Der "Wie fühlt ihr euch gerade?"- Thread
RE: Der "Wie fühlt ihr euch gerade?"- Thread
Beitrag #11

Ich fühle mich wie jemand, dem nur in schlechter Laune ein Kommentar zum eigenen Befinden glückt!
- Ich bin zwar F-64.1 aber deswegen trotzdem transident Tongue -
WWW
Zitat

RE: Der "Wie fühlt ihr euch gerade?"- Thread
Beitrag #12
Also das glaube ich wohl nicht M-T, aber ok.

Ich bin auch in schlechter Laune (kommt selten vor), zu positiven Kommentaren fähig ggggggg
TRANS AUSTRIA - Öst. Gesellschaft für Transidentität
(trans-austria.org), Geschäftsführung

Psychotherapeutin, Supervisorin, Coach, Sexualberaterin
Alten- und Behindertenfachbetreuerin
WWW
Zitat

RE: Der "Wie fühlt ihr euch gerade?"- Thread
Beitrag #13
Nach einem 14 stündigen arbeitstag fühl ich mich absolut am anschlag.

Ich bin müde, hab kopfweh und bin irgendwie gestresst.
I belive whatever doesn't kill you simply makes you ..........

stranger
Zitat

RE: Der "Wie fühlt ihr euch gerade?"- Thread
Beitrag #14
Eigentlich sollte es mir gut Gehen aber es geht mir anders
Zitat

RE: Der "Wie fühlt ihr euch gerade?"- Thread
Beitrag #15
Zur Zeit finde ich es einfach nur lustig, wie oft die Leute in mir eine Frau sehen.
-"Fragen sie mal meinen Kollegen."
-"Wieso Kollegen? Daß ist doch eine Frau!"
Ich zuck nur noch mit den Schultern, wenn ich sowas höre.
Zu viel Wahrheit wird nicht erkannt; Zu viel Tod am Wegesrand.
Erst auf den zweiten Blick; Erkennst du was dahinter steckt.
WWW
Zitat

RE: Der "Wie fühlt ihr euch gerade?"- Thread
Beitrag #16
Ich fühle mich Sch.....ön sprechen! Big Grin Ich bin müde, beruflich gestresst, sollte zum Arzt, weil ich leichte Schmerzen in einem Bein habe, die Hitze in Wien (heute den dritten Tag 30 bis 35 °C im Schatten) setzt mir zu, und dieses Forum hier macht auch noch Stress....lass ma des! Confused
- Ich bin zwar F-64.1 aber deswegen trotzdem transident Tongue -
WWW
Zitat

RE: Der "Wie fühlt ihr euch gerade?"- Thread
Beitrag #17
jetz geht es mir besser, und kann Lachen auch wieder
Zitat

RE: Der "Wie fühlt ihr euch gerade?"- Thread
Beitrag #18
Hitze auch bei uns, aber das Büro is ja klimatisiert ....... somit fühl ich mich recht kühl Wink

Zitat:und dieses Forum hier macht auch noch Stress

das forum oder die user ? ^^
I belive whatever doesn't kill you simply makes you ..........

stranger
Zitat

RE: Der "Wie fühlt ihr euch gerade?"- Thread
Beitrag #19
Müde, nach 10 Stunden Arbeit und davor nur 5 Stunden Schlaf komme ich mir vor als würde ich auf ein animalisches Niveau sinken... Muß fressen, muß schlafen...
Zu viel Wahrheit wird nicht erkannt; Zu viel Tod am Wegesrand.
Erst auf den zweiten Blick; Erkennst du was dahinter steckt.
WWW
Zitat

RE: Der "Wie fühlt ihr euch gerade?"- Thread
Beitrag #20
Die letzten Tage waren SEHR anstrengend, schlaf- und somit kraftraubend. Heute morgen bin ich fast nicht aufgekommen und wollte meinem Chef ein eMail geschrieben, dass ich nicht kommen kann.
Dann aber der Blick in den Kalender und die Erkenntnis, ich muss in die Firma.
Also die eMail ein wenig umgeschrieben, aber doch im Kern sagend, dass ich Ruhe brauche, sonst an BurnOut erkranken könnte.

Heute ein sehr guter Abend bei TransX, mit vielen "alten Hasen", die über ihre Probleme mit der Sexualität sprachen, ehrlich und offen. Ich ja nicht oft anwesend bin, aber diesen Abend als Vortragende zugesagt hatte und somit auch kommen musste.
Danach ein Plausch mit einer sehr interessanten Bio Frau.

Ein Tag gefüllt mit vielen Dingen, die Müdigkeit vertreibt.

Zu Hause dann noch ein Blick ins Forum und dann dieser Thread ... Eva's Post ... ich fühle mich schwach und müde. Sie schreibt meine Gefühle hier hinein ... und dann der Blick auf Eva's Signatur:
Zitat: Glück bedeutet nicht, daß man tut was man mag sondern, daß man das was man tut auch mag.

Glück, was ist das?
Ich tue viel, viel für andere, indem ich schreibe meine Erfahrungen.
Ich tue viel, viel für andere, indem ich schreibe meine Ratschläge.
Ich tue viel in der Firma, viel für jemand anders, indem ich schreibe Software.
Ich tue viel zu Hause, viel für meinen Sohn, meine Freundin.
Ich tue, tue, tue, tue, ... . Für wen?

Mag ich das was ich tue eigentlich?
Die Antwort sagt mir mein Körper. Er quält mich mit einer Krankheit, Rheuma, heute hatte ich für 5 Minuten einen Tinitus und nicht wie sonst nur für wenige Sekunden. Ich fühle mich müde und immer müder ... .

Ich denke es Reicht jetzt! Mein Körper sagt, NEIN, du magst dein Leben nicht, wie es jetzt läuft.
Ich denke wenn ich nicht bald auf das höre, was der Körper sagt, dann werde ich ihn nicht mehr hören können ... .

Ich habe heute Abend viel erzählt. Erzählt von einem Leben ohne Sex, ohne Lust. Von einem Leben, dass ich mir anders vorgestellt habe, als ich beschloss mein altes männliches Leben zu beenden. Das neue Leben ist anders, mit einem sehr lieben Menschen an meiner Seite. Zwar kein Mann, aber ein großartiger Mensch, den ich viel zu sehr vernachlässige. Ein Wunder, dass dieser Mensch überhaupt noch da ist. Noch da ist, obwohl ich kaum nette Worte finde; noch da ist, obwohl ich ihr nie sage, dass ich sie liebe; noch da ist, obwohl sie immer alleine zu Bett gehen muss; und noch da ist, obwohl ich keinen Sex mit ihr habe, weil ich den nicht als wichtig empfinde.
Das Gespräch nach dem Abend mit Johanna, erst jetzt verstehe ich ihre Worte ...

Ich muss mich zwingen, zwingen das Leben zu verändern, bevor es zu Ende ist. Es gibt auch noch MICH und meine Partnerin!
Ich muss versuchen die Balance im Leben wieder zu finden und weg von dieser virtuellen Welt. Der Welt am Computer. Ich muss mich zurück nehmen von diesem Forum.

Ich habe vorerst genug getan. Hitzig diskutiert, Ratschläge gegeben, mich ärgern lassen, um Verständnis für andere gebeten, wurde gebeten, wurde verachtet und habe mich verbal prügeln lassen. Hier muss ich den Schlussstrich ziehen!
Es gibt auch noch MICH!
Es ist eine schwere Entscheidung, weil ich mag euch da draußen Heart, aber mein Körper sagt mir aufzuhören mit dem Schreiben und Moderieren. Es wird mir sehr schwer fallen, aber es geht nicht anders. Ich werde mich vorerst auf die Admina beschränken müssen, bis ich wieder Kraft habe. Kraft mein neues Leben in die Hand zu nehmen, wie ich es früher getan habe um dem Rheuma zu begegnen und vielleicht irgend wann wieder Kraft für einige Zeilen zu finden.

Nachdem ich viele Tränen in den letzten Minuten vergossen habe, lautet die Antwort auf die Frage "Mag ich das was ich tue eigentlich?" vielleicht ja.
Vielleicht sind diese Tränen aber auch nur Gefühle, die ich gut zu unterdrücken vermag, und die es ein klein wenig in mein Bewusstsein geschafft haben.
Ich bin nicht mein Körper.
Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum.
WWW
Zitat



Gehe zu: