Einfach mal hallo sagen
Einfach mal hallo sagen
Beitrag #1
Hey...
Ich weiß nicht wie genau ich mich vorstellen sollte :/
Also ich heiße George und bin vor 11-12 Jahre draufgekommen das ich Gender-Fluid bin... und ich weiß einfach nicht mit wem ich darüber reden kann oder soll, da jede Person die ich bisher kennengelernt hab, wo ich das Thema auch nur angeschnitten hab der Meinung war solche Leute sind entweder einfach nur verrückt oder suchen nach Aufmerksamkeit...
Und ich suche gerade endlich mal nach Menschen mit denen ich über so etwas überhaupt reden kann...
Also ja... Hallo Unsure
Zitat

RE: Einfach mal hallo sagen
Beitrag #2
Hallo.
Du kannst das bestimmt am Besten erklären. Was ist Gender-Fluid und wie kommt man darauf, es zu sein?
Zitat

RE: Einfach mal hallo sagen
Beitrag #3
(29.09.2018, 05:18)Katzenmutti Lydia schrieb: Hallo.
Du kannst das bestimmt am Besten erklären. Was ist Gender-Fluid und wie kommt man darauf, es zu sein?

Also so wie ich es bisher bemerkt hab ist Gender-Fluid sein einfach das man selbst nicht jeden Tag das Gefühl hab das gleiche Geschlecht zu haben. An manchen Tagen fühlt man sich einfach mehr wie eine Frau und wiederum an anderen mehr wie ein Mann.
Und bemerkt habe ich es wie ich angefangen habe wirkliche soziale Kontakte zu formen und dadurch drauf gekommen bin, dass andere Leute von mir vollkommen andere Erwartungen von mir gehabt haben, alleine weil ich halt männlich bin. An manchen Tagen habe ich verstanden was sie sagen und meinen, und dann wiederum hats Zeiten gegeben wo ich die Leute einfach nicht verstanden hab...
Ich weiß nicht ob das irgendetwas wirklich antwortet... aber so war/ist es halt für mich.
Zitat

RE: Einfach mal hallo sagen
Beitrag #4
Sei mir bitte nicht böse, aber das klingt irgendwie nach gespaltener Persönlichkeit á la Borderline.
Wie fühlt man sich als Mann bzw. Frau? Darunter kann ich mir nichts so recht vorstellen. Die meisten Menschen kennen ihr Geschlecht, das übrigens weder männlich noch weiblich sein muss und stellen das nicht gefühlsmäßig in Frage.

Was die Rollenerwartungen an dich angeht, so ist es doch nicht schlimm, diese nicht zu erfüllen. Ein Mann z.B., der den Rollenerwartungen nicht gerecht wird, ist doch immer noch ein Mann. Rollenvorgaben für Geschlechter sind Mist. Mal wird das verstanden, mal nicht. Keine große Sache. Da kann man doch drüber stehen.  Eyelashes

Edit: Das mit dem Borderline ist keine Ferndiagnose oder so und ich will dir auch keine Störung einreden, mit der du zum Arzt rennen musst. Deine Beschreibung las sich für mich nur so. Das bedeutet gar nichts!

Nochmal Edit: Bisher habe ich Gender-Fluid als Lifestyle begriffen, in der Menschen zwischen den gängigen binären Geschlechterrollen hin und her switchen. 
Bei denen, die ich kenne, ist das auch so. Niemand nimmt an, dass sie dabei tatsächlich das Geschlecht wechseln. Aber ich lasse mich gerne eines Besseren belehren.
Zitat

RE: Einfach mal hallo sagen
Beitrag #5
Hallo George,
es gibt in diesem Forum einige (wenige) Gender-Fluide bzw Non-Binarys, vielleicht schreibt also da jemand selbst Betroffenes noch...

Eventuell versuchst Du es auch bei einer kostenlosen anonymen Beratungsstelle - da fällt mir jetzt auch nur https://www.courage-beratung.at ein - und checkst das mal mit geschulten Leuten, die sicherlich auch schon mal mit GF / NB zu tun hatten...


Alles Gute und Liebe! Heart
Transsexualität beschreibt kein Geschlecht oder Gender, sondern einen unwürdigen Zustand, den man als Betroffen* versucht so weit wie möglich würdig zu bekommen - idR also den Körper passend/er zu machen.
Bonita
(am 30-09-2018)
Zitat

RE: Einfach mal hallo sagen
Beitrag #6
Hi und herzlich willkommen Smile

(29.09.2018, 04:48)myusernamewouldtell schrieb: Ich weiß nicht wie genau ich mich vorstellen sollte :/

Ist Dir doch gut gelungen Shy

Zitat:[...] da jede Person die ich bisher kennengelernt hab, wo ich das Thema auch nur angeschnitten hab der Meinung war solche Leute sind entweder einfach nur verrückt oder suchen nach Aufmerksamkeit...

Das Muster kommt mir irgendwie bekannt vor. Es gibt leider halt Leute, die sind ignorant und möchten es gerne bleiben, ohne belemmert zu werden. Ignorance is bliss. Aber auch: Ignorance is no excuse.

(29.09.2018, 05:23)myusernamewouldtell schrieb: Also so wie ich es bisher bemerkt hab ist Gender-Fluid sein einfach das man selbst nicht jeden Tag das Gefühl hab das gleiche Geschlecht zu haben. An manchen Tagen fühlt man sich einfach mehr wie eine Frau und wiederum an anderen mehr wie ein Mann.

Für skeptische Mitleser sei betont, es geht darum, wie man sich fühlt, nicht darum, was eine Frau oder ein Mann "ist".

Zitat:Und bemerkt habe ich es wie ich angefangen habe wirkliche soziale Kontakte zu formen und dadurch drauf gekommen bin, dass andere Leute von mir vollkommen andere Erwartungen von mir gehabt haben, alleine weil ich halt männlich bin. An manchen Tagen habe ich verstanden was sie sagen und meinen, und dann wiederum hats Zeiten gegeben wo ich die Leute einfach nicht verstanden hab...

Ist schon klar, verschiedene Leute haben oft sehr verschiedene Erwartungshaltungen.

Hier kommt man mit der Annahme irgendwelcher allgemeiner "geschlechtsrollenspezifischer Erwartungen" nicht sehr weit.
I’m cool and I know it.
Zitat

RE: Einfach mal hallo sagen
Beitrag #7
Hat nicht jeder Mensch n bissl was von beiden in sich? Wenns zu einem "problem" wird muss man sich darum kümmern. Also falsch bist du hier nicht. Schon an Therapie gedacht? Da zahlt man dafür dass die sich alles anhörn müssen. Besten eine/n der sich mit dem Thema auskennt. Den meißten hilft das mal sich zu positionieren. Wusste anfangs auch nicht wo ich hingehöre. Und hier wird zuviel auf non binaries gebasht. Das nehm ich persönlich, weil ich eine enbi kenn und sie ist ein super Mensch. Sind nicht alle so nervig wie Snow. Wink
~~~~~~~~~~~~~~~
They tried to bury us

They didn´t know
we were seeds
Zitat

RE: Einfach mal hallo sagen
Beitrag #8
(29.09.2018, 18:23)Kosmonautin schrieb: Hat nicht jeder Mensch n bissl was von beiden in sich?

Sagt man wohl öfter mal so.

Zitat:Wusste anfangs auch nicht wo ich hingehöre.

Ich weiß es bis heute nicht Shy Aber eigentlich reicht es für's erste mal, wenn ich weiß, wo ich nicht hingehöre – und einen großen Bogen da herum mache Big Grin

Zitat:Und hier wird zuviel auf non binaries gebasht.

Ja, leider Sad
I’m cool and I know it.
Zitat

RE: Einfach mal hallo sagen
Beitrag #9
(29.09.2018, 18:23)Kosmonautin schrieb: Und hier wird zuviel auf non binaries gebasht. Das nehm ich persönlich, weil ich eine enbi kenn und sie ist ein super Mensch.

Wenn du diesen Blödsinn hier meinst (http://community.transgender.at/showthread.php?tid=4630), gebe ich dir 100%ig Recht. Aber wo sonst noch? Habe ich was verpasst?
In unserem Freundeskreis gibt es auch einen Non-Binary (der auch schon zugesagt hat, unser Trauzeuge zu sein, sollte es uns eines fernen Tages mal möglich sein, endlich zu heiraten)...
Nur in einer Welt, die verrückt spielt, sind die Irrsinnigen wahrhaft geisteskrank! (Homer Simpson)
Zitat



Gehe zu: