15.09.Donauschifffahrt
RE: 15.09.Donauschifffahrt
Beitrag #31
(06.09.2012, 16:41)Ulli schrieb: Ich bin kein konzessioniertes Reisebüro, aber ich weiss wie man was organisiert - weltweit. Und selbst da passieren einfach mal Fehler!

Fehler passieren überall und Hilde hat nicht gesagt, dass alle immer fehlerfrei arbeiten sollen.
Aber wenn man einen Fehler macht, dann sollte man diesen auch dort kundtun, wo man zuvor Veranstaltungen angekündigt hat.

Stell dir vor, du sagst einfach, ach ist ein Fehler passiert, ist doch egal. Komm suchen wir uns ein Hotel und schlafen drüber.

So schnell kannst du gar nicht schauen und das war dein letzter Lieferant.

RE: 15.09.Donauschifffahrt
Beitrag #32
(06.09.2012, 18:41)Yuna schrieb:
(06.09.2012, 16:41)Ulli schrieb: Ich bin kein konzessioniertes Reisebüro, aber ich weiss wie man was organisiert - weltweit. Und selbst da passieren einfach mal Fehler!

Fehler passieren überall und Hilde hat nicht gesagt, dass alle immer fehlerfrei arbeiten sollen.
Aber wenn man einen Fehler macht, dann sollte man diesen auch dort kundtun, wo man zuvor Veranstaltungen angekündigt hat.

Stell dir vor, du sagst einfach, ach ist ein Fehler passiert, ist doch egal. Komm suchen wir uns ein Hotel und schlafen drüber.

So schnell kannst du gar nicht schauen und das war dein letzter Lieferant.

Aber die Absage war doch nur für jene interesasant, die sich angemeldet hatten. Und die wurden per E-Mail verständigt.

Ich wüsste nicht wieso die Sache wen interessieren sollte, der eh nicht mitfahren wollte?

OT-Beiträge nach hier verschoben.

[Angelika, 7. 9. 2012; 0:23]

RE: 15.09.Donauschifffahrt
Beitrag #33
(06.09.2012, 16:41)Ulli schrieb: Über die Verhältnismäßigkeit darf nun gestritten werden...*ggg*

Gestritten darf hier anscheinend über alles werden, deinem Vergleich gebricht es aber schon durch das kleine, aber nicht unwesentliche Detail an Relevanz, daß eben die Gäste (bzw. die Eingeladenen) als "Kunden" und die Organisatoren als "Lieferanten" zu sehen sind.



(07.09.2012, 00:12)Angelika schrieb: Aber die Absage war doch nur für jene interesasant, die sich angemeldet hatten. Und die wurden per E-Mail verständigt.

Erst mit mehreren Tagen Verzögerung und genau das ist das Problem.
WWW

RE: 15.09.Donauschifffahrt
Beitrag #34
Das war nur bei Dir so, weil ich es noch einmal senden musste, da ich eine Fehlermeldung der Zustellung zurückbekommen habe. Alle Anderen haben das Mail umgehend bekommen. Für im Internet liegende Zustellfehler können wir leider keine Verantwortung übernehmen.

Es tut mir leid, dass es bei Dir nicht auf Anhieb funktioniert hat, aber ich weiß den Grund leider nicht.

Trotzdem denke ich, hat Dich das Mail rechtzeitig erreicht.

RE: 15.09.Donauschifffahrt
Beitrag #35

Moderationshinweis: Da die namensgebende Veranstaltung abgesagt worden ist, wird das Thema nach interner Abstimmung auf Dauer geschlossen.
- Ich bin zwar F-64.1 aber deswegen trotzdem transident Tongue -
WWW



Gehe zu: