Liebesg'schichten und Heiratssachen
RE: Liebesg'schichten und Heiratssachen
Beitrag #21
Zitat:Ich habe nur Angst, dass Du von Frau Spira einfach zwecks Volksbelustigung vorgeführt wirst.

Würde sagen, dass der Unterhaltungswert von Spiras Sendungen zu annähernd 100 Prozent auf Kosten der "Darsteller" geht. Bei den "Alltagsgeschichten" im besonderen.

Zitat:Ich wäre nicht bereit in diese Sendung zu gehen.

Ich auch nicht.
Zitat

RE: Liebesg'schichten und Heiratssachen
Beitrag #22
Ich wiederhole mich: Ich niemals.

Zudem schadet es uns mehr als es hilfreich ist. Wenn ich in den Zoo gehen will, pilgere ich nach Schönbrunn. Ich hätte keine Angst (bin TV erfahren). Aber die Spira - denke ich - würde meine Bedingungen (theoretisch gesehen) niemals akzeptieren. Zudem habe ich gar keine Veranlassung dort hin zu gehen, ich habe mein Schatzi und bin nicht scharf darauf mich mit Tricks bloßstellen zu lassen. Ich weis wie diese Leute arbeiten (Jede/r Redakteur/in muß die entsprechende Quote abliefern).
WWW
Zitat

RE: Liebesg'schichten und Heiratssachen
Beitrag #23
(04.08.2012, 20:38)Ulli schrieb: Ich wiederhole mich: Ich niemals.

Zudem schadet es uns mehr als es hilfreich ist. Wenn ich in den Zoo gehen will, pilgere ich nach Schönbrunn. Ich hätte keine Angst (bin TV erfahren). Aber die Spira - denke ich - würde meine Bedingungen (theoretisch gesehen) niemals akzeptieren. Zudem habe ich gar keine Veranlassung dort hin zu gehen, ich habe mein Schatzi und bin nicht scharf darauf mich mit Tricks bloßstellen zu lassen. Ich weis wie diese Leute arbeiten (Jede/r Redakteur/in muß die entsprechende Quote abliefern).

ist für dich ja auch okay,.. aber mich hat sie nicht vorgeführt, und der hinweis aufs frühere leben ist ja okay,.. denn es gibt ja hier genug die sogar kinder jaben, und jetzt dann auf einmal nie mann gewesen sein wollen ??

ich denke ich habe viel zur erklärung beigetragen,.. ganz im gegensatz zu wesen welche dann als papierfrau ohne hormonen und anpassungen im fernsehen erklärt haben JETZT und für immer kinder zeugen zu wollen,.. DAS versteht kaum jemand im realen leben,..

schönen sonntag, bin bald tanzen,..
v.
WWW
Zitat

RE: Liebesg'schichten und Heiratssachen
Beitrag #24
(05.08.2012, 12:37)vicky2006 schrieb: .. ganz im gegensatz zu wesen welche dann als papierfrau ohne hormonen und anpassungen im fernsehen erklärt haben JETZT und für immer kinder zeugen zu wollen,.. DAS versteht kaum jemand im realen leben,..

Da gebe ich Dir ja sogar Recht, wenngleich ich es nicht so hart formulieren würde.

Es ist ok, wenn jemand ohne GA-OP als Frau leben kann, aber die öffentliche Aussage mit dem Kinder zeugen wollen, war höchst überflüssig, kontraproduktiv und vollkommen unnötig.
Zitat

RE: Liebesg'schichten und Heiratssachen
Beitrag #25
Da muss ich Vicky 2006 auch zustimmen, wie meine Vorposterin, dass solches wie damals im TV formuliert wurde gänzlich einer Legitimität für Transsexualismus entspricht. Hier wurde ausschließlich wert gelegt auf Selbstdarstellung.
TRANS AUSTRIA - Öst. Gesellschaft für Transidentität
(trans-austria.org), Geschäftsführung

Psychotherapeutin, Supervisorin, Coach, Sexualberaterin
Alten- und Behindertenfachbetreuerin
WWW
Zitat

RE: Liebesg'schichten und Heiratssachen
Beitrag #26
Nächsten Montag, am 27.8.12 kommt nach mir nun die zweite aus unserem erlauchten Kreis zu Liebesgschichten,..

Angi aus der Steiermark siehe http://tv.orf.at/program/orf2/20120827/5...01/343367/

viel erfolg dir bei der suche nach einem passenden Mann.

Ich hab "meine" Frau gefunden, auch wenn sie es nicht ganz so sieht.

vicky (aus Brunn)
WWW
Zitat

RE: Liebesg'schichten und Heiratssachen
Beitrag #27
auch viel Erfolg der betreffenden Person für deren Suche
TRANS AUSTRIA - Öst. Gesellschaft für Transidentität
(trans-austria.org), Geschäftsführung

Psychotherapeutin, Supervisorin, Coach, Sexualberaterin
Alten- und Behindertenfachbetreuerin
WWW
Zitat

RE: Liebesg'schichten und Heiratssachen
Beitrag #28
(19.07.2012, 15:57)wildehilde schrieb: Habe mich gestern,per E Mail,bei der Spira beworben... Mal schaun,was daraus wird

Heut Abend - ORF2, 20:15 - wird es ernst...

http://tv.orf.at/program/orf2/20130805/617577301/363115

Zitat:Hilde, 62-jährige Pensionistin aus der Steiermark, war bis vor Kurzem ein Mann und hieß Arnold. Seit August vorigen Jahres ist sie eine Frau und heißt Hilde. Als Hilde noch Arnold war, hatte er eine Ehefrau, doch „meine Frau wollte diesen Weg nicht mittragen und hat mich verlassen. Der Grund: sie habe einen Mann und keine Frau geheiratet. Das war sehr schmerzlich, denn ich habe sie sehr geliebt. Aber es gab für mich keine andere Möglichkeit, denn die Sehnsucht, eine Frau zu sein, war schon seit meiner Kindheit da und irgendwann war der Punkt erreicht, an dem es einfach nicht mehr anders ging.“ Hilde ist auf der Suche nach einer Partnerin, denn „Frauen haben wesentlich liebevollere, zärtlichere Gefühle als ein Mann. Männer sind egoistisch, wenn es um Liebe und Sex geht.“

Nach der Ausstrahlung kann man diese Folge auch noch sieben Tage online ansehen - http://tvthek.orf.at/programs/2600079-Li...ratssachen
[Bild: avatar_202.jpg] „NATSUME! NATSUMEe! NATSUMEee!“ — Nyanko-Sensei en.wikipedia.org/wiki/Natsume%27s_Book_of_Friends
WWW
Zitat

RE: Liebesg'schichten und Heiratssachen
Beitrag #29
Na da bin ich gespannt ob wir Hildes Wahrheit erfahren werden Rolleyes
Twitter:  @XG_crossgender
Favorite Unterwegs zwischen den ♀️⚧️♂Geschlechtern ist die Rolle natürlich, selbstbestimmt und wandelbar Favorite
WWW
Zitat

RE: Liebesg'schichten und Heiratssachen
Beitrag #30
(05.08.2013, 17:59)signo schrieb: Na da bin ich gespannt ob wir Hildes Wahrheit erfahren werden Rolleyes

Was und wie auch immer: Hilde hat es verdient, glücklich zu werden.
- 3 x geimpft und sehr gut drauf! Wave   -
WWW
Zitat



Gehe zu: