Der ,,Mir-geht-es-scheiße''-thread
RE: Der ,,Mir-geht-es-scheiße''-thread
Beitrag #221
Hmm das mit dem Nikotinentzug ist so eine Sache. Der Drang eine zu Rauchen und die Signale des Körpers die sagen, rauch dann gehts dir besser, die dauern nie so richtig lange und ich finde Panikattacken, sich die Zehe am Eck anhaun oder ein rostiger Nagel im Po wesentlich schlimmer. In diesem Sinne it es machbar. Ach, und Heizung geht wieder.
~~~~~~~~~~~~~~~
We are made of
       Choices
~~~~~~~~~~~~~~~

Zitat

RE: Der ,,Mir-geht-es-scheiße''-thread
Beitrag #222
Neulich sitz ich stundenlang hochkonzentriert am Schreibtisch und schneide und editiere Audioaufnahmen in Audacity. Ein Kumpel, der absolut null Ahnung von Audiosoftware, Mikrofonen, Mischpulten und so hat - geschweige denn von dem, was ich da die ganze Zeit tue - sitzt mir gegenüber und langweilt sich schon ziemlich, spielt dauernd nur auf seinem Tablet herum ...

Plötzlich meint er: "Wie kommt das eigentlich, dass du in knapp einer Stunde grade mal eine Minute von den Interviews fertig schaffst? Das schaut ja eh so leicht aus!"

Ich klick auf "Speichern" und schau ihn herausfordernd an: "Na wenn das so ist, dann setz du dich doch mal hin und mach weiter, ich brauch sowieso grad eine Pause."

Darauf er mit entsetztem Blick: "Ähm ... nein, nein ..."

Alter Fuchs, in solchen Situationen könnt ich echt sowas von ausrasten! [Bild: smilie_wut_021.gif]
»Wenn du dich mit den Hormonen einlässt, verändern sich nicht die Hormone. Die Hormone verändern dich!«
Abgewandeltes Zitat aus dem Film „8mm“

»Ich hoffe wir bleiben weiter Freunde, denn zum Schluss bleibt uns doch nur Vertrauen, Freundschaft, Ehre. Ohne diese Dinge wären wir doch sonst nur Bestien.«
Johnny Tapia im Film „Bad Boys II“
WWW
Zitat

RE: Der ,,Mir-geht-es-scheiße''-thread
Beitrag #223
das Editieren in Audacity ist eh so leicht. Verstehe auch nicht warum du für eine Minute Interview eine ganze Stunde benötigst ...
Zitat

RE: Der ,,Mir-geht-es-scheiße''-thread
Beitrag #224
Ja lol bei einer Aufnahme, wo der Sprecher super artikuliert, gleichmäßig laut und deutlich redet und alles Wichtige direkt auf den Punkt bringt ohne Pausen, Versprecher, Räusperer und Äh's frei von Störgeräuschen im Hintergrund, bin ich mit dem Schneiden auch ruck zuck fertig.

Wenn das alles aber nicht der Fall ist und man sogar einzelne Wörter in den Sätzen herumschieben muss, damit wichtige Passagen halbwegs in grammatikalisch richtigem Deutsch rübergebracht werden, sowie mit Rauschfiltern, EQ und Kompressor so weit wie möglich eine brauchbare Soundqualität aus einer Aufnahme, während dieser der Sprecher am Rednerpult vor dem Publikum mal gebrüllt, mal genuschelt hat, herauszuholen, ist man bei einer Minute pro Stunde sogar noch ganz schön flott unterwegs ... Whistling
»Wenn du dich mit den Hormonen einlässt, verändern sich nicht die Hormone. Die Hormone verändern dich!«
Abgewandeltes Zitat aus dem Film „8mm“

»Ich hoffe wir bleiben weiter Freunde, denn zum Schluss bleibt uns doch nur Vertrauen, Freundschaft, Ehre. Ohne diese Dinge wären wir doch sonst nur Bestien.«
Johnny Tapia im Film „Bad Boys II“
WWW
Zitat

RE: Der ,,Mir-geht-es-scheiße''-thread
Beitrag #225
Ich kann derzeit kaum schmerzfrei stehen oder sitzen, langsam habe ich alle gängigen Schmerztabletten für Rücken, Muskeln und Gelenke durch. Sick2
- Ich bin zwar F-64.1 aber deswegen trotzdem transident Tongue -
WWW
Zitat



Gehe zu: