Bestimmte begriffe beleidigung oder bestätigung..?
Bestimmte begriffe beleidigung oder bestätigung..?
Beitrag #1
Hallo

Ja nun etwas ein sagen wir mal eigenartiges thema:

Leztens hatte Ich eine chatunterhaltung mit einen kerl nach längeren hin und her geflirte fragte er mich dan ob Ich gewillt sei mich mit ihn zu treffen auf ein kaffe usw.. naja die übliche masche der kerle eben,Ich habe das abgelehnt mit der begründung das mir diese kurze unterhatung zu wenig sei und diese person eigendlich zu wenig bis garnicht kenne und Ich eben nicht für schnelle dates zu haben bin und das eben schnelle dates soweiso nichts bringen,ja diese person wurde dan verbal sehr ungehalten darüber sagte dan zu mir "Ich sei eine eingebildete Fotze" ja nun dieser begriff ist sicher für uns Frauen irgendwo eine art beleidigung,aber wenn Ich das jetzt nun in die andere richtung sehe er würde es nicht sagen wenn er mich nicht als Frau sehen würde und genau das wiederum ist eine sache die ja sehr wichtig ist als Frau gesehn zu werden zumindest für mich.

Jetzt möchte Ich wissen wie ihr darüber denkt,was ist es nun..? beleidigung..?bestätigung als Frau..? oder beides..?
Wobei eine bestätigung als Frau ja garnicht so unwichtig ist Psyhisch gesehn...

Das so ein kerl dan für uns Frauen nicht in frage kommt und zwar für nichts ist klar mit seinem verhalten,aber Ich rede jetzt rein von der Psyhischen sache als Frau gesehn zu werden.
Zitat

RE: Bestimmte begriffe beleidigung oder bestätigung..?
Beitrag #2
Hallo Steffi.
Bitte so eine Aussage,ist eine grobe Beleidigung,sicher keine Bestätigung deines Geschlechts.
Mehr,kann ich nicht beurteilen,da ich mich nie auf einen Mann einlasse.
Einen Anständigen zu finden,gleicht der Suche von der Nadel im Heuhafen.
Es ist dir im Chat geschehen,würde so ein Wicht,mir gegenübersitzen,der bekäme sehr schnell zu Spüren
wie schmerzhaft männlichkeit sein kann,habe spitze Schuhe.
Alles Gute Hilde

Thank God J' m a Woman
WWW
Zitat

RE: Bestimmte begriffe beleidigung oder bestätigung..?
Beitrag #3
Wir sind natürlich alle geil drauf, endlich im Wunschgeschlecht anzukommen und auch akzeptiert zu werden. Das kann manchmal dazu führen, dass einige unter uns sogar frauenabwertende Beleidigungen als Bestätigung ihrer Weiblichkeit empfinden. "Eingebildete Fotze", ist aber nicht, wie du oben schreibst, eine Art Beleidigung, sondern es ist definitiv eine Beleidigung.
Was würde der ungehobelte Typ wohl sagen, wenn du ihn einen "aufgeblasenen Beidl" nennen würdest, wie ich das in diesem Fall getan hätte?

Shabana Smile
Zitat

RE: Bestimmte begriffe beleidigung oder bestätigung..?
Beitrag #4
(23.06.2012, 17:15)Miss Steffi schrieb: [hier gekürzt]....,ja diese person wurde dan verbal sehr ungehalten darüber sagte dan zu mir "Ich sei eine eingebildete Fotze" ja nun dieser begriff ist sicher für uns Frauen irgendwo eine art beleidigung,aber wenn Ich das jetzt nun in die andere richtung sehe er würde es nicht sagen wenn er mich nicht als Frau sehen würde und genau das wiederum ist eine sache die ja sehr wichtig ist als Frau gesehn zu werden zumindest für mich. [hier auch]

Ich halte das für eine Beleidigung.

Hätte er "Zicke" gesagt, "Tussi" vielleicht (oder irgendeinen vergleichbaren Dialektausdruck)....soll sein, unhöflich, aber bitte!

Aber das Wort da oben ist nur ein bösartiger, frauenfeindlicher Macho-Kraftausdruck. Mehr ned! Der wollte Steffi beleidigen und sonst gar nix.
- Ich bin zwar F-64.1 aber deswegen trotzdem transident Tongue -
WWW
Zitat

RE: Bestimmte begriffe beleidigung oder bestätigung..?
Beitrag #5
Ja eine Beleidigung, die nur jene trifft, die als Frau wahrgenommen werden. Männer werden so ja nicht beschimpft und TS Frauen werden dürfen sich schon ganz andere Beleidigungen anhören.

Einerseits würd ich mich freuen als Frau wahrgenommen zu werden auf der anderen Seite aber würd ich ihn gleich blockieren, solche Beleidigungen gehn gar nicht.
Zitat

RE: Bestimmte begriffe beleidigung oder bestätigung..?
Beitrag #6
Aus meiner Sicht eindeutig eine extreme Beleidigung, die ich, wäre ich zu diesem Zeitpunkt im Chat gewesen, sofort mit Rauswurf und Sperre geahndet hätte.

Dieser Begriff widerspricht allen Regeln der Nettiquette und der normalen Unterhaltung in einem Chat. Ich weiß nicht, ob er das im realen Leben auch so direkt gesagt hätte, aber manche denken halt, dass sie in der vermeintlichen Anonymität des Internet sicher wären und sich alles erlauben dürfen.

Im Übrigen ist Baggern im Chat, ausgenommen in der Flirtecke, ohnehin verboten.
Zitat

RE: Bestimmte begriffe beleidigung oder bestätigung..?
Beitrag #7
Nur wirkliche sperren wie im alten chat nicht moeglich
TRANS AUSTRIA - Öst. Gesellschaft für Transidentität
(trans-austria.org), Geschäftsführung

Psychotherapeutin, Supervisorin, Coach, Sexualberaterin
Alten- und Behindertenfachbetreuerin
WWW
Zitat

RE: Bestimmte begriffe beleidigung oder bestätigung..?
Beitrag #8
(23.06.2012, 22:30)Sarah-Michelle schrieb: Nur wirkliche sperren wie im alten chat nicht moeglich
Magst du es dazu programmieren?
Ich bin nicht mein Körper.
Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum.
WWW
Zitat

RE: Bestimmte begriffe beleidigung oder bestätigung..?
Beitrag #9
man kann die leute die einem nerven ja ignore setzen ....
I belive whatever doesn't kill you simply makes you ..........

stranger
Zitat

RE: Bestimmte begriffe beleidigung oder bestätigung..?
Beitrag #10
Zitat:Ich weiß nicht, ob er das im realen Leben auch so direkt gesagt hätte, aber manche denken halt

Doch glaub mir sowas gibs tatsächlich auch real,Ich hab das schon paar mal gehört nicht bei mir selbst aber bei anderen Frauen deren Freund offensichtlich mit irgendwas unzufrieden war und sie dan so nannte aber ohne das eingebildete dazu nur die beiden anderen wörter.

Nur verstehe Ich die kerle nicht wenn sie ein nein bekommen aus meiner sicht vernünftigen gründen ungeduld hat ja noch nie was gebracht schon garnicht im internet,warum sie dan so derart ausarten. Offensichtlich fühlen sie sich wohl in ihren ego oder so angegriffen dadurch,bei den kerlen scheint so zu sein das jede von uns Frauen in einem chat egal wo automatisch gleich zu allem bereit sind was so an unausprechlichen intimitäten bis hin zu beziehungen möglich ist.Nach jedem nein erfolgt von ihnen eine negative bemerkung bis hin zu spötischen fragen warm wohl wir dan chaten wen wir ja nicht suchen oder wollen.
Zitat



Gehe zu: