Stimme trainieren ????
RE: Stimme trainieren ????
Beitrag #41
Also ihre Stimme klingt ganz schwach und was ich schon oft gehört habe (auch von ner guten Freundin, die die OP gemacht hat), man kann kaum mehr flüstern und wenn dann nicht sehr lange, auch nicht laut sprechen usw.

Irgendwo hier im Forum war vor kurzem noch ein Eintrag bzgl. Logopädie im AKH, ich war dort bei Fr. Hoffmann.

Meine Stimme sag ich jetzt mal ist perfekt (sagen zumindest alle anderen). Ich möchte hier nichts öffentlich machen, aber eine private Nachricht mit einem Beispiel kann ich schon schicken Smile
Zitat

RE: Stimme trainieren ????
Beitrag #42
Also ich finde ihre schwache Stimme voll ok. Zumindest ist sie nicht männlich Sad
Hattest du eine Stimmbandop oder "nur" Logopädie?
Logopädie hat bei mir wenig gebracht. Selbst die erfahrene Logopädin meinte, dass in meinem Fall wir es mit gaaaaaaanz viel Aufwand max in einen genderneutralen Bereich schaffen. Sad
Ist die Fr. Hoffmann auch was für hoffnungslose Fälle?
Bye  Die Stimme ist viel größer als die visuelle Erscheinung eines Menschen (Rufus Beck)  Bye
Zitat

RE: Stimme trainieren ????
Beitrag #43
(29.09.2015, 23:54)sternschnuppe schrieb: Also ich finde ihre schwache Stimme voll ok. Zumindest ist sie nicht männlich Sad

Hier gibts ein neueres Video von ihr (etwa ein Jahr alt): http://community.transgender.at/showthread.php?tid=2595
[Bild: avatar_202.jpg] „NATSUME! NATSUMEe! NATSUMEee!“ — Nyanko-Sensei en.wikipedia.org/wiki/Natsume%27s_Book_of_Friends
Zitat

RE: Stimme trainieren ????
Beitrag #44
Klingt lustig die Stimme, die Tonhöhe klingt weiblich die Sprachmelodie irgendwie männlich. Es fällt aber nur auf wenn man es weiß.

Trotzdem finde ich die Stimme hat die niedrigste Priorität. Ich wurde schon auf alles angesprochen, hunderte male, speziell früher, die Leuten achten auf Figur, Haltung, Haare, Titten und was man zwischen den Beinen hat aber die Stimme ist denen so was von egal. Selbst als ich noch meine brummige Männerstimme hatte ist da nie jemanden was aufgefallen. Ich ging da problemlos als Mädl durch.
Und ich bin nicht gerade schweigsam, ich rede echt viel den lieben langen Tag.
T.S.S Big Grin
WWW
Zitat

RE: Stimme trainieren ????
Beitrag #45
@Bonita: Danke!!

@Mia: ja schon klar. Wenn man so perfekt und niedlich wie die 22 jährige Sasa aussieht (mit 10 Ops im Gesicht, Körper usw. - welche aber sehr, sehr gut geworden sind!!) dann wäre auch eine eher oder eindeutig männliche Stimme wohl nicht mehr so ein großes Problem. Und in ihrem Fall ist es für mich eine eindeutig nicht-männliche Stimme die anscheinend durch die Stimmbandop entstand... (und das alleine wäre MIR wichtig-will/muss ja keine angenehme/volle Frauenstimme haben. Bin ja keine Sprecherin oä. Ich will ganz einfach nur im Alltag/Job/Beziehung nicht wie ein Mann reden... Und das mit der Kopf-/Bruststimme hab ich noch nicht so ganz verstanden - ein bisi schon, aber da arbeite ich eh noch dran...)

Und wenn du jetzt (so wie ich) eine 40 jährige TG bist, die noch nie Hormone genommen hat, die lediglich ein Cup A-B (durch Hochschnürrung Wink ) zusammen bringt, die keine Gesichtsops hatte, 185 cm groß ist, schon aber (auch) weiblich aussiehst und sich auch so bewegt dann kommen doch beim Gegenüber eher Zweifel auf, ob das nicht doch jemand mit einem männlichen Genital ist wenn diejenige mit einer (verkackten) tiefen Stimme (Brustbässe sind schuld-soviel hab ich dank Youtube wieder mal dazu gelernt Wink ) spricht!
Bye  Die Stimme ist viel größer als die visuelle Erscheinung eines Menschen (Rufus Beck)  Bye
Zitat

RE: Stimme trainieren ????
Beitrag #46
Ich seh auch nicht süß und niedlich aus und bin auch schon 40.

Eine Frage hätte ich trotzdem, vielleicht kennt sich hier wer aus. Und zwar meine Stimme hat sich ja auch verändert.
Ich versuch das mal zu erklären, kenn mich ja nix aus.
Also früher hab ich mit dem Kehlkopf gesprochen, jetzt nimmer, jetzt kommt die Stimme von darüber. Also irgendwie oberhalb. Klingt natürlich auch ganz anders, viel weicher hab ich mir sagen lassen.
Da steckt auch keine Technik dahinter, das ist von alleine passiert.
Was ist da jetzt anders?
T.S.S Big Grin
WWW
Zitat

RE: Stimme trainieren ????
Beitrag #47
(29.09.2015, 23:54)sternschnuppe schrieb: Also ich finde ihre schwache Stimme voll ok. Zumindest ist sie nicht männlich Sad
Hattest du eine Stimmbandop oder "nur" Logopädie?
Logopädie hat bei mir wenig gebracht. Selbst die erfahrene Logopädin meinte, dass in meinem Fall wir es mit gaaaaaaanz viel Aufwand max in einen genderneutralen Bereich schaffen. Sad
Ist die Fr. Hoffmann auch was für hoffnungslose Fälle?
Nur Logopädie, aber meine Stimme ist gaaaanz anders wie die von Sasa Blush Wink

Ja die Fr. Hoffmann ist wirklich gut. Wenn ich schon höre "...aaaaaaanz viel Aufwand max in einen genderneutralen Bereich schaffen." dann ist das ziemlich deprimierend, klar dass da nix bei rauskommt.

Logopädie dauert im Schnitt so ein Jahr jede Woche bzw alle zwei Wochen. Ich war nach 5 Monaten damit fertig und das war schon seeeeeeehr schnell. Also eher mit mehr Zeit rechnen
Zitat

RE: Stimme trainieren ????
Beitrag #48
@Sunnymoon: oooooookkkkk. Dann hab ich jetzt mal ein paar Fragen:
1) Macht man sich bei fr. Hofmann einfach einen Termin aus wie bei den anderen Logopädinnen?
2) Was kostet das?
3) Gibt's Wartelisten? Muss man überwiesen werden?
Danke!!!
Bye  Die Stimme ist viel größer als die visuelle Erscheinung eines Menschen (Rufus Beck)  Bye
Zitat

RE: Stimme trainieren ????
Beitrag #49
(30.09.2015, 20:45)sternschnuppe schrieb: @Sunnymoon: oooooookkkkk. Dann hab ich jetzt mal ein paar Fragen:
1) Macht man sich bei fr. Hofmann einfach einen Termin aus wie bei den anderen Logopädinnen?
Zuerst man muss sich kurz von Fr. Dr. Schneider untersuchen lassen, zumindest bei mir wars so. Aber dann ja ganz normal wie bei anderen.

(30.09.2015, 20:45)sternschnuppe schrieb: 2) Was kostet das?
Nix, wird vollständig von der KK übernommen.

(30.09.2015, 20:45)sternschnuppe schrieb: 3) Gibt's Wartelisten? Muss man überwiesen werden?
Danke!!!
Ich denke, nachdem es im AKH immer mehr Sparmaßnahmen gibt aber mehr Patienten, dass es bestimmt Wartelisten oder sowas gibt. Am besten bei Logopädie und Phoniatrie anrufen und nachfragen.
Zitat

RE: Stimme trainieren ????
Beitrag #50
Alternative ist der Herr Robert Bauer
http://www.derlogopaede.at/die-funktion-...identitat/
Hier könnte eine kreative Signatur stehen  Eyelashes

Zitat



Gehe zu: