Pedro Amodovar-eine heimliche Liebe
Pedro Amodovar-eine heimliche Liebe
Beitrag #1
Na ja, ganz so heimlich ist sie gar nicht,meine liebe zu Pedro Almodovar,meine Frau weiss längst davon und nun auch Ihr.Angel
Almodovar ist, wie die Meisten wissen dürften ,ein spanischer Filmemacher,eher schon ein Genie,und der Entdecker und Förderer so großer Schauspieler/innen wie Penelope Cruz,Antonio Banderas,Carmen Maura und vielen mehr. Wer seine Filme kennt liebt auch seine Schauspieler/innen noch viel mehr,meist handelt es sich um Frauenfilme ihren Themen und ihrer Welt,aber sein Herz schlägt auch für alle bunten Randthemen dieser Welt von voll Transgender,Männer und auch Frauenliebe,ja besonders der Gleichgeschlechtlichen.

In Filmen wie"Alles über meine Mutter"..."Volver"...."La mala Education" (Die schlechte Erziehung)...."Mein blühendes Geheimniss"...."Das Gesetz der Leidenschaft"..."Frauen am Rande des Nervenzusammenbruchs"....oder "Live Flesh,mit Haut und Haar"...offenbart sich das große Genie.
Mit acht Jahren und einer von seiner Mutter geschenkten Kamera,bewaffnet mit einem ausgezeichneten Blick für Besonderes,begann er schon früh seine eigenen Geschichten zu filmen.
Almodovar macht alles selber,näht die Kostüme,macht die Schminke,die Frisuren,gestaltet die Kulisse in typisch spanischer Farbenpracht,gibt die Dialoge vor und spielt seinen Schauspielern auch jede Geste vor,um sie dann hinter der Kamera festzuhalten.
Es ist seine Sympathie für Frauen und Transgender,wie er diese menschlich agieren lässt, die mich sofort erfasste und meine Leidenschaft für ihn und seine Filme geweckt hat.
Anlass das alles zu schreiben war ein Geschenk in meinem Stammkaffee welches ich heute bekam.Die Kaffeefirma illy hat eine Mokka-Tassenserie mit Motiven aus seinen Filmen herausgebracht,die Kellnerinn versicherte mir daß sowieso alle mitgenommen würden,Kult halt,und so könne sie mir die Beiden auch so mitgeben.Jetzt habe ich schon drei,was ein Kaffekränzchen schon möglich macht...und das Beste daran...
wenn man die Crema abgeschlürft hat ,kommt im Inneren der Tasse sein Namenszug zum Vorschein.
Sein neuerster Film heißt übrigens"Die Haut in der ich wohne" ein Thriller über einen Chirurgen der einen Mann komplett zur Frau umwandelt.Wir dürfen gespannt sein.

Nachtrag.Da ich von weiblicher Intuition geleitet gerade eben in unserer Videothek nachgefragt habe ich den neuenFilm schon bekommen.Ist seit drei Tagen als DVD erhältlich,werde dann morgen darüber berichten!
Das einzig Unwandelbare... ist der Wandel ! Laotse
Zitat

RE: Pedro Amodovar-eine heimliche Liebe
Beitrag #2
@Danielle
Ich bewundere dich immer mehr,wäre eine Wonne für mich,mit dir einmal bei einem Cafe sitzen zu dürfen,
um deine Geschichten zu Hören.
Aus einem Munde gesprochen,ist immer anders,als es zu lesen.
Vieleicht bin ich ein Fan von dir

Thank God J' m a Woman
WWW
Zitat

RE: Pedro Amodovar-eine heimliche Liebe
Beitrag #3
Wollen wir ¡Átame! nicht vergessen ^^. Herrlich schräg.

bei welcher filiale bekommt man die heferl? o___O
Zitat

RE: Pedro Amodovar-eine heimliche Liebe
Beitrag #4
Danke Hilde,und danke auch alina.Nein iAtame) ist nicht vergessen,ich habe ihn gerade bestellt ,noch nicht gesehen,und so wollte ich mein Urteil solange hintanstellen.Dann gibt es noch "Fessle mich" den ich mir auch noch besorge sowie"Sprich mit Ihr".Wir werden die Liste schon noch vervollständigen ,oder?
Der neue Film"Die Haut in der ich lebe ,ist wie gesgt schon als DVD am Markt,habe ihn gestern gesehen.Banderas als genialer Chrirg,der einen entführten Vergewaltiger seiner Tochter gegen seinen Willen zur wunderschönen Frau macht.....vieles vieles mehr...Thriller im Stil der 30er Jahre,....und im Stil von Almodovar....und doch ein neues Genre das er da bespiehlt...möchte nicht mehr verraten....sehenswert für uns.Dollhouse- Atmosphäre
Sammeleditionen und einzelne Filme gibt es auch bei Amazon oder in gut sortierten Videotheken.Der Thriller ist gerade aktuell eingetroffen und durfte schon zum leihen sein.
Das einzig Unwandelbare... ist der Wandel ! Laotse
Zitat

RE: Pedro Amodovar-eine heimliche Liebe
Beitrag #5
¡Átame!
(14.07.2012, 07:56)Danielle schrieb: ... Nein iAtame) ist nicht vergessen,ich habe ihn gerade bestellt ,noch nicht gesehen,und so wollte ich mein Urteil solange hintanstellen.Dann gibt es noch "Fessle mich" den ich mir auch noch besorge ...
heißt (übersetzt) fessle mich (ist also der selbe Film) Wink

Und, by the way, my fav Cool
Transsexualität beschreibt kein Geschlecht oder Gender, sondern einen unwürdigen Zustand, den man als Betroffen* versucht so weit wie möglich würdig zu bekommen - idR also den Körper passend/er zu machen.
29-09-2018
Zitat

RE: Pedro Amodovar-eine heimliche Liebe
Beitrag #6
Hi Bonita,da warst du etwas schneller als ich,habe den Film erst gerade bestellt und beim googln meinen Fehler gerade gemerkt.Schade, ist halt nun ein Film weniger.
Aber nicht erwähnt habe ich noch :"Zerissene Umarmung"in dem Almodovar sich selber als Filmemacher spielt(spielen lässt) und der das Abhängigkeitsverhätniss der jungen und ach so hübschen Penelope zu einem älteren despotischen Mann zeigt ,ein Unfall auf einer Kreuzung bringt die Wende....super wie alle anderen auch.
Meine neue illy Tasse zeigt übrigends den Film "Fessle mich" ,wie ich dann die mit roter Kordel umwickelten Arme und Beine auf dem Cover des Films wiedergefunden habe.Die erste Tasse war La mala Educacion ,mit Angel, dem hübschen Transvestiten und seinem Freund auf der Abbildung.
Hervorzuheben ist auch Rossi de Palma die Schauspielerin mit der unverwechselbaren Adlernase,meist in Nebenrollen aber immer gut plaziert....super

Weiters wären da noch die Filme "High Heels",sowie "Matador" die Filme mit der wunderbaren Marisa Paredes undCarmen Maura "KIKA", sowie "Womit habe ich das verdient", und auch "Pepi,Lucy,Bom und der Rest der Bande" sowie"Das Kloster zum heiligen Wahnsinn",und noch" Labyrint der Leidenschaften"aber dazu mal später,wenn ich sie gesehen habe.
Hab ich eigentlich schon gesagt, daß er ein Genie ist dieser Pedro????

Übrigends alina,die heferl gibt es dort wo du illy Kaffee trinken kannst,den kleinen Espresso,es gibt auch andere Kunsttassen,und sie werden so glaube ich, nach und nach an die Kaffeehäuser ausgeliefert.Bisher sind drei am Markt,ich bleibe da aber am Ball...Rolleyes(Du auch,scheinbar verschwinden viele nach dem Kaffeetrinken,wie mir gesagt wurdeBig Grin)
Das einzig Unwandelbare... ist der Wandel ! Laotse
Zitat

RE: Pedro Amodovar-eine heimliche Liebe
Beitrag #7
http://www.youtube.com/watch?v=t7WehY5vT...re=related
Klaus Nomi,schwer einzuordnen aber auch irgendwie dazwischen.Diese Stimme hätt ich gerne,ein faszinierender Künstler.
http://www.youtube.com/watchv=LN5uGB_Whp...re=related
http://www.youtube.com/watch?v=8Ip7P7Ho4...re=related
http://www.youtube.com/watch?v=fBtZZvO60...re=related
http://www.youtube.com/watch?v=kQeWvFPb5...re=related
Das einzig Unwandelbare... ist der Wandel ! Laotse
Zitat

RE: Pedro Amodovar-eine heimliche Liebe
Beitrag #8
Habe mir gerade den Film "Sprich mit ihr-Hable con ella- "angesehen....sehr berührend....für den Almodovar absolut verdientermaßen den Oskar bekam.
Ein sehr dramatischer und menschlich berührender Film....feuchte Augen inkludiert.
Unter Alberto iglesias kann man auf You tube den Soundtrack zu allen seinen Filmen finden.Auch eine Video sequenz mit Musik aus 36 Filmen .Absolut hörenswert.Shy
Das einzig Unwandelbare... ist der Wandel ! Laotse
Zitat



Gehe zu: