Bauer sucht Frau
Bauer sucht Frau
Beitrag #1
Ich suche keinen Bauer,denoch stöbere ich durch gewisse Foren,
suche eine Freundi,kann auch eine Bäurin sein
Na was sehe ich da,auf dieser Seite,wird eine Post Op Frau im Forum,
von den Bauern zerissen.
Was sie da will,sind zwar Aufgeschlossen,doch das würde das Aussterben
der Lanwirtschaft beteuten.
Das sind eben,die kleinen Punkte,wo ich Warne und Frau sich genau
Überlegen sollte,worauf Sie sich einläst.
Post Op,ist eine Frau,jedoch nur angeglichen,da muß man in der
Männerwelt aufpassen,kann doch der Wunsch nach Nachwuchs
nicht erfüllt werden.
Mir tut diese Frau leid,wo ich sie gewarnt habe,lass dich nicht mit
einem Bauern ein.

Thank God J' m a Woman
WWW
Zitat

RE: Bauer sucht Frau
Beitrag #2
Es gibt auch Cis-Frauen, die keine Kinder bekommen können. Sind die jetzt als Frau weniger wert?

Angesichts der immer rascheren Steigerung der Überbevölkerung auf diesem Planeten denke ich, nicht, dass Frauen, die nicht schwanger werden, bzw, keine Kinder austraqgen können, weniger wert sind.

Wenn ein Mann das denkt, dann soll er dort hingehen wo der Pfeffer wächst.
Zitat

RE: Bauer sucht Frau
Beitrag #3
(11.08.2012, 13:45)Angelika schrieb: Wenn ein Mann das denkt, dann soll er dort hingehen wo der Pfeffer wächst.

Am Land gilt ganz andere Denken denn ich habe selbst Jahrelang am Land gewohnt. Dort sind eben die Menschen noch komplett anders. Einerseits sehr freundlich aber wenn du mal nicht in die 0815 Gesellschafft passt, werdens ganz ungut.
Mal ganz davon abgesehen will ein Bauer ja, dass der Hof und alles drum und dran vom Sohn geerbt und weitergeführt wird. Das war schon immer so, kein Bauer würde freiwillig seinen Bauernhoft abgeben wollen (an fremde Menschen).
Und deshalb sind Frauen, die keine Kinder bekommen können, bei Bauern nichts wert.

Diese verhalten gibt es in anderen Ländern ebenfalls, nicht nur bei Bauern. Traurig eigentlich, aber wenns stört dann muss man sich eben woanders umsehen, denn ich denke nicht, dass man deren Denken ändern könnte.
Zitat

RE: Bauer sucht Frau
Beitrag #4
Da hast Du sicher Recht. Nur es gibt keine Garantie auf einen Sohn. Selbst wenn eine Frau Kinder bekommt, können es eine oder mehrere Töchter sein.

Und ich bin überzeugt, dass es kaum noch Cis-Frauen gibt, die bereit sind, neben der ja nicht grad leichten Hofarbeit auch noch solange als "Gebärmaschine" zu funktionieren, bis es ein Mann schafft einen Sohn zu zeugen.

Liegt eventuell darin das Problem, dass die Jungbauern heute bereits via Fernsehen nach Frauen suchen müssen?
Zitat

RE: Bauer sucht Frau
Beitrag #5
(11.08.2012, 15:50)Angelika schrieb: Da hast Du sicher Recht. Nur es gibt keine Garantie auf einen Sohn. Selbst wenn eine Frau Kinder bekommt, können es eine oder mehrere Töchter sein.

Und ich bin überzeugt, dass es kaum noch Cis-Frauen gibt, die bereit sind, neben der ja nicht grad leichten Hofarbeit auch noch solange als "Gebärmaschine" zu funktionieren, bis es ein Mann schafft einen Sohn zu zeugen.

Liegt eventuell darin das Problem, dass die Jungbauern heute bereits via Fernsehen nach Frauen suchen müssen?

Ja Garantie gibt es natürlich keine.

Frauen, die bereit sind am Bauernhof zu arbeiten, sind bestimmt auch bereit, Kinder zu zeugen. Denn diese Frauen müssen ja nicht täglich in der Früh ins Büro, sondern sind zuhause nur Hausfrauen und helfen hier und da am Hof mit. Das Leben dort ist eben ganz ein anderes, als in Wien oder sonstirgendwo.

Bei den Jungbauern ist es (ich denke zumindest) so, dass auch dort das Internet nicht spurlos vorbeizieht. Die werden sich genauso Pornos und Heftchen angucken und dann wollen die auch so eine Bäurin haben. Große Titten, Barbiepuppe aber Bäurin. Und da sie sowas (fast) nie finden (können), wird halt via BsF gesucht.

Aber böse Zungen behaupten, dass die Beziehungen dort eh nur paar Tage halten oder gar alles gespielt ist, um die Sendung am leben zu halten.
Zitat

RE: Bauer sucht Frau
Beitrag #6
Hm, was man da
(11.08.2012, 16:22)Yuna schrieb: ... Große Titten, Barbiepuppe aber Bäurin. Und da sie sowas (fast) nie finden (können), wird halt via BsF gesucht.

so beim vorüberzappen mitbekommt, sind das auch nur "ganz normale" Mädels Wink

Zitat:Aber böse Zungen behaupten, dass die Beziehungen dort eh nur paar Tage halten oder gar alles gespielt ist, um die Sendung am leben zu halten.

Wieso böse? Eher realistisch - mit seltenen Glückstreffern Big Grin

Und es soll auch schon vorgekommen sein, dass ein ("Jung-") Bauer sich in eine TI verliebt hat und es mit ihr und sie mit ihm doch tatsächlich auf einen Versuch ankommen ließ; Allerdings ohne viel (Medien-) Rummel um "die Neue"... Cool

Sind ja übrigens nicht alle "Bauern" der Type Deix - und wenn dann noch die Schwiegerleut nichts dagegen haben, da gibts auch günstige Leihmütter - dort, wo der Pfeffer wächst... Rolleyes

Ps: und es gibt gar nicht so wenige "Höfe", wo's nur Mädelsnachwuchs gibt, die die Wirtschaft übernehmen wollen/können; Auch kein Problem mehr...
[Bild: avatar_202.jpg] „NATSUME! NATSUMEe! NATSUMEee!“ — Nyanko-Sensei en.wikipedia.org/wiki/Natsume%27s_Book_of_Friends
Zitat

RE: Bauer sucht Frau
Beitrag #7
Also ganz ehrlich, nette Sendung, nur etwas zu übertrivisionlisiert meiner Meinung nach.
TRANS AUSTRIA - Öst. Gesellschaft für Transidentität
(trans-austria.org), Geschäftsführung

Psychotherapeutin, Supervisorin, Coach, Sexualberaterin
Alten- und Behindertenfachbetreuerin
WWW
Zitat



Gehe zu: