"Gehts auch ohne Verkleidung?"
RE: "Gehts auch ohne Verkleidung?"
Beitrag #21
(30.08.2017, 12:16)AlexNonBinary schrieb: Viele geborene Männer neigen leider dazu, durch fehlende Erfahrung zu übertreiben bzw. hapert es an Technik und Farbverständnis.

Vorbildlich vorurteilsfrei. Facepalm
Was soll "geborene Männer" überhaupt bedeuten? Männer werden immer als Buben geboren und Frauen als Mädchen. Bei manchen sieht man es nur nicht sofort und es wird das falsche Geschlecht in die Geburtsurkunde eingetragen.
Es gibt nur eine Ausnahme:
Als Chuck Norris zur Welt kam, sagte die Hebamme: "Herzlichen Glückwunsch! Es ist ein Mann."
"Wer die psychiatrische Sprache beherrscht, der kann grenzenlos jeden Schwachsinn formulieren und ihn in das Gewand des Akademischen stecken." Dr. Gert Postel

 Ich bin zwar F12.1 , aber deswegen trotzdem nicht ganz dicht. Daydream 
Zitat

RE: "Gehts auch ohne Verkleidung?"
Beitrag #22
(08.09.2017, 21:33)Katzenmutti Lydia schrieb: Männer werden immer als Buben geboren und Frauen als Mädchen. Bei manchen sieht man es nur nicht sofort und es wird das falsche Geschlecht in die Geburtsurkunde eingetragen.

Als was werden Enbys geboren? Als Enbybabys? xD
Zitat

RE: "Gehts auch ohne Verkleidung?"
Beitrag #23
Hi Julia,

ein wichtiger Punkt noch für Deine Gespräche mit Deiner Schwester und Familie: Du musst Dich für Dein Verhalten nicht rechtfertigen. Du machst etwas, weil Du es willst - Punkt. Das ist ein valides Argument, dass man respektieren muss. Auch und vor allem unter Familienangehörigen.
Die Sonne ist der Mond
Das Licht ist der Schatten
Der Tag ist die Nacht
Die Nacht ist ..
Einsam und leer.
Zitat

RE: "Gehts auch ohne Verkleidung?"
Beitrag #24
(15.09.2017, 22:45)Sparkle schrieb: Hi Julia,

ein wichtiger Punkt noch für Deine Gespräche mit Deiner Schwester und Familie: Du musst Dich für Dein Verhalten nicht rechtfertigen. Du machst etwas, weil Du es willst - Punkt. Das ist ein valides Argument, dass man respektieren muss. Auch und vor allem unter Familienangehörigen.

Ich habe gestern mit meiner Schwester telefoniert. Sie erklärte, das sie mich damit absichtlich beleidigte. Sie war schon wütend auf mich, weil ich bei ihr Scheisse gebaut habe. Ich überlege mir schon, sie nicht mehr zu besuchen, bis ich eine eigene Wohnung habe und auf eigenen Beinen stehe...
Für das transsexuelle Imperium!
Zitat



Gehe zu: