++
WWW
Zitat



Gehe zu: