Zensur? - Facebook, übernehmen sie!
Zensur? - Facebook, übernehmen sie!
Beitrag #1
Irgendwie habe ich sie satt bis daher, diese laufende Diskussion über Hass-Postings, Fake-Postings, Gewaltvideos und die Manipulation der sozialen Medien! Frustrated

Ja, alles ganz böse, alles echt schrecklich, furchtbar, und da sollten wir etwas dagegen machen, is eh wahr! Ganz egal, ob es sich um organisierte Geheimdienst-Wühlarbeit oder bloß um Wutbürger/innen außer Kontrolle handelt.

Aber eines, eines akzeptiere ich nicht, werde ich nie akzeptieren, ohne mit der Stirn an die Wand zu pumpern und laut zu brüllen: "Ja, seid ihr jetzt von allen guten Geistern...?": Den Appell an Facebook, Google & Co, doch bitte von ihrer faktischen Macht im Web Gebrauch zu machen, und die Zensurschere kräftig klappern zu lassen!

Natürlich nur im Dienste des Guten, Wahren und Schönen!  Big Grin  Facepalm  
- 3 x geimpft und sehr gut drauf! Wave   -
WWW
Zitat

RE: Zensur? - Facebook, übernehmen sie!
Beitrag #2
Es war einmal ein böser Elefant, der wollte heimlich die Welt beherrschen. Er versteckte sich hinter einem Schilfrohr, doch alles, was er jemals erreichte, war, daß jeder ihn sah und jeder ihn hasste.

Aber immerhin, so ein "Appell" zeigt doch, wie der faschistoide Polizeistaat an Einfluss verliert... wenngleich die relative Redefreiheit im Web vlt. eh nur die liberale Komponente einer hegelschen Dialektik ist.
Um die Welt in einem Sandkorn zu sehn,
und den Himmel in einer wilden Blume,
halte die Unendlichkeit in deiner Hand
und die Stunde rückt in die Ewigkeit.

-= VERITAS VINCIT =-
WWW
Zitat

RE: Zensur? - Facebook, übernehmen sie!
Beitrag #3
Diese böse zensur!! 
Ich will weiterhin auf fb sehen können, wie 14 jährige einen doppelten kieferbruch zugefügt bekommen. Den täglichen mordaufruf brauch ich ich auch dringend ungefiltert.
Ich will mich nicht verbiegen für dein Bild von Geschlecht und deshalb bin ich einfach die, die dein Frauenbild zerfetzt!
WWW
Zitat

RE: Zensur? - Facebook, übernehmen sie!
Beitrag #4
Ja ich mag bitte auch mehr Hasspostings, weil das wird man ja wohl noch sagen dürfen. /s
oida.
Zitat

RE: Zensur? - Facebook, übernehmen sie!
Beitrag #5
Für mich ist das Traurige daran die Oberflächlichkeit, wie mit den (a)sozialen Elementen umgegangen wird. Als ob ein verbieten bzw. zensieren das Problem aus der Welt schaffen würde.
 
Es gibt nun einmal menschliche Abgründe und anstatt sie "regulieren" zu wollen, könnte man sie doch einfach nur...
akzeptieren?
Zumindest solange, wie sich das Ganze im allgemein rechtlichen Rahmen bewegt.
 
Fake-News? Weil im echten Leben natürlich niemand jemals lügt...
Hass-Postings? Weil alles (außer Sozial-Media) natürlich ein rosaroter Ponyhof ist...
Manipulation? Niemand zwingt mich dazu, die Show des Zauberers für die Realität und den Rest der Welt für einen Zirkus zu halten.
 
Und wer hat eigentlich (als High-Light) den US-Wahlkampf zensiert? Aber gut, ist wieder ein anderes Thema.
Im Endeffekt entscheide ich selbst, was ich in den Social-Media's sehen will, lesen will, glauben will und eine Zensur bzw. Verbote empfinde ich als persönliche Bevormundung.
Jedem das Seine.
 
Nebenbei...
bei Milliarden von Social-Media-Usern, die es einfach nur "normal" benutzen, könnt ich fast glauben, das bei der ganzen Thematik die (böse) Ausnahme mal wieder zur Regel gemacht wird.
Wenn das ein dringendes Problem sein soll, dann gehts uns eigentlich doch super. Tongue
---------------------------------------------------------------------------------------------
"Gender/Sex Identity" oder auch:
"Die Geschichte vom Regenbogen, der dachte, er wäre ein Halbkreis...."

Inter/Nonbinary?
pbs.twimg.com/media/DSkEWChWAAAu-FQ.jpg
Zitat

RE: Zensur? - Facebook, übernehmen sie!
Beitrag #6
(20.12.2016, 15:18)Falling Snow schrieb:  Als ob ein verbieten bzw. zensieren das Problem aus der Welt schaffen würde.
 

Nein aber man sollte mitlerweile wissen, dass es labile menschen gibt auf die gewaltaufrufe bestätigend wirken. Facebook wird ja auch immer mehr zu einer echokammer, die mit gewalt und hasspostings gefüllt, sicher auch zur radikalisierung beitragen kann. 


(20.12.2016, 15:18)Falling Snow schrieb:  
Es gibt nun einmal menschliche Abgründe und anstatt sie "regulieren" zu wollen, könnte man sie doch einfach nur...
akzeptieren?
Zumindest solange, wie sich das Ganze im allgemein rechtlichen Rahmen bewegt.
 

Weil der rechtliche rahmen DER maßstab ist.
Ich will mich nicht verbiegen für dein Bild von Geschlecht und deshalb bin ich einfach die, die dein Frauenbild zerfetzt!
WWW
Zitat

RE: Zensur? - Facebook, übernehmen sie!
Beitrag #7
Puh, dann bin ich wohl nicht für die harte Welt da draußen geschaffen, weil ich bereits Accounts auf protected gesetzt hab wegen Morddrohnungen und ähnlich schlimmer Scheiße ¯\_(ツ)_/¯
oida.
Zitat

RE: Zensur? - Facebook, übernehmen sie!
Beitrag #8
(20.12.2016, 16:27)cutecutecute schrieb: Puh, dann bin ich wohl nicht für die harte Welt da draußen geschaffen, weil ich bereits Accounts auf protected gesetzt hab wegen Morddrohnungen und ähnlich schlimmer Scheiße ¯\_(ツ)_/¯

Aus eben diesem Grund verfüge ich auch über keinen Social-Media Account. Ich glaub nicht daß ich die Nerven hab um mit so was umzugehen. Es gibt schon im realen Leben genug Sch**ße mit der man umgehen muss, das tu ich mir nicht auch noch online an. Obwohl ich mir auch ziemlich feig vorkomm, wenn ich aufgrund von möglichen negativen Kommentaren lieber offline bleib. Naja, mir reicht schon das TG-Forum, das geht grad noch ohne meine Nerven zu sehr zu strapazieren Smile

Aber abgesehen davon: Wir schreiben das Jahr 2016 (bald 2017), und diskutieren darüber ob Postings, deren Zweck es ist andere Menschen zu erniedrigen, die dazu aufrufen anderen Gewalt anzutun, und die anderen Menschen ihr Existenzrecht absprechen, gelöscht werden sollen oder nicht?

Ich mein, gehts noch?    Huh
[Bild: bild1.jpg]  IF AT FIRST YOU DON'T SUCCEED, FIX YOUR Ponytail AND TRY AGAIN.[Bild: bild0.jpg]
Zitat

RE: Zensur? - Facebook, übernehmen sie!
Beitrag #9
Aufrufe zur Gewalt als auch Morddrohungen sind rechtlich strafbar.
Soweit ich den Ausgangspost verstehe, geht es nicht darum, die Social-Media's zu einem rechtsfreien Raum zu erklären.
Sondern darum, ob jemand (in dem Fall die Betreiber) das Recht dazu haben, sich als moralische Institution zu erheben bzw. sie sogar darum gebeten werden...
 
Die Gesetzgebung bzw. DER rechtliche Rahmen beruht auf der Verfassung und mir fällt auf die Schnelle nichts ein, was besser geeignet wäre als Maßstab. Was natürlich nicht heißen soll, daß das Recht perfekt ist, so wie es ist.  Tongue
 
Na mal gucken, vielleicht hab ich ja was mißverstanden. Undecided
---------------------------------------------------------------------------------------------
"Gender/Sex Identity" oder auch:
"Die Geschichte vom Regenbogen, der dachte, er wäre ein Halbkreis...."

Inter/Nonbinary?
pbs.twimg.com/media/DSkEWChWAAAu-FQ.jpg
Zitat

RE: Zensur? - Facebook, übernehmen sie!
Beitrag #10
(20.12.2016, 17:20)chipsi schrieb: [hier gekürzt]

Aber abgesehen davon: Wir schreiben das Jahr 2016 (bald 2017), und diskutieren darüber ob Postings, deren Zweck es ist andere Menschen zu erniedrigen, die dazu aufrufen anderen Gewalt anzutun, und die anderen Menschen ihr Existenzrecht absprechen, gelöscht werden sollen oder nicht?

Ich mein, gehts noch?    Huh
Jo, eh! Es geht mir ja auch nicht um das "Ob", es geht um das "Wer"!

Ich bin sicher nicht die, die sagt: das Web sollte ein rechtsfreier Raum sein. Ist es ja auch nicht, die Rechtsdurchsetzung ist aber mühsam, und ein agiler, webaffiner Rechtsbrecher wird den Behörden immer zwei, bis drei Schritte voraus sein.

Daher das Geschrei, dass doch die Internet-Riesen bitte gleich selbst eingreifen sollen, an der Wurzel gewissermaßen, jedenfalls härter und konsequenter als die "lasche" staatliche Justiz. Vielleicht nach dem bewährten Muster, mit dem Facebook alles behandelt, das mit Nacktheit zu tun hat? Sick Facebook & Co. wird damit ein viel zu wichtiger Platz eingeräumt!

Und, ja, mit einem Teil der unschönen Dinge, die Begleiterscheinungen der Freiheit der Meinungsäußerung sind, werden wir leben müssen.
- 3 x geimpft und sehr gut drauf! Wave   -
WWW
Zitat



Gehe zu: