Brustwachstum?
RE: Brustwachstum?
Beitrag #21
(03.09.2017, 20:54)Bonita schrieb:
(03.09.2017, 19:28)AlexNonBinary schrieb: ... Sorry, aber nachdem ich hier im Forum sofort über einige freizügige Brustfotos, sogar von Männern, gestoßen bin, dachte ich mir nichts dabei. Warum soll ich sie denn verstecken? ...

Du kannst das natürlich so (weiterhin) tun - wäre es (im Forum) nicht gestattet, wärs ohnehin gelöscht worden Wink2

Es ging ja auch darum, dass Du von anderen ebenso "Beweise" sehen wolltest - und ich entgegnete darauf, warum das wohl nicht so passieren wird...

Also ich habe meine Beweise vor mir, wortwörtlich, und die brauche ich nicht allen Leuten zeigen.

Das was Cute beschreibt klingt für mich überhaupt nicht ungewöhnlich. Ich habe am 27.06. mit der HRT angefangen und habe schon jetzt ein 80A Körbchen. Ich meine, ich bin 38 Jahre und meine Brüste wachsen extrem schnell, wenn das so weiter geht, habe ich in ein paar Monaten größere Brüste als meine Mutter.
Mein Körper scheint sich nicht groß um oft erwähnten Fakten zu scheren.
Oder vielleicht liegt es daran, dass ich eine Frau bin, nur mein Körper konnte von sich aus nie die ausreichende Menge an Östrogen produzieren. Seit ich mit der HRT angefangen habe, hat sich meine körperliche Gesundheit jedenfalls deutlich verbessert und mein Gesamtzustand auch.
Zu viel Wahrheit wird nicht erkannt; Zu viel Tod am Wegesrand.
Erst auf den zweiten Blick; Erkennst du was dahinter steckt.
WWW
Zitat

RE: Brustwachstum?
Beitrag #22
(03.09.2017, 19:28)AlexNonBinary schrieb: Wenn man bedenkt, dass laut Studien ca. 80% der CIS-Frauen die falsche BH Größe tragen, möchte ich nicht wissen, wie dies bei Transsexuellen aussieht.

Na wie schön, dass du völlig vorurteilsfrei bist und dich für Transsexuelle einsetzt...
~ Schônheit, Weisheit, Stârke ~
Zitat

RE: Brustwachstum?
Beitrag #23
Man muss, glaub ich, grundlegend zwischen Fett- also Männerbusen und einer weiblichen Brust mit Drüsengewebe unterscheiden. Bei der Ausprägung beider kommt es auf das eigene Körpergewicht an. Hätte ich 100 kg, ging's bei mir auch in Richtung 80D. Man muss halt für sich abwiegen, ob es das wirklich Wert ist, für eine noch größere Oberweite dick zu werden und auf einen gesunden BMI zu verzichten. So sehr ich meine Beiden liebe, aber dafür ist mir Fitness, Sport und körperliches Wohlbefinden zu wichtig. 

Links zum Thema:
80 Prozent aller Frauen tragen die falsche BH-Größe
Viele Frauen tragen ihr Leben lang den falschen BH
Die Wissenschaft des richtigen BHs
Zitat

RE: Brustwachstum?
Beitrag #24
Also ich habe seit Beginn der HRT rund 3 Kg abgenommen und wenn meine Brüste so weiter wachsen brauche ich bald ein B-Körbchen.
Zu viel Wahrheit wird nicht erkannt; Zu viel Tod am Wegesrand.
Erst auf den zweiten Blick; Erkennst du was dahinter steckt.
WWW
Zitat

RE: Brustwachstum?
Beitrag #25
Manche Leute sind auch einfach dick (so wie ich) und manche sind sogar dick und gesund und machen Sport (und selbst wenn sies nicht machen is das ihre Sache).
Sind dieser Logik nach eigentlich alle Brüste die viel Fett haben Männerbrüste? Muss mal meine dickeren cis Freundinnen fragen was sie davon halten :v
oida.
Zitat

RE: Brustwachstum?
Beitrag #26
(12.09.2017, 19:59)cutecutecute schrieb: Manche Leute sind auch einfach dick (so wie ich) und manche sind sogar dick und gesund und machen Sport (und selbst wenn sies nicht machen is das ihre Sache).
Sind dieser Logik nach eigentlich alle Brüste die viel Fett haben Männerbrüste? Muss mal meine dickeren cis Freundinnen fragen was sie davon halten :v

Tja, bei echten Frauen sind das alles nur Muskeln und Samen-... ich meine Drüsenstränge!

Sorry, den Spruch konnte ich mir nicht verkneifen. Dummer Sarkasmus und Impulsivität sind echt ein Fluch.
Zu viel Wahrheit wird nicht erkannt; Zu viel Tod am Wegesrand.
Erst auf den zweiten Blick; Erkennst du was dahinter steckt.
WWW
Zitat

RE: Brustwachstum?
Beitrag #27
Also nach 4 Monaten HRT habe ich jetzt einen Unterbrustumfang von 82cm und einen Brustumfang von 94cm. Manche Größentabellen für BHs (Otto, Hunkemöller, etc.) geben da schon eine Körbchengröße von 80B an.
Ich trage aber lieber einen 8ßA BH, weil meine Brüste immernoch kegelförmig sind.
Aber wenn meine Brüste so weiterwachsen, bin ich in ein paar Monaten bei 80C angekommen. Vielleicht nehmen sie dann auch endlich eine runde Form an.
Wachsen tun meine Brüste auf jeden Fall, auch wenn die Form nicht so schön ist. Dodgy
Zu viel Wahrheit wird nicht erkannt; Zu viel Tod am Wegesrand.
Erst auf den zweiten Blick; Erkennst du was dahinter steckt.
WWW
Zitat

RE: Brustwachstum?
Beitrag #28
Das ist ja eher normal, wenn ein ("neu") wachsender Busen am Anfang "spitz", also wie Du schreibst "kegelförmig" ist, je größer u/o älter der Busen wird, desto mehr wird er sich auch "abrunden" Wink2
[Bild: avatar_202.jpg] „NATSUME! NATSUMEe! NATSUMEee!“ — Nyanko-Sensei en.wikipedia.org/wiki/Natsume%27s_Book_of_Friends
Zitat

RE: Brustwachstum?
Beitrag #29
Ich weiß ja, dass das normal ist, trotzdem nervt es etwas. Wahrscheinlich weil andere Frauen es entsprechend kommentieren: Teenager-Brüste oder auch "Ja, meine sahen auch mal so aus... als ich 14 Jahre alt war."
Du weißt doch, die meisten Frauen in meinem Umfeld nehmen kein Blatt vor dem Mund. Dodgy 
He, dann sind es eben Teenager-Brüste, ich finde sie trotzdem in Ordnung. Meine Komplexe wegen der fehlenden Oberweite sind in den 4 Monaten deutlich weniger geworden. Smile
Zu viel Wahrheit wird nicht erkannt; Zu viel Tod am Wegesrand.
Erst auf den zweiten Blick; Erkennst du was dahinter steckt.
WWW
Zitat

RE: Brustwachstum?
Beitrag #30
Apropos Teenager-Brüste: Meine linke Brust ist grad noch etwas größer als meine rechte. Meine damalige Jugendliebe(sie 14, ich 15) hatte damals dasselbe Problem. Hat sich später von selbst erledigt. Das wird es doch bei mir auch, oder?^^
~ Schônheit, Weisheit, Stârke ~
Zitat



Gehe zu: