GB: Ärger über Frauen-Ehrung für CrossDresser @Credit Suisse London
RE: GB: Ärger über Frauen-Ehrung für CrossDresser @Credit Suisse London
Beitrag #61
(29.09.2018, 22:00)Falling Snow schrieb: *dreister/ungehörigerweise dazwischen mogel...
[...}
folgendes, auch, wenn es explizit an sunburst gerichtet war.
nur eine frage...

Wenn die Kuchen sprechen, haben die Krümel zu schweigen! Klar soweit? Angry
"Wer die psychiatrische Sprache beherrscht, der kann grenzenlos jeden Schwachsinn formulieren und ihn in das Gewand des Akademischen stecken." Dr. Gert Postel

 Ich bin zwar F12.1 , aber deswegen trotzdem nicht ganz dicht. Daydream 
Zitat

RE: GB: Ärger über Frauen-Ehrung für CrossDresser @Credit Suisse London
Beitrag #62
Rainbow 
genau DIESE überheblichkeit ist es, die mich auf die barrikaden treibt. Devilish
---------------------------------------------------------------------------------------------
"Gender/Sex Identity" oder auch:
"Die Geschichte vom Regenbogen, der dachte, er wäre ein Halbkreis...."

Inter/Nonbinary?
pbs.twimg.com/media/DSkEWChWAAAu-FQ.jpg
Zitat

RE: GB: Ärger über Frauen-Ehrung für CrossDresser @Credit Suisse London
Beitrag #63
(29.09.2018, 22:09)Falling Snow schrieb: genau DIESE überheblichkeit ist es, die mich auf die barrikaden treibt. Devilish

Stell dich lieber hinter einen Lärmschutzwall. Da nervst du wenigstens niemanden.
"Wer die psychiatrische Sprache beherrscht, der kann grenzenlos jeden Schwachsinn formulieren und ihn in das Gewand des Akademischen stecken." Dr. Gert Postel

 Ich bin zwar F12.1 , aber deswegen trotzdem nicht ganz dicht. Daydream 
Zitat

RE: GB: Ärger über Frauen-Ehrung für CrossDresser @Credit Suisse London
Beitrag #64
Rainbow 
na gut, dann wart ich mal, bis es wieder sachlich wird...
---------------------------------------------------------------------------------------------
"Gender/Sex Identity" oder auch:
"Die Geschichte vom Regenbogen, der dachte, er wäre ein Halbkreis...."

Inter/Nonbinary?
pbs.twimg.com/media/DSkEWChWAAAu-FQ.jpg
Zitat

RE: GB: Ärger über Frauen-Ehrung für CrossDresser @Credit Suisse London
Beitrag #65
(29.09.2018, 22:16)Falling Snow schrieb: na gut, dann wart ich mal, bis es wieder sachlich wird...

Deine Abwesenheit wäre der Sachlichkeit sehr zuträglich.
"Wer die psychiatrische Sprache beherrscht, der kann grenzenlos jeden Schwachsinn formulieren und ihn in das Gewand des Akademischen stecken." Dr. Gert Postel

 Ich bin zwar F12.1 , aber deswegen trotzdem nicht ganz dicht. Daydream 
Zitat

RE: GB: Ärger über Frauen-Ehrung für CrossDresser @Credit Suisse London
Beitrag #66
Rainbow 
sprich: die abwesenheit von allem, was nicht (teilweise) deiner meinung entspricht.
aber sei es drum, kannst auch gerne das letzte wort haben. thread... go on.
---------------------------------------------------------------------------------------------
"Gender/Sex Identity" oder auch:
"Die Geschichte vom Regenbogen, der dachte, er wäre ein Halbkreis...."

Inter/Nonbinary?
pbs.twimg.com/media/DSkEWChWAAAu-FQ.jpg
Zitat

RE: GB: Ärger über Frauen-Ehrung für CrossDresser @Credit Suisse London
Beitrag #67
(29.09.2018, 22:29)Falling Snow schrieb: thread... go on.
Wahrscheinlich bald in der Streitecke Daydream 

Bonita juckts eh schon in den Fingern, da wett ich was Big Grin
»Wenn du dich mit den Hormonen einlässt, verändern sich nicht die Hormone. Die Hormone verändern dich!«
Abgewandeltes Zitat aus dem Film „8mm“

»Ich hoffe wir bleiben weiter Freunde, denn zum Schluss bleibt uns doch nur Vertrauen, Freundschaft, Ehre. Ohne diese Dinge wären wir doch sonst nur Bestien.«
Johnny Tapia im Film „Bad Boys II“
WWW
Zitat

RE: GB: Ärger über Frauen-Ehrung für CrossDresser @Credit Suisse London
Beitrag #68
Rainbow 
um den faden nicht zu verlieren, die frage steht... (neben den an sunburst gerichteten dingen)
ist jemand, dessen geschlechtliches selbstverständnis nicht mit dem etikett übereinstimmt, was ihm bei der geburt aufgedrückt wurde, nur dann und ausschließlich ts, wenn er seine hülle verändern läßt? die folgefrage wäre: welche körperlichen veränderungen genau müßten vorgenommen werden, um dementsprechend als  ts zu gelten? ich hoffe inständig, das diese frage nicht beantwortet wird, sie ist dann doch nur ein einziges, riesiges fettnapf. Undecided

aber... einen ganz besonderen platz in meinem herzen haben ja menschen, die sich extra einloggen und einen post tippsen, um mitzuteilen, wie unrelevant oder doof das ja alles ist. Tongue . (ging nicht an dich irina)
---------------------------------------------------------------------------------------------
"Gender/Sex Identity" oder auch:
"Die Geschichte vom Regenbogen, der dachte, er wäre ein Halbkreis...."

Inter/Nonbinary?
pbs.twimg.com/media/DSkEWChWAAAu-FQ.jpg
Zitat

RE: GB: Ärger über Frauen-Ehrung für CrossDresser @Credit Suisse London
Beitrag #69
(29.09.2018, 23:10)Falling Snow schrieb: um den faden nicht zu verlieren, die frage steht... (neben den an sunburst gerichteten dingen)
ist jemand, dessen geschlechtliches selbstverständnis nicht mit dem etikett übereinstimmt, was ihm bei der geburt aufgedrückt wurde, nur dann und ausschließlich ts, wenn er seine hülle verändern läßt? die folgefrage wäre: welche körperlichen veränderungen genau müßten vorgenommen werden, um dementsprechend als  ts zu gelten? ich hoffe inständig, das diese frage nicht beantwortet wird, sie ist dann doch nur ein einziges, riesiges fettnapf. Undecided 

Das sind mehrere Fragen, die sich leicht beantworten lassen. Versuche doch bitte, dein Gehirn zu benutzen und die Antworten selbst zu finden. Damit hast du hier die Chance, dich nicht komplett zu blamieren, indem dir jemand anderes das Offensichtliche vorkaut.
"Wer die psychiatrische Sprache beherrscht, der kann grenzenlos jeden Schwachsinn formulieren und ihn in das Gewand des Akademischen stecken." Dr. Gert Postel

 Ich bin zwar F12.1 , aber deswegen trotzdem nicht ganz dicht. Daydream 
Zitat

RE: GB: Ärger über Frauen-Ehrung für CrossDresser @Credit Suisse London
Beitrag #70
Rainbow 
meine güte, echt jetzt? wie weh kann es tun, positionen zu überdenken?
wie wärs mit: ts kann/muß aber nicht mit körperlichen veränderungen einhergehen?
weil geschlechtliches selbstverständnis nicht zwangsläufig gebunden ist an die eigene hülle?
 
aber ja, gewünschte körperliche veränderungen sind zu gefühlt 99% mit einbezogen, nur... ist es keine zwingende voraussetzung, um ts zu sein. ich hoff, das wir da auf einem nenner sind.
 
gehirnbenutzung oder sonstige abfällige formulierungen hin oder her.

lydia, sprich mir nach: ts betrifft in erster linie das geschlechtliches selbstverständnis, welches von dem bei der geburt zugewiesenem abweicht. mein geschlechtliches selbstverständnis bestimmt, ob ich ts bin und nicht mein körper. aber ich kann ihn dementsprechend anpassen, wenn ich denn möchte. klar soweit?
(bin ehrlich gesagt schon ein bißchen gespannt zu sehen, wie du dich da rauswinden wirst, anstatt butter bei de fische zu geben.)
---------------------------------------------------------------------------------------------
"Gender/Sex Identity" oder auch:
"Die Geschichte vom Regenbogen, der dachte, er wäre ein Halbkreis...."

Inter/Nonbinary?
pbs.twimg.com/media/DSkEWChWAAAu-FQ.jpg
Zitat



Gehe zu: