Lackierte Nägel
RE: Lackierte Nägel
Beitrag #21
ja gut für dich, is halt net auf alle auslegbar - is das so schwer zu verstehn?
oida.
Zitat

RE: Lackierte Nägel
Beitrag #22
(08.09.2017, 13:55)cutecutecute schrieb: ja gut für dich, is halt net auf alle auslegbar - is das so schwer zu verstehn?
Gleiches kann ich zurückgeben. Statt Angst zu machen und ständig die konservativsten Floskeln und Klischees zu wiederholen, wäre es doch realitätsbezogener und sinnvoller, dem Threadstarter Mut und Vertrauen zu vermitteln. Wie gesagt, wir reden von ein paar Zentimeter am Körper, seinem eigenen Körper. Wenn er glaubt, durch sowas Banalem wie Nagellack sogar die Beziehung zu Familie und Freunden zu gefährden, auf was kann er in seinem Leben dann noch bauen? Wenn ihn seine Liebsten kennen und lieben, dann werden sie das akzeptieren und unterstützen ... aber sicher nicht verstoßen. 

Mike ... fang nie an, wegen sowas um Erlaubnis zu fragen und erst recht nicht, dich dafür zu entschuldigen, was du dir wünscht und wer/wie du sein möchtest. Glaub mir, du hast nichts zu befürchten. Menschen, die dich wegen sowas fallen lassen, würden das auch bei anderen Themen und unterschiedlichen Sichtweisen tun.

Wenn mir jemand wegen meines Aussehens, meines MakeUps oder Nägel blöd kommen würde oder mich sogar zusammenschlagen möchte, dann würde ich nicht wegrennen. Ich weiß, wie man sich verteidigt und kann sehr gut austeilen, selbst im Röckchen Blush
Zitat

RE: Lackierte Nägel
Beitrag #23
Du, ich hab schon genug Typen die mich angefasst haben eine reingehaut aber bei einer Gruppe bin ich dann doch net so deppat und bleib stehen ^^
Wissen auch alle die schon mal Selbstverteidigungskurse gemacht haben Wink
oida.
Zitat

RE: Lackierte Nägel
Beitrag #24
Meine Mutter hat sich vorhin wieder die Nägel lackiert. Dabei habe ich überlegt mich zu outen dass ich gerne auch Nagellack tragen würde. Dann hat mir aber doch der Mut gefehlt. Ich habe einfach zuviel Angst vor der Reaktion. Ich würde aber so gerne selbst lackierte Fuß- und Fingernägel haben und finde schade das ich es nicht machen kann. Soll ich es meiner Mutter sagen und wenn wie?
Zitat

RE: Lackierte Nägel
Beitrag #25
Du könntest ja (vorerst) sagen, dass Du das was zB die im Thread schon erwähnten Stars - "Jonny Depp, Lenny Kravitz, David Beckham, Jared Leto, Jaden Smith und Co." - tun auch mal ausprobieren willst, weil das "cool" oder whatever ist...

Fang halt mit schwarzem Nagellack an, so wie diese Stars - rot oder pink usw usf kanns ja dann irgendwann später mal werden Wink2
Transsexualität beschreibt kein Geschlecht oder Gender, sondern einen unwürdigen Zustand, den man als Betroffen* versucht so weit wie möglich würdig zu bekommen - idR also den Körper passend/er zu machen.
Bonita
(am 30-09-2018)
Zitat

RE: Lackierte Nägel
Beitrag #26
(08.09.2017, 19:51)AlexNonBinary schrieb:
(08.09.2017, 13:55)cutecutecute schrieb: ja gut für dich, is halt net auf alle auslegbar - is das so schwer zu verstehn?
Gleiches kann ich zurückgeben. Statt Angst zu machen und ständig die konservativsten Floskeln und Klischees zu wiederholen, wäre es doch realitätsbezogener und sinnvoller, dem Threadstarter Mut und Vertrauen zu vermitteln.[hier gekürzt]
Jede Antwort spiegelt regelmäßig die persönlichen Erfahrungen der Schreiberin oder des Schreibers.

Es ist möglich, die Grenzen der üblichen Geschlechtsrollen zu überschreiten oder zu verschieben. Aber die Erfahrung muss nicht immer positiv sein. Auch ich habe auf diesem Gebiet mehrheitlich positive Erfahrungen gemacht. Ich habe mich, rückblickend betrachtet, oft unnötig gefürchtet. Und ich bereue nichts. Aber es wäre trotzdem aus meiner Sicht naiv, ja manchmal vielleicht sogar gefährlich, uneingeschränktes Vertrauen zu vermitteln. Man kann auch stolpern, mit dem Kopf gegen Wände rennen, die nicht einstürzen sondern Beulen hinterlassen, oder für seine Handlungen einen Preis bezahlen müssen (Beziehungsverlust, Karriereknick o.ä.). Man kann auch mit Ablehnung oder Hass konfrontiert werden. Es kann dabei auf hunderte Faktoren im Einzelfall ankommen. Und nicht jede/r ist so stark und gelassen, wie man es eben nur unter günstigsten Umständen sein kann.
- Ich bin zwar F-64.1 aber deswegen trotzdem transident Tongue -
WWW
Zitat

RE: Lackierte Nägel
Beitrag #27
Eine gender-stereotype Erziehung von Kindern ... das nenne ich nicht mehr zeitgemäß und durchaus gefährlich. Ein Leben innerhalb von altertümlichen Geschlechterrollen, in die immer weniger junge Menschen reinpassen ... kann für die (psychische) Gesundheit gefährlich sein. Selbst über die Straße zu gehen, birgt eine Gefahr in sich. Aber ich sehe nichts Gefährliches daran, einem Jugendlichen bzw. jungen Mann, der sich danach sehnt, sich die Nägel zu lackieren, darin zu bestärken. Wir reden hier nicht von einem Outing, schwul zu sein oder als Frau leben zu wollen, sondern lediglich von farblich betonten Finger- und Fußnägel. 

Das die Welt bzw. das direkte Umfeld unterschiedlich reagieren kann, ist natürlich klar und von einem uneingeschränkten Vertrauen (wohl in die Menschheit o.ä.) war nie die Rede. Menschen können aufgrund lackierter Nägel bei einem Mann mit Ablehnung reagieren, aber mit Hass? Hass worauf? Hass auf welcher Basis? Wenn man ständig nur so lebt und dementsprechend handelt, damit Menschen einen gewogen bleiben und nicht verstoßen, was würde von der eigenen Individualität übrig bleiben? Wir befinden uns inmitten einer weltweiten Gender-Revolution. Die Welt ändert sich (Gott sei Dank)!

Laut National Geographic (01/2017) ignoriert die Jugend von heute derartige Geschlechterrollen, da sie sich darin nicht wiederfinden. Und weltweit ist zu beobachten, dass seit den 1960er Jahren Frauen durchschnittlich um 15 cm größer werden, breitere Schultern, größere Hände und schmalere Hüften haben. Die Angleichung zwischen Mann und Frau ist also mehr als ein kultureller Trend ... es ist Teil einer biologischen Evolution. 

Links zum Thema:
Nagellack für Männer ist jetzt offiziell Trend
Nail Polish for Men Is Finally "Normal" — Just Like It Used to Be 5,000 Years Ago
Als Kind wurde unser Autor gehänselt, weil er sich die Fingernägel bemalte. Soll sein Sohn es ihm trotzdem nachtun?
What is the identity of a man who wears nail polish?
Heute so, morgen so – Was bedeutet eigentlich Gender Fluid?
Gender Revolution: Freed from the binary of boy and girl, gender identity is a shifting landscape.
Zitat

RE: Lackierte Nägel
Beitrag #28
Wenn du fragst auf welcher Basis andere Menschen wegen ihrer Andersartigkeit in Erscheinen oder Herkunft hassen, dann bist du noch nie einem immer größer werdenden Teil der europäischen Bevölkerung begegnet.

Ich finde auch, dass an Nägel lackieren nichts schlimmes ist und wenn der Themenersteller sich das wünscht, sollte er das auch ausprobieren.
Wie offensiv er damit umgehen soll und wie er sich damit vor seinem Umfeld gibt und erklärt kann man aber aus der Ferne nicht beurteilen.

Klar ändert sich die Welt, die Frage bleibt dennoch, wohin Wink
Zitat

RE: Lackierte Nägel
Beitrag #29
@AlexNonBinary:

"Wir befinden uns inmitten einer weltweiten Gender-Revolution. Die Welt ändert sich (Gott sei Dank)!"

Hoffentlich hast Du Recht. Leider befinden wir uns nämlich zeitgleich in einer Rolle rückwärts von vielen.

@Tammy1: sic! Da hatten wir wohl den selben Gedanken. Wink
 

[url=http://community.transgender.at/member.php?action=profile&uid=7620][/url]
Zitat

RE: Lackierte Nägel
Beitrag #30
(11.08.2017, 10:19)Mike2017 schrieb: Hallo,

ich wohne noch zu Hause und mir gefallen lackierte Nägel total. Meine Mutter und Schwester lackieren sich sehr häufig die Finger und Fußnägel. Ich bin da schon fast neidisch weil ich das auch gerne hätte. Nur traue ich mich nicht mich zu outen. Heimlich lackieren ist auch schwer weil es ja gleich auffällt wenn die Nägel lackiert sind. Zudem habe ich auch noch keine Erfahrung damit. Wie würdet ihr mit der Situation umgehen?

Bye Hallo Mike. 

Wie alt bist du denn? Hast du ein eigenes Zimmer und einen Schlüssel dafür? Dann kauf dir doch einfach mal einen Nagellack und Nagellackentferner und Wattepads, schließ dich zuhause im Zimmer ein und probiers aus. Du kannst immer dann noch ablackieren. Dann lüften und Hände mit Seife waschen, dann riecht man es auch nicht so. 

Viel Spaß! Ich empfehle die Essie-NAgelläcke. 

LG Monaa Wave
Zitat



Gehe zu: