Brauchen wir zwei TG Foren in Österreich?
Brauchen wir zwei TG Foren in Österreich?
Beitrag #1
Anscheinend will Trans-Austria neben diesem Forum, ein zweites eröffnen.
Trans-Austria hat bereits eine Facebook Gruppe (warum auch immer), die unabhängig von diesem Forum einen Meinungsaustausch bietet.

Braucht die Community wirklich zwei Foren?
Wäre es nicht besser, so wie in oben zitierten Thread, dieses Forum den Wünschen der User mehr anzupassen?
Wäre es nicht besser den Meinungsaustausch zu bündeln, anstatt immer mehr zu trennen?
Am Ende haben wir 10 Foren, weil jeder User, mit entsprechenden Möglichkeiten, sich dieses selbst gegründet hat, mit dem Ergebnis, dass nirgends mehr ein Meinungsaustausch stattfindet, weil ein Überangebot herrscht.
Österreich ist ein kleines Land und ich finde es sehr gut ein eigenes Forum zu haben, das unabhängig von den Deutschen Foren existiert, aber deren mehrere halte ich für zu viel des Guten.

Ich möchte festhalten, dass dieses Forum ein von den Interessensvertretungen unabhängiges Forum ist und sich als Plattform für alle TG in Österreich versteht, ohne eine Zugehörigkeit zu irgend einem Verein als Voraussetzung für die Teilnahme.
Ich bin nicht mein Körper.
Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum.
WWW

RE: Brauchen wir zwei TG Foren in Österreich?
Beitrag #2
Du wirst mich hassen für das was ich dir jetzt Sage aber, du hast in letzter Zeit den Bogen gewaltigst überspannt und nun bekommst du die Quittumg dafür!
Ich sagte ja schon zu dir damals jeder bekommt seine gerechte Strafe!
Nun hat die Zeit auch für dich geschlagen bis hierher und nicht weiter!
Du hast anscheinend den Schuss noch immer nicht gehört, aber naja....
Und ja ich Sage ein zweites Tg Forum macht Sinn!
Du hast ja meine Verbesserungsvorschläge letztens nicht angenommen jetzt siehst du wo dich das hingeführt hat!

Auf diese Meldung hinauf kannst du mich gerne rauswerfen oder verbannen den mit solchen Inkompetenten, diskriminierenden und stichelnden, du weißt genau was ich damit meine, brauche ich nicht und ein Forum das diese Ansicht vertritt auch nicht!

RE: Brauchen wir zwei TG Foren in Österreich?
Beitrag #3
Tja,
wie so oft kann man einige Dinge im Leben auch "verschlimmbessern" Rolleyes
[Bild: avatar_202.jpg] „NATSUME! NATSUMEe! NATSUMEee!“ — Nyanko-Sensei en.wikipedia.org/wiki/Natsume%27s_Book_of_Friends

RE: Brauchen wir zwei TG Foren in Österreich?
Beitrag #4
Naja allen kann mans nie recht machen. Egal was geändert wird, irgendjemanden wird es nicht passen.

Ob zwei Foren Sinn machen? Jaein. Die Leute werden sich sowieso für das Forum entscheiden, das "besser" ist oder in beiden Foren aktiv sein.

RE: Brauchen wir zwei TG Foren in Österreich?
Beitrag #5
Ich hatte heute hier einen Beitrag geschrieben, der offenbar einer Zensurmaßnahme zum Opfer gefallen ist.

Schade, denn das sind genau diese Dinge, die dafür sorgen, dass andere Foren entstehen werden.

RE: Brauchen wir zwei TG Foren in Österreich?
Beitrag #6
Also ich finde, es ist eine Kapitulation,was dabei auf der Strecke bleibt ist nicht nur der verbindende Geist,den ich ja hier auch genau so oft vermisse,wie viele andere ,bei all den Streitereien.

Andererseits scheint dieses Rumgezicke auch etwas Transenspeziefisches zu sein.Vielleicht weil wir mehr als alle anderen den Wechselbädern der Gefühle ausgesetzt sind.So spiegelt sich die eigene Tagesverfassung,der Frust,Ärger und Verzweiflung auch oft in den Postings wieder.Genauso wie ja auch Lebensfreude ,Lust am Frausein usw.Dazu wäre ein Forum sicher gut.
Was aber auf der Strecke bleibt ist dann die Chance in dem Ganzen doch sowas wie versöhnliche Brückenbauten,statt aufgerissene Gräben zu kreiren.Die Chance bei aller Verschiedenartigkeit doch mit Respekt und Toleranz an die Diskusionsthemen heranzugehen,persönliche Animositäten zu
unterbinden,und einfach Gesprächskultur im Miteinander (wieder) zu lernen.
Davonlaufen,abspalten,zurückziehen,Eigendünkel,Schmollwinkel all das sind die Meilensteine auf dem Weg in die selbstgeschaffene Isolation .
Und genau aus dieser wollen wir doch herausfinden,nicht von der Gesellschaft in Isolation dazu verbannt sein,warum sollten wir sie dann selber wählen.Huh


ZITAT KERSTN SOPHIA:Ich sagte ja schon zu dir damals jeder bekommt seine gerechte Strafe!
Nun hat die Zeit auch für dich geschlagen bis hierher und nicht weiter!
Du hast anscheinend den Schuss noch immer nicht gehört, aber naja....

ANTWORT:So weit sollte es eben nicht kommen,das klingt mir schon zusehr nach "Kriegsschauplatz".Da wurde wohl der Zeitpunkt sich zu verständigen und auszusprechen übersehen...Sad
Das einzig Unwandelbare... ist der Wandel ! Laotse

RE: Brauchen wir zwei TG Foren in Österreich?
Beitrag #7
Die Frage sollte wohl eher heißen: Wer fürchtet sich vor einem 2. Forum? Wink
Twitter:  @XG_crossgender
Favorite Unterwegs zwischen den ♀️⚧️♂Geschlechtern ist die Rolle natürlich, selbstbestimmt und wandelbar Favorite
WWW

RE: Brauchen wir zwei TG Foren in Österreich?
Beitrag #8
Oder wer hat Angst hier zu bleiben????
Das einzig Unwandelbare... ist der Wandel ! Laotse

RE: Brauchen wir zwei TG Foren in Österreich?
Beitrag #9
Ich hab keine Angst hier zu bleiben, aber die ganze Zensur kann schon bedenklich stimmen, ich konnte Angelikas post noch lesen, bevor er kommentarlos von der Chefadmina gelöscht wurde. Ich weiss zwar nicht welche PN"s da gemeint waren, dennoch halte ich das sehr übertrieben!
WWW

RE: Brauchen wir zwei TG Foren in Österreich?
Beitrag #10
Ich blicke ohnehin nicht mehr durch was hier läuft....aber Angst macht mir das auch nicht.Big Grin
Das einzig Unwandelbare... ist der Wandel ! Laotse



Gehe zu: