FFS-Erfahrene, bitte um Austausch
RE: FFS-Erfahrene, bitte um Austausch
Beitrag #11
Sandra, bitte keine Crosspostings! Angry

Ann Lie, nein, Gesichtsangleichungen sind reine Schönheitsoperationen, für die man als TS/IS keine Gutachten benötigt (aber das nötige "Klein"-Geld)...
Transsexualität beschreibt kein Geschlecht oder Gender, sondern einen unwürdigen Zustand, den man als Betroffen* versucht so weit wie möglich würdig zu bekommen - idR also den Körper passend/er zu machen.
29-09-2018
Zitat

RE: FFS-Erfahrene, bitte um Austausch
Beitrag #12
(10.01.2016, 09:43)Sandra_Schmid schrieb: stimmt!aber wenn's mit der welt so weitergeht http://m.welt.de/politik/deutschland/art...ommen.html
wird der sportlich-kantige look noch fashionable.'rape-culture',you know.

Na kein Problem, der Dr. Bart macht mir dann bei Bedarf sicher wieder eine Reverse-FFS (auch FMS - Facial Masculization Surgery - genannt)! :-D

Zitat:wieder on-t.gibt es das eigentlich auch:man kommt nach ffs aus narkose hoch oder die bandagen runter und erkennt sich nicht mehr?etwa:das bin nicht ich!so wollte ich nie aussehen!so war das nich geplant!die totale enttaeuschung.der schock.kommt das vor?

Also langfristig habe ich zum Glück noch nie von so einem Fall gehört. Das wird es aber mit Sicherheit auch geben. Was häufig vorkommt, ist ein anfänglicher Schock beim Anblick des neuen Gesichts im Spiegel, das dann erst allmählich als das eigene angenommen wird. Ich selbst hatte das Glück, dass ich diese Phase übersprungen habe und mein neues Gesicht (sogar mit all den Schwellungen) sofort als das meine annehmen konnte.

Zitat:Gesichtsangleichungen sind reine Schönheitsoperationen...

Also ich würde es mal so ausdrücken: Für die Krankenkassen sind Gesichtsangleichungen leider reine Schönheitsoperationen. Für manche/viele Betroffene (so auch mich selbst) sind sie DIE angleichende Operation schlechthin, weitaus wichtiger als die GaOP - vor allem im Hinblick auf die stark spürbaren Auswirkungen auf Passing und Akzeptanz im täglichen Umgang mit den Mitmenschen.
*** Bitte keine Anfragen mehr bezüglich OP-Bilder von Dr. Schaff. Ich versende diese schon lange nicht mehr. Vielen Dank! ***
Zitat

RE: FFS-Erfahrene, bitte um Austausch
Beitrag #13
So meinte ich es auch, denn "reine Schönheits-OPs" werden von den Krankenkassen nicht übernommen (somit auch keine Gutachten nötig) - und freilich sollten im T*-Fall auch diese OPs eher/tw/ganz zum Behandlungskatalog gehören, gar keine Frage...
Transsexualität beschreibt kein Geschlecht oder Gender, sondern einen unwürdigen Zustand, den man als Betroffen* versucht so weit wie möglich würdig zu bekommen - idR also den Körper passend/er zu machen.
29-09-2018
Zitat

RE: FFS-Erfahrene, bitte um Austausch
Beitrag #14
Ich für meinen Fall hab lang über eine FFS nachgedacht. Aber ich finde sie für mich nicht nötig. Der KV vom Doc. Veen beinhaltete außer der Stirnrekonstruktion lauter Sachen, die ich auch in Wien machen lassen kann (überwiegend Falten aufspritzen usw.). Stirnfransen trag ich immer und das mit dem Hyaluron funktioniert auch so gut.
Bei eher männlichen Gesichtern finde ich die FFS genial.
Ich hab für mich entschieden, dass ich mich jetzt wirklich ernsthaft mit der StimmbandOP beschäftigen muss. Der Doc in Südkorea (eine Koryphäe ist mir leider zu weit weg, das pack ich nicht... Aber Gerüchtehalber gibt s ja auch einen begnadeten im belgischen Raum oder????
Bin jetzt nach 3 Monaten mit der HRT echt zufrieden Smile! Auch ungeschminkt und eigentlich noch in Männerkleidung als Dame angesprochen zu werden gibt mir Berge! Mag mich so wie ich bin wieder sehr gerne (hatte ja eine kleine Krise zu Beginn der HRT)- naja fast: weil wenn ich zum sprechen beginne, ernte ich sehr eindeutige Blicke Sad Und ich bekomm sie halt auch mit dem täglichen Stimmübungen nicht in den Griff Sad
Bye  Bienvenue chez les Ch'tis   Bye
Zitat

RE: FFS-Erfahrene, bitte um Austausch
Beitrag #15
Like!! Das mit der Stimme wird auch noch!
- So bin ich halt, ich kann nichts dafür -
Zitat

RE: FFS-Erfahrene, bitte um Austausch
Beitrag #16
@Sarah: <3
Süßen, neuen Avatar hast Wink!
Bye  Bienvenue chez les Ch'tis   Bye
Zitat

RE: FFS-Erfahrene, bitte um Austausch
Beitrag #17
(11.01.2016, 00:53)sternschnuppe schrieb: Der Doc in Südkorea (eine Koryphäe ist mir leider zu weit weg, das pack ich nicht... Aber Gerüchtehalber gibt s ja auch einen begnadeten im belgischen Raum oder????

Nicht nur "gerüchtehalber" - den gibt's sehr real, er heißt Prof. Marc Remacle und er arbeitet mittlerweile mit Dr. Bart van de Ven zusammen: http://facialfeminization.eu/body-voice-...inization/
*** Bitte keine Anfragen mehr bezüglich OP-Bilder von Dr. Schaff. Ich versende diese schon lange nicht mehr. Vielen Dank! ***
Zitat

RE: FFS-Erfahrene, bitte um Austausch
Beitrag #18
@iris: DANKE!!!! Hast du mit ihm Erfahrung? Oder etwas in Planung?
vlg
Smile
Bye  Bienvenue chez les Ch'tis   Bye
Zitat

RE: FFS-Erfahrene, bitte um Austausch
Beitrag #19
(11.01.2016, 00:53)sternschnuppe schrieb: Stirnfransen trag ich immer und das mit dem Hyaluron funktioniert auch so gut.

was bitte macht hyaluron ?
Zitat

RE: FFS-Erfahrene, bitte um Austausch
Beitrag #20
Hmmmm Hyaluron ist voll super Wink! Und zwar bei der Unterspritzung (das sind Spritzelchen - ganz feine und zumeist nur Minigeltropfen) die in die Nasolablialfalte und/oder im Bereich der eingefallenen Backen gespritzt werden.
Vorteil: Man kann gleich wieder unter Leute gehen und sich wohlfühlen
Nachteil: Die erste Session verschwindet schon nach wenigen Tagen wieder und die Furche ist so tief wie zu vor. Nach dem 2, 3 Mal hält es wesentlich länger. Ich war das letzte Mal im Sommer und hab jetzt noch immer eine pralle Haut.
Man kann recht viel damit machen, jedoch würde ich nur zu einem Spezialisten (Hautarzt) und nicht ins Kosmetikstudio oder zu Privatpersonen gehen. Ist z.T. Millimeterarbeit, die man beherrschen muss. Hab Hyaluron drinnen bei der Zornesfalte zw den Augen, am linken Jochbein und beidseitig die Nasolabial. Bin voll zufrieden damit Wink
Kosten sind bisi hoch: 200-300 Euro pro Sitzung aber es zahlt sich aus...
Bye  Bienvenue chez les Ch'tis   Bye
Zitat



Gehe zu: