Buchempfehlung(en)
Buchempfehlung(en)
Beitrag #1
hallo ihr Lieben Smile

vor einigen Tagen hat mir meine Therapeutin das Buch 'Trans* im Glück' von Livia Prüll zu lesen empfohlen. Obwohl ich es noch nicht ganz zu Ende gelesen habe, bin ich begeistert von der Themenvielfalt und der Tiefe dieses Buches. Es hilft mir, meine Gefühle zu verarbeiten und unterstützt mich dabei, meinen persönlichen Weg abzustecken Smile Und es gibt mir beim Lesen das 

Die Themen sind unter anderem:

   das Erkennnen und Akzeptieren der eigenen Transsexualität
   Tipps zum Coming out und zur Umgang mit der eigenen Transsexualität (Passing, Umgang mit dem sozialen Umfeld, Hormonbehandlung ...)
   mediziethischgeschichtliche und -ethische Aspekte (überraschend interessant Smile )
   Tipps für die Umsetzung unserer transsexuellen Leben
   nützliche Kontaktadressen aus vielen Bereichen

Die Autorin ist selbst transsexuell und bereichtert das Buch mit vielen Erfahrungen aus ihrem eigenen Leben. Es hat mich schon in den ersten Kapiteln eingenommen, weil ich mich in vielen Lebensdetails und Gefühlen, die ich über Jahre verdrängte wiedererkannte.

mehr Infos gibt es hier    ->   https://www.livia-pruell.de/media.html

Könnt ihr noch weitere gute Bücher zum Thema empfehlen??

liebe Grüße
Sophia
Zitat

RE: Buchempfehlung(en)
Beitrag #2
Ich hab bis jetzt nur ein Buch gelesen was mit dem Thema Transgender zu tun hatte und das war " Als ich Amanda wurde ".

Dieses Buch ist eher an jüngere Leser gerichtet (14-20 Jahre?). Man erfährt da auch nur wenig über die transition selber. Es ist eben nur ein Roman.

Mir hat das Buch jedoch trotzdem gefallen obwohl es sehr einfach geschrieben ist.

Wenn man eher medizinische Ansätze haben will ist man hier komplett falsch.
Zitat

RE: Buchempfehlung(en)
Beitrag #3
Danke für den Buchtip. Ich Leseratte werde auf jeden Fall mal reinschauen Smile Es ist vielleicht genau das richtige Buch für meine kleine Tochter

lg Sophia
Zitat



Gehe zu: