Warnende Stimmen postoperativer MzF
RE: Warnende Stimmen postoperativer MzF
Beitrag #76
Das Stimmt schon, viele Geschichten haben viele ähnlichkeiten und dennoch sind sie doch so verschieden. Nunja meine Gschichte beginnt eigentlich von dem Punkt an seit ich Erinnerungen habe. Die ersten Erinnerungen stammen vom Kindergarten, als ich so wie Du oder vielleicht auch viele andere mich es mehr zur Puppenecke hingezogen hat. Meine Kindergartentante versuchte dies aber, als es in ihren Augen zu viel war zu unterbinden. Später in der Volksschule und dann auch noch im Gymi habe ich angefangen die Mädels eher zu beneiden. Ich wollte eine von ihnen sein und ned das was ich eigentlich bin. Mir war damals schon klar, das da was mit mir ned ganz stimmt. Zu Hause versuchete ich es meist zu verheimlichen, abgesehen davon das ich vielleicht auf eine indirekte Weise darauf hinwies. Im halter von 10 - 11 Jahren habe ich dann hin und wieder Klamotten von meiner Cousine in die Finger bekommen, das tolle daran war sie hatte die selbe grösse als ich. Später dann habe ich dann auch von meiner Mutter das eine oder andere geliehen, natürlich ohne das sie bescheid gewusst hatte. In der Pubertät habe ich dann versucht auf starken Bursch zu machen, was mir auch auswerts gut gelungen ist. Ich wollte einfach von irgendjemanden akzeptiert werden, also schloss ich mir einer sogenannten Jugengruppierung an. Zu Hause wenn ich alleine war, war ich aber ich selber, ich zug mir eine Bluse, ein Röckchen usw. an und stellte mir vor das ich FRAU bin. Tja ich hab das immer recht gut verborgen. Dann kamm die erste Beziehung, da habe ich angefangen mein Wünsche auf meine damalige Freundin zu übertragen, ich ging mit ihr shoppen, hab ihr das empfohlen was mir eingentlich gefallen hat usw. Nach 2 Jahren war dann schluss. Ich war für sie nicht männlich genug, meinte sie damals. Dies war für mich ein Grund mich und meine Gefühle auf Eis zu legen. Als ich damit angefangen habe meine Gefühle zu unterdrücken ging auch meine CD Neigung (damals sah ich das CD als unnatürlich an) langsam verloren. Nach einigen Jahren war ich eigentlich nur noch ein Eisklotz. Meine Ich (Seele) und meine Gefühle in ein Frostgrab gebettet vorlor ich eigentlich meine Leben und begann nur mehr zu existieren. Dennoch habe ich es geschaft in dieser Zeit eine neue Beziehung einzugehen. Aus dieser Beziehung kam dann auch meine Tochter. Meine Tochter, die bei ihrer Geburt mich das erste mal seit Jahren dazu gebracht hat wieder ein Gefühl eine Emotion preiszugeben. Von da an taute ich langsam aber sicher aus meinem Frostgrab auf. Es vergingen aber noch Jahre bis mir eigentlich bewusst war wer ich denn eigentlich bin. Seit gut 2 Jahren ist es mir klar und seit da habe ich angefangen mich langsam auf meine Zukunft vorzubereiten. Da meine Körper nich der der einer Frau ist, wusste ich das ich nicht von einem auf den anderen Tag auch als Frau (nach aussen) leben konnte. Für mich selber lebte und lebe ich dennoch als Frau, weil ich einfach so bin wie ich bin. Für mich war nur der wichtigste Punkt jener, an dem ich mich selber akzeptiert hab. An dem ich mein inneres Gleichgewicht gefunden habe, meiner Seele eine Chance gegeben hab. Seit diesem Zeitpunkt fällt mir auch alles leichter. Nunja ich bereite mich seit gut 1 1/2 Jahren auf meine Zukunft vor. Aber das hab ich ja schon anders wo mal geschrieben.
I belive whatever doesn't kill you simply makes you ..........

stranger
Zitat



Nachrichten in diesem Thema
Warnende Stimmen postoperativer MzF - von Shabana - 22.07.2012, 11:17
RE: Warnende Stimmen postoperativer MzF - von Miss Steffi - 22.07.2012, 18:12
RE: Warnende Stimmen postoperativer MzF - von versuchsanordnung - 22.07.2012, 22:40
RE: Warnende Stimmen postoperativer MzF - von Miss Steffi - 22.07.2012, 19:43
RE: Warnende Stimmen postoperativer MzF - von versuchsanordnung - 22.07.2012, 22:06
RE: Warnende Stimmen postoperativer MzF - von gertrud_desch - 23.07.2012, 10:01
RE: Warnende Stimmen postoperativer MzF - von versuchsanordnung - 23.07.2012, 08:35
RE: Warnende Stimmen postoperativer MzF - von Miss Steffi - 23.07.2012, 15:29
RE: Warnende Stimmen postoperativer MzF - von Shabana - 25.07.2012, 09:04
RE: Warnende Stimmen postoperativer MzF - von Yuna - 25.07.2012, 18:44
RE: Warnende Stimmen postoperativer MzF - von Shabana - 25.07.2012, 19:17
RE: Warnende Stimmen postoperativer MzF - von Yuna - 25.07.2012, 21:20
RE: Warnende Stimmen postoperativer MzF - von gertrud_desch - 25.07.2012, 21:42
RE: Warnende Stimmen postoperativer MzF - von gertrud_desch - 26.07.2012, 00:05
RE: Warnende Stimmen postoperativer MzF - von gertrud_desch - 26.07.2012, 11:19
RE: Warnende Stimmen postoperativer MzF - von Yuna - 27.07.2012, 08:56
RE: Warnende Stimmen postoperativer MzF - von Dodo - 28.07.2012, 19:34
RE: Warnende Stimmen postoperativer MzF - von Yuna - 03.08.2012, 10:15
RE: Warnende Stimmen postoperativer MzF - von Shabana - 03.08.2012, 13:00
RE: Warnende Stimmen postoperativer MzF - von Yuna - 10.08.2012, 22:55
RE: Warnende Stimmen postoperativer MzF - von Shabana - 18.10.2012, 16:24
RE: Warnende Stimmen postoperativer MzF - von Shabana - 23.10.2012, 18:19
RE: Warnende Stimmen postoperativer MzF - von Cappuccetto - 08.10.2014, 17:42
RE: Warnende Stimmen postoperativer MzF - von Cappuccetto - 12.10.2014, 20:05
MFG - von Ida - 16.11.2014, 12:33
RE: Warnende Stimmen postoperativer MzF - von Ida - 17.11.2014, 10:24
RE: Warnende Stimmen postoperativer MzF - von Ida - 17.11.2014, 22:52
das EINE ganz große Argument FÜR DEN PENIS - von Ida - 19.11.2014, 06:52
RE: Warnende Stimmen postoperativer MzF - von Ida - 26.11.2014, 09:54
RE: Warnende Stimmen postoperativer MzF - von Ida - 26.11.2014, 21:08
RE: Warnende Stimmen postoperativer MzF - von Ida - 28.11.2014, 11:52
RE: Warnende Stimmen postoperativer MzF - von Cappuccetto - 02.12.2014, 12:07
RE: Warnende Stimmen postoperativer MzF - von Cappuccetto - 02.12.2014, 19:57
RE: Warnende Stimmen postoperativer MzF - von Cappuccetto - 02.12.2014, 23:21
RE: Warnende Stimmen postoperativer MzF - von Cappuccetto - 02.12.2014, 23:28
RE: Warnende Stimmen postoperativer MzF - von Ирина - 19.09.2017, 14:48
RE: Warnende Stimmen postoperativer MzF - von Ida - 05.12.2014, 10:15
On Topic ... und ich bin raus - von Ida - 07.12.2014, 21:51
RE: On Topic ... und ich bin raus - von Bonita - 08.12.2014, 10:35
RE: On Topic ... und ich bin raus - von Bonita - 08.12.2014, 14:15
RE: Warnende Stimmen postoperativer MzF - von A. L. - 20.06.2015, 04:16
RE: Warnende Stimmen postoperativer MzF - von Patricia1975 - 22.05.2018, 23:29
RE: Warnende Stimmen postoperativer MzF - von Patricia1975 - 24.05.2018, 21:27
RE: Warnende Stimmen postoperativer MzF - von Patricia1975 - 25.05.2018, 18:08
RE: Warnende Stimmen postoperativer MzF - von Patricia1975 - 25.05.2018, 20:28
RE: Warnende Stimmen postoperativer MzF - von Patricia1975 - 25.05.2018, 22:43
die WARNUNGEN einer sehr engagierten Frau - von Ida - 06.10.2014, 11:04
RE: die WARNUNGEN einer sehr engagierten Frau - von Ida - 06.10.2014, 11:22
RE: die WARNUNGEN einer sehr engagierten Frau - von Cappuccetto - 06.10.2014, 11:48
RE: die WARNUNGEN einer sehr engagierten Frau - von Ida - 09.10.2014, 23:08
RE: die WARNUNGEN einer sehr engagierten Frau - von Ida - 06.10.2014, 19:48
RE: die WARNUNGEN einer sehr engagierten Frau - von Cappuccetto - 06.10.2014, 20:02
RE: Meine Orchiektomie 26.06.18 - von winni - 23.05.2020, 09:38
RE: Meine Orchiektomie 26.06.18 - von chipsi - 24.05.2020, 09:32
RE: Meine Orchiektomie 26.06.18 - von winni - 27.05.2020, 22:02
RE: Meine Orchiektomie 26.06.18 - von Sunburst - 28.05.2020, 08:41
RE: Meine Orchiektomie 26.06.18 - von Bonita - 28.05.2020, 10:55
RE: Meine Orchiektomie 26.06.18 - von Sunburst - 23.05.2020, 10:08
RE: Meine Orchiektomie 26.06.18 - von Bonita - 23.05.2020, 10:08
RE: Meine Orchiektomie 26.06.18 - von winni - 23.05.2020, 14:59
RE: Meine Orchiektomie 26.06.18 - von winni - 23.05.2020, 15:18
RE: Meine Orchiektomie 26.06.18 - von Sunburst - 23.05.2020, 16:55
RE: Meine Orchiektomie 26.06.18 - von winni - 23.05.2020, 20:32

Gehe zu: