Geschlechtsangleichende Operation
RE: Geschlechtsangleichende Operation
Beitrag #31
Luzia: "... Also würde ich an deren Stelle einmal die Familie für die Bezahlung diverser Behandlungen heranziehen. ..."

selber erarbeiten wohl eher.... ;-)
"Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben." - George Bernard Shaw
Zitat

RE: Geschlechtsangleichende Operation
Beitrag #32
Ja du hast recht, was ich meinte war...wenn schon Deutsche zuwandern weil es ihnen hier besser erscheint dann muss für einen Asylanten hier ja das Paradies sein. Also verständlich für mich, aber was mich z.B. sehr ärgert ist dass unsere eigenen Leute, die ehemaliges haben den Hals nicht vollbekommen.

Ps. Das mit den Erwachsenen Damen hast sehr schön gesagt, dafür zwei erhobene Luzidaumen und ein Busserl
Nicht überall wo Mann draufsteht ist Mann drinnen
WWW
Zitat

RE: Geschlechtsangleichende Operation
Beitrag #33
(30.07.2013, 17:24)mike. schrieb: Luzia: "... Also würde ich an deren Stelle einmal die Familie für die Bezahlung diverser Behandlungen heranziehen. ..."

selber erarbeiten wohl eher.... ;-)

Stimmt absolut, du hast es auf den Punkt gebracht !
Nicht überall wo Mann draufsteht ist Mann drinnen
WWW
Zitat

RE: Geschlechtsangleichende Operation
Beitrag #34
(30.07.2013, 17:24)mike. schrieb: Luzia: "... Also würde ich an deren Stelle einmal die Familie für die Bezahlung diverser Behandlungen heranziehen. ..."

selber erarbeiten wohl eher.... ;-)
Nur blöd wenn man als Trans* keine Arbeit bekommt, weil der Arbeitgeber Angst hat, die Seriösität der Firma aufs Spiel zu setzen. Als Selbständiger hat man es dagegen vergleichsweise einfach, weshalb dieser "Rat" auch nur von solchen kommen kann Smile

PS.: ich habe Arbeit, es geht wie immer nicht nur um mich Smile
Zitat

RE: Geschlechtsangleichende Operation
Beitrag #35

Moderationshinweis: Eine Asyl- und Migrationsdiskussion ist in diesem Thread off-topic. Jedes weitere Posting zu diesem Themenkreis werde ich abtrennen und nach "Politisches" (in einen passenden Thread - so noch einer offen ist) oder gleich in die Streitecke verbannen.
- 3 x geimpft und sehr gut drauf! Wave   -
WWW
Zitat

RE: Geschlechtsangleichende Operation
Beitrag #36
Ladies, Scythe hat uns nach unseren Erfahrungen gefragt und nicht nach unseren Empfindungen. Können wir nicht einander unterstützen? Gemeinsam sind wir stärker. Vieleicht will jemand Scythe erzählen was sie erlebt hat. Oder Tipps geben wie sie die Reise von Mann zu Frau am bestens durch kommt.

Shape Panties (Mieder) mit kurze Beine helfen Dir gewisse Körperteile zu verstecken. Wenn Du Deinen Hoden in Dir hinein drückst und Deinen Penis zwischen den Beinen liegst, dann kannst Du problemlos Jean und Hosen tragen. Es dauert mindesten zwei Jahre bis Du dann vollständig als Frau lieben kannst. Oder Du hast viel Geld und bis nicht von der Kasse abhänig.

Camouflage Schminke hilft auch. Die Damen bei Douglas sind Expertinen und haben kein Problem Transsexueller zu helfen. Du brauchst die richtige Farbe für Deinen Teint.

Ich habe ein Buch von Irmie Schüch-Schamburek Dresscode Woman (ISBN 978-3-99100-021-1) gekauft. Drinnen sind Tipps und Beratung um Schminke, Farbtypenlehre, Körperformen Modestyling usw. Weil ich breite Schultern habe, muss ich aufpassen was zu mir am bestens passt. Das Buch beratet auch wie eine Frau mit einem starken Kinn durch schminken, es verbergen kann.

Bitte Ladies, unterstützt Scythe an ihre Reise .
Zitat

RE: Geschlechtsangleichende Operation
Beitrag #37
ja ich finde auch das kann man wegtun...
WWW
Zitat



Gehe zu: