Transbaum
Transbaum
Beitrag #1
http://derstandard.at/2000024993674/Eine...Geschlecht

Naja wenn er die nötigen Papiere hat kein Problem Smile
T.S.S Big Grin
WWW
Zitat

RE: Transbaum
Beitrag #2
eine Modeerscheinung wohl
Mein neues Projekt ts-ratgeber.de
Zitat

RE: Transbaum
Beitrag #3
Und wir machen uns um einige läppische Jahrzehnte mehr oder weniger Sorgen Big Grin
mfg Rea Heart
-----------------------------------------------------------

[Bild: event.png]
WWW
Zitat

RE: Transbaum
Beitrag #4
Würde auch gerne so alt wie der Baum werden Sad
Zitat

RE: Transbaum
Beitrag #5
Es ist übrigens nicht der gesamte Baum "trans", sondern nur ein kleiner Zweig, wie man im engl Original-Artikel lesen kann... Also keine komplette "Umwandlung", eher "zarte Anfänge" von TS, oder TV Tongue

OT, aber bitte...
(03.11.2015, 18:56)panicattack schrieb: Würde auch gerne so alt wie der Baum werden Sad

Na, ich weiß nicht, wenn Du sonst im Leben eher Negatives siehst, wirst Du wohl die Tausende von Jahren Deinen Mitmenschen ziemlich auf den Geist gehen... Wink
Der Duft der Dinge ist die Sehnsucht,
die sie in uns nach sich erwecken.
Christian Morgenstern
(1871-1914)
Zitat

RE: Transbaum
Beitrag #6
(03.11.2015, 21:43)Bonita schrieb: Es ist übrigens nicht der gesamte Baum "trans", sondern nur ein kleiner Zweig, wie man im engl Original-Artikel lesen kann... Also keine komplette "Umwandlung", eher "zarte Anfänge" von TS, oder TV Tongue

Das nennt man übrigens Veredelung und ist nicht unüblich in der Botanik. Es gibt eine Berufschule in Wien die hat einen Apfelbaum mit 22 verschiedenen Apfelsorten durch Veredelung.

https://de.wikipedia.org/wiki/Pflanzenveredelung
Mein neues Projekt ts-ratgeber.de
Zitat

RE: Transbaum
Beitrag #7
(04.11.2015, 16:24)Mar schrieb: ... Das nennt man übrigens Veredelung und ist nicht unüblich in der Botanik...

Du meinst in der Pflanzenzucht ist es üblich zu veredeln, in der "Botanik" erforscht man Pflanzen Wink

Wir können aber davon ausgehen, dass an der alten Eibe niemand "verdedelt" hat - eine Theorie wäre neben der Mutation/Transition dieses Astes auch jene, dass zB eine Hinterlassenschaft eines Vogerls mit einem "weiblichen" Samenkorn darin auf diesem Ast der Grund ist; Das gibts nämlich auch, dass Samen auf alten oder toten Bäumen keimen und dann darauf wachsen...

In diesem Fall könnte es sein, dass sich die neue - weibliche - Pflanze dann mit dem Untergrund - der männlichen Pflanze bzw der eine Ast dieser - vereinigt hat; Das kann man im Garten auch ab und an sehen, wenn Sträucher oder Bäume mit deren Ästen/Stämmchen aneinander stehen und Kontakt haben... Sie wachsen also "zusammen"... Aber das müsste man bereits ohne großartige Untersuchung sehen können, auch auf der alten Eibe...
Der Duft der Dinge ist die Sehnsucht,
die sie in uns nach sich erwecken.
Christian Morgenstern
(1871-1914)
Zitat

RE: Transbaum
Beitrag #8
Interessant wirds erst, wenn dieser spontan mutiert!Big Grin


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Der Sinn des Lebens ist leben!
Krebs wäre mir als Sternzeichen lieber!
Zitat

RE: Transbaum
Beitrag #9
Ma ist der lieb der kleine........ . . . .. . . . . Baum *GGG*
mfg Rea Heart
-----------------------------------------------------------

[Bild: event.png]
WWW
Zitat



Gehe zu: