Umfrage vorurteilsmotivierte Gewalt
Umfrage vorurteilsmotivierte Gewalt
Beitrag #1
Ich habe folgendes eMail erhalten, wo um Veröffentlichung gebeten wurde

Zitat:Sehr geehrtes TransGender-Forum Team,

wir führen zurzeit an der Goethe Universität im Rahmen des EU-finanzierten Projektes „When Law and Hate Collide“ eine Onlineumfrage zum Thema vorurteilsmotivierte Gewalt durch.

Mit Hilfe der Befragung möchten wir Hintergrundinformationen über die Bedürfnisse von Menschen erheben, die von vorurteilsmotivierter Gewalt betroffen sind oder betroffen sein könnten. Des Weiteren möchten wir mehr darüber erfahren, welche Unterstützung und Einstellungen dabei helfen können, sich von den Folgen einer solchen Erfahrung zu erholen.

Insgesamt richtet sich der Fragebogen an alle Menschen, die sich einer Gruppe zugehörig fühlen, wegen der sie ggf. mit Diskriminierung rechnen, z.B. Menschen unterschiedlicher ethnischer Herkunft oder unterschiedlicher sexueller Orientierung. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie den Link zur Umfrage innerhalb Ihres Netzwerkes verteilen bzw. in Ihrem Forum posten könnten. Die Bearbeitungszeit für alle Fragen beträgt ca. 15 Minuten!

https://www.surveymonkey.com/s/HateCrimeSurvey

Durch Ihre Unterstützung helfen Sie uns dabei, Vorschläge für EU Richtlinien zu entwickeln, um vorurteilsmotivierter Gewalt vorzubeugen und den Opfern besser helfen zu können. Wenn Sie möchten, senden wir Ihnen gerne nach Abschluss der Auswertung eine Zusammenfassung der Ergebnisse zu.

Wir bedanken uns ganz herzlich für Ihre Unterstützung!

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Michael Fingerle und Caroline Bonnes
--
Caroline Bonnes
Research Assistant

Goethe University
Educational Sciences
Institute of Special Education
Senckenberganlage 15
60054 Frankfurt
Germany

Tel: +49 69 798 23838
Fax: +49 69 798 23408

Website: http://www.uni-frankfurt.de/fb/fb04/pers...onnes.html
Ich bin nicht mein Körper.
Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum.
WWW
Zitat

RE: Umfrage vorurteilsmotivierte Gewalt
Beitrag #2
.
... sehr gut vorbereitet scheint diese Umfrage nicht zu sein...

Auf der 1. Frageseite steht unter "(freiwillige Angaben) Sexuelle Orientierung" auch "Menschen, die sich als transgender oder queer bezeichnen" - äh, ja, logisch, das sind ja schließlich auch sexuelle Orientierungen... Rolleyes

Auf der 2. Frageseite streikt wohl mehr oder minder die Umfrage-Software - man solle etwas aus den zuvor (freiwillig!?) angegebenen Zugehörigkeitsgruppen auswählen, es sind aber fast durchgehend lediglich die Anhake-Kreise zu sehen, aber keine Beschreibung danach - was soll man also auswählen?! Weiters kann man so keine "Freiwilligkeit von persönlichen Angaben" ersehen, wenn diese notwendig sind für die darauf folgende Frage/n; Oder warum erscheinen nicht neue/unabhängige Auswahlmöglichkeiten?! Confused

War mit Firefox, Chrome und iExplorer das gleich/ähnliche Ergebnis...
[Bild: avatar_202.jpg] „NATSUME! NATSUMEe! NATSUMEee!“ — Nyanko-Sensei en.wikipedia.org/wiki/Natsume%27s_Book_of_Friends
WWW
Zitat

RE: Umfrage vorurteilsmotivierte Gewalt
Beitrag #3
(15.09.2012, 08:21)Bonita schrieb: ... sehr gut vorbereitet scheint diese Umfrage nicht zu sein...

[hier gekürzt]

<aetz> Wozu auch? Die Sache soll doch nicht neue Erkenntnisse schaffen sondern offenkundig vor allem der EU-Kommission (--> "Wess' Brot ich ess....") Argumente dafür liefern, wieder eine neue Fachabteilung in ihrem wachsenden Apparat zu gründen und sich in Dinge einzumischen, die auf Ebene der Mitgliedstaaten problemlos diskutiert und entschieden werden können und auch entschieden werden. </aetz>
- 3 x geimpft und sehr gut drauf! Wave   -
WWW
Zitat

RE: Umfrage vorurteilsmotivierte Gewalt
Beitrag #4
Ja und bei den Angaben zum Wohnort gab es zur Auswahl nur Deutsche Bundesländer, das ist schon ein Kritikpunkt an welchem Ich ausgestiegen bin den hätte Ich Bayern angegeben so hätte Ich mich zurück in die Monarchie begeben aber auch Lügen müssen so schloss Ich einfach die Umfrage welche möglicherweise nur wieder einmal eine Statistik verfälscht hätte so Ich eine Fslschangabe getätigt hätte zu meinem derzeitigem Wohnort

al

NeIra
Zitat

RE: Umfrage vorurteilsmotivierte Gewalt
Beitrag #5
Offensichtlich richtet sich diese Umfrage nur an Deutsche aber nicht an ÖsterreicherInnen. Es ist daher unmöglich den Fragebogen auszufüllen.
Zitat

RE: Umfrage vorurteilsmotivierte Gewalt
Beitrag #6
Tja so sei es nun wohl, die Umfrage orientiert sich an Germany und halt nicht an Österreich, müssen wir halt noch hierbei etwas warten. ggggg
TRANS AUSTRIA - Öst. Gesellschaft für Transidentität
(trans-austria.org), Geschäftsführung

Psychotherapeutin, Supervisorin, Coach, Sexualberaterin
Alten- und Behindertenfachbetreuerin
WWW
Zitat

RE: Umfrage vorurteilsmotivierte Gewalt
Beitrag #7
Wo bleibt das Grenzenlose Europa??
Das einzig Unwandelbare... ist der Wandel ! Laotse
Zitat

RE: Umfrage vorurteilsmotivierte Gewalt
Beitrag #8
Frag die AutorInnen der Umfrage.
Zitat

RE: Umfrage vorurteilsmotivierte Gewalt
Beitrag #9
Das grenzenlose Europa ohne Zollkontrollen haben wir ja bereits innerhalb der EU. Aber alles weitere würd ich wie meine Vorposterin an die Threadstarterin richten.
TRANS AUSTRIA - Öst. Gesellschaft für Transidentität
(trans-austria.org), Geschäftsführung

Psychotherapeutin, Supervisorin, Coach, Sexualberaterin
Alten- und Behindertenfachbetreuerin
WWW
Zitat



Gehe zu: